Antwort schreiben 
Übersetzung: Kommissariat
Verfasser Nachricht
Rikku
Gast

 
Beitrag #1
Übersetzung: Kommissariat
Hallo,

ich suche das japanische Wort für "Kommissariat", aber Wadoku hat es nicht eingetragen.

Könnt ihr mir helfen?

lG,

Rikku

---
Titel von Ma-kun editiert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.04.09 20:20 von Ma-kun.)
02.04.09 13:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #2
RE: Übersetzung
In welchem Kontext wird das Wort verwendet?

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
02.04.09 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rikku
Gast

 
Beitrag #3
RE: Übersetzung
Ich wollte es einfach nur so wissen, weil ich bei Wadoku nach "Kommissar" gesucht habe und das war ja auch eingetragen, bloß' "Kommissariat" halt nicht.
02.04.09 17:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #4
RE: Übersetzung
(02.04.09 17:50)Rikku schrieb:  Ich wollte es einfach nur so wissen, weil ich bei Wadoku nach "Kommissar" gesucht habe und das war ja auch eingetragen, bloß' "Kommissariat" halt nicht.
Schau Dir doch einmal mit Google an, welche Bedeutungen "Kommissar" bzw. "Kommissariat" haben kann, dann weißt Du, warum - wie von soranoiro angeregt - der Kontext wichtig für die Übersetzung ist. "Kommissar" kann ein Polizeibeamter sein oder auch eine Beauftragte einer Gruppe (Regierung, Kirche), "Kommissariat" dessen Dienststelle.
Ich sehe gerade, dass dies doch auch schon aus der Auflistung der verschiedenen Übersetzungen im Wadoku klar wird. Da sind ja noch weitere Bedeutungen angeführt. Welche entspricht denn dem Begriff, den Du suchst?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.04.09 18:13 von yakka.)
02.04.09 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #5
RE: Übersetzung
Die Frage von Sora-no-iro - die du im Übrigen nicht beantwortet hast - ist aber berechtigt.

Ich nehme mal an, du meintest dies: Kommissariat

In meinem Lexikon (Sansyusya, 1987) konnte ich dazu nur folgendes finden:

Suchwort: "Kommissariat"
(1)
委員の職地位全員
委員会
人民委員会
(2)
(オーストリアで) 警察署

Der Bedeutung des Wikipedia-Artikels oben (und der Bedeutung, nach der du wahrscheinlich gefragt hattest?) kommt wohl der letzte Eintrag am Nächsten, denke ich.

Aber vielleicht kommen ja noch mehr Vorschläge.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.04.09 18:21 von Shino.)
02.04.09 18:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast
Gast

 
Beitrag #6
RE: Übersetzung
Ja, genau, ich meinte eine Dienststelle der Kriminalpolizei.
02.04.09 18:26
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #7
RE: Übersetzung
(02.04.09 18:26)Gast schrieb:  Ja, genau, ich meinte eine Dienststelle der Kriminalpolizei.
Dann dürfte es 警察署 (keisatsu-sho) sein. Allerdings gehen die Auffassungen über die Bedeutung des Begriffs "Kommissariat" in der Praxis ziemlich auseinander: Mancher versteht darunter "das ganze Gebäude" mit allen Abteilungen, ähnlich dem Begriff Polizeipräsidium, andere sehen darin nur eine Abteilung, ähnlich wie "Dezernat" (z.B. Kommissariat für Wirtschaftsstraftaten). Unterabteilungen des 警察署 werden in Japan mit 課 gekennzeichnet (z.B. 交通課 Abt. für Verkehrssachen").
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.04.09 18:41 von yakka.)
02.04.09 18:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #8
RE: Übersetzung: Kommissariat
奉行 = ぶぎょう Kommissariat
兵站部 = へいたんぶ Kommissariat ***
特別委員の役所 = とくべついいんのやくしょ (Sonderausschuss Buero).
警察署 = けいさつしょ = Kommissariat (wie es in Oesterreich verwendet wird).Wird auch mit Polizeistation uebersetzt.
屯 = たむろ (Polizeistation, Camp, Baracke)
駐在所 = ちゅうざいしょ (Polizeistation)
派出所 = はしゅつしょ (Lokal Polizeistation)


Vielleicht mal eine neue Suchmaschine?
http://tangorin.com/kanji/%E5%85%B5

Klickt man auf das Kanji was gezeichnet wird, erscheinen der Reihe nach deren Strichfolge.
Saetze in denen das Kanji vorkommt, ob es am Anfang des Wortes oder an dessen Ende steht.

Ach ja fuer all jene welche die Kanji nicht alle kennen. Hier eine Hilfe mit Furigana versehen.
http://trans.hiragana.jp/ruby/http://tan.../%E5%85%B5

In den Woerterbuechern wird meistens auf den Militaerischen Begriff hingewiesen.
Die Franzosen meinen damit aber das Polizeirevier.
als Ort ist dies 警察署 けいさつしょ
Dieses 警察所 けいさつしょ ist der Ort wo sich die Polizei befindet.

Polizeiwache waere noch so ein Begriff.

分署 ぶんしょ (wird auch mit Feuerwache und Unterstation uebersetzt)
駐在所 ちゅうざいしょ
派出所 はしゅつじょ
巡査駐在所 じゅんざちゅうざいしょ
巡査派出所 じゅんざはしゅつしょ
交番 こうばん
交番所 こうばんしょ
警察分署 けいさつぶんしょ
警察署 けいさつしょ

Der Deutsche Ausdruck.
"Na kommen sie doch mal mit auf die Wache"
"Na kommen sie doch mal mit aufs Kommissariat"
hat doch die gleiche Bedeutung, oder nicht?

