Antwort schreiben 
Übersetzung " Born from pain "
Verfasser Nachricht
Röhr
Unregistriert

 
Beitrag #21
RE: Übersetzung " Born from pain "
Wäre der Vorschlag denn "richtiger" als 痛みから生まれた ?
05.11.12 23:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
global mind


Beiträge: 173
Beitrag #22
RE: Übersetzung " Born from pain "
(05.11.12 10:17)Horuslv6 schrieb:  Das "の中から" finde ich stilistisch sehr schön.
Wieso genau 苦しみ?

Wenn ich es richtig mitbekommen habe, geht es hier um den "Schmerz oder die Qualen des Lebens", und das laesst sich m.M.n. mit 苦しみ besser ausdruecken.

Mit 痛み wird eher der mit dem Koerper wahrnehmbare Schmerz* assoziiert. Wenn die Qualen des Lebens sich also vorrangig in koerperlich bemerkbaren Schmerzen (Rueckenschmerzen, Hueftprotese usw.) darstellen, muesste man noch einmal drueber nachdenken.

*aber halt nicht nur: 心の痛み

Nur so als Anregung, fuer ein Tattoo waere eine 4kanji kompostion sicherlich passender.
06.11.12 03:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #23
RE: Übersetzung " Born from pain "
Aber ob man bei etwas wie
苦中生 oder von mir aus 苦痛中生 noch den から aspekt und 生 als 生まれた verstehen würde?
Oder wie stellst du dir das vor?
Ich finde keine alten Kanji zu から =/
06.11.12 10:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Лев
Unregistriert

 
Beitrag #24
RE: Übersetzung " Born from pain "
Wer sich auf Grundlage der kompetenten Beiträge hier tatsächlich tätowieren lässt, dem ist nicht mehr zu helfen.
06.11.12 12:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.113
Beitrag #25
RE: Übersetzung " Born from pain "
(06.11.12 12:22)Лев schrieb:  Wer sich (auf Grundlage der kompetenten Beiträge hier tatsächlich) tätowieren lässt, dem ist nicht mehr zu helfen.

oder?
06.11.12 12:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.113
Beitrag #26
RE: Übersetzung " Born from pain "
Ein professioneller Übersetzer mag dir vielleicht eine kurze Auskunft ohne Berechnung geben, man verlangt ja auch kein Honorar, wenn man auf der Straße nach dem Weg gefragt wird.

Doch wenn das in Auftragsabwicklung ausartet, dann ist eine Mindestpauschale fällig. Bei der Höhe dieser Pauschale ist zu berücksichtigen, daß Verwaltungsaufwand und Ausfallrisiko generiert werden.
Wenn ich zudem auf den Tätowierling eingehe und in Gesprächen unter Einsatz von Einfühlungsvermögen versuche, in ihm ein Grundverständnis für kulturelle Unterschiede zwischen Ländern und auch zwischen z.B. Manga und Volk zu wecken, dann das richtige für ihn auszuwählen, und das akademische Hochqualifikation und längere Aufmerksamkeit erfordert, dann kommen wir auf eine gerechte Honorarforderung im mittleren oder oberen dreistelligen Bereich.
Da Tätowierlinge vielfach (die Frager hier gehören ja noch zu den besseren) sehr niedrige Qualitätsansprüche in dieser Hinsicht stellen (hoffentlich höhere hinsichtlich der Arbeitshygiene), konnte sich die inhaltliche Beratung für ausländische Tätowiervorlagen nicht als Geschäftsmodell etablieren und wird auch s.i.w. von den Übersetzungsdagenturen nicht angeboten.
Es mag zusätzlich eine Rolle spielen (natürlich ist das sträflich verallgemeinernd), daß Übersetzer exotischer Sprachen zumeist einem Menschentyp angehören, mit dem Tätowierlinge nicht gerne umgehen.
06.11.12 16:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BlueEyed Zebra


Beiträge: 49
Beitrag #27
RE: Übersetzung " Born from pain "
Es wäre auch traurig, wenn der Tätowierer die Schriftzeichen ausdruckt, afklebt und mit der Nadel nachzieht. Ich empfinde, daß (zumindest Hiragana) wirklich Mühe in die Schrift reingesteckt werden muß (der Bauch vom a ist bei mir in der Hufschrift immer noch krackelig).

,,,^..^(")
06.11.12 17:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
global mind


Beiträge: 173
Beitrag #28
RE: Übersetzung " Born from pain "
(06.11.12 10:03)Horuslv6 schrieb:  Aber ob man bei etwas wie
苦中生 oder von mir aus 苦痛中生 noch den から aspekt und 生 als 生まれた verstehen würde?
Oder wie stellst du dir das vor?
Ich finde keine alten Kanji zu から =/

Ich haette das wohl etwas praezisieren sollen. Meine Anregeung zielte darauf ab, dass sich eine 4 kanji Kompostion (mir faellt die Bezeichnung fuer diese Art gefluegelter Woerter nicht ein) optisch besser macht, als ein ellenlanger Satz. Der Threadersteller scheint dies ja auch schon bemerkt zu haben. Ob es so eine Konstruktion mit der passenden Bedeutung gibt und wie sie aussieht, ist eine Frage, zu der ich nichts konstruktives werde beitragen koennen und wollen.
07.11.12 09:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #29
RE: Übersetzung " Born from pain "
Aber das geht doch Meilen weit an der Grundidee vorbei? O_o Das ist einfach in etwa das Wort "Beschwerliches Leben", und das wollte er ganz sicher nicht. Dann lieber ein nicht so ganz 100%ig japanisch-kulturelle, aber wörtliche Übersetzung.
Edit:
Außerdem hat das auch nichts mit dieser Forum hier zu tun, die global mind ansprach:
http://en.wikipedia.org/wiki/Yojijukugo
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.11.12 10:10 von Horuslv6.)
07.11.12 10:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übersetzung " Born from pain "
Antwort schreiben