Da kaeme in meiner Datenbank zu den vorherigen noch
警察の分署 けいさつのぶんしょ dazu.

ポリス・ステーション Police station (als englische Ausfuehrung).
http://eow.alc.co.jp/police+station/UTF-8/
03.04.09 00:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #9
RE: Übersetzung: Kommissariat
Warum können Sie über die japanische Sache so gut erklären?!

Und wie yakka erklärt, soll man immer den Hintergrund des Wortes verdeutlichen, wenn man hier eine Hilfe für Übersetzung braucht.
Das ermöglicht die passende Übersetzung.
zwinker

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.09 02:38 von sora-no-iro.)
03.04.09 02:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #10
RE: Übersetzung: Kommissariat
Ein Woerterbuch kann nicht deutlich eine Erklaerung geben.
Es wird immer ein Wort (deutsch) mit einem Wort (japanisch) uebersetzt.
Es ist vielleicht die Kenntniss des alltaeglichen, das einem die richtige Wortwahl gibt.
Manchmal sind Beispielsaetze vorhanden. Aber ganz oft nicht.

Und nicht immer stehen all diese Worte fuer einen Begriff beisammen. Diese sind oft im ganzen Woerterbuch verteilt. Das ist der Unterschied zu einem Papier-Woerterbuch und einer Elektronischen Version. Warum aber nicht alle Begriffe in zB. http://www.alc.co.jp/
vorkommen, weiss ich nicht? Womoeglich sind derweil schon einige Begriffe, die gar nicht mehr verwendet werden! Auch darueber gibt einem ein Woerterbuch keine Auskunft.

Und wiederrum gibt es Unterschiede und Begriffe die gar nicht in Woerterbuechern stehen.
zB. 巡査
Bei diesem Begriff alleine fehlen in meiner Datenbank 9 Begriffe.
Das ist doch schlimm? Wie ist so etwas nur moeglich?

Da haben wohl welche auch ihre Hausaufgaben nicht gemacht.

警察署交通巡査 keisatsushokootsuujunsa
Und oft gibt es keine Uebersetzungen sowohl zu deutschen wie auch japanischen Begriffen.

Jede Sprache hat seine Eigentuemlichkeiten. Fuer Polizei gibt es so viele Begriffe, (Synonyme) die ein und das gleiche Bedeuten. Doch ganz genau kann man wohl nicht diese Bedeutung in die andere Sprache mit ruebernehmen. Sucht man in Synonymen Datenbanken kann man sich unzaehlige ausprobieren und man wird dies bestaetigt bekommen. Auch diese haben nicht alle Begriffe beisammen.


Polente, Bulle (kein Stier), Police, Kripo, Schupo (alter Begriff noch waehrend des Krieges), Polyp, Schutzleute, Schutzmann, Bobby, Polizist, Polizeidiener.
Konstabler, Auge des Gesetzes, Verkehrspolizist, Ordnungshüter, Gesetzeshüter, Wachmann, Wachtmann, Schutzmann, Scherge, Büttel, Kriminalbeamter, Wachtmeister, Häscher, Landjäger, Ermittler, Gendarm (österr. und Luxemburg), Herr in Grün (ugs.),
Landpolizist, (und alle anderen Polizisten und Polizeibeamten die in einer Spezialtruppe arbeiten werden oft Generell mit "Polizist" bezeichnet).
Kommissar, Raubritter, Uniformierter [ugs.], Cop [sl.], Konstabler [hist.], Wachebeamter [österr.], Beamter, Grüner [ugs.], Blauer [ugs.], Fahnder, Kriminalist, Kripomann, Kriminaler, Krimineser, Kiberer, Putz, Butz, Streifenpolizist.


Und es gibt bestimmt noch einige Begriffe dazu in Deutsch, (kommt auf die Sprachsparte an. (ich meine damit aus der Sicht des Polizisten und auch des Gangsters)).

Und genau so muss es auch in Japanisch sein.
Dazu kommt, dass man nicht bei jedem Woerterbuchbegriff all diese Uebersetzungen aufgefuehrt bekommt. Das wuerde das Buch sprengen.

Aber wo genau der Unterschied zwischen einem und dem anderen Wort liegt, das weiss einzig und allein nur der Muttersprachler.

Zb. Man suche ein Zimmer mit 5 Buchstaben, welches mit "ß" endet.

Kann sein, dass ich es mir leicht mache indem ich die Woerter hier reinstelle, doch fuer jeden Begriff muesste man unzaehlige Stunden Nachforschungen anstellen. Das tut nun mal keiner. Und ganz oft, greift man sich dann einen Begriff aus dem Ganzen heraus, welches man mal gelernt hat und sich aus der Liste wieder erinnert.

Ach ja, da waer noch etwas.
Ich habe nun die Vorsuche gemacht. Zu dem Begriff Polizist habe ich 105 Minuten gebraucht. Fuer Deutsche Mutterssprachler ist es nun ein Leichtes, auf dem vorliegenden Wortschatz, Kommentare zu erstellen.

Dies nur als Erklaerung, warum es so schwer ist, eine Sprache zu lernen.
Und da mag wohl einer sagen, dieses Wort wird nicht mehr verwendet. Ja, stimmt, aber wie hilfreich ist es, wenn man noch Woerter findet die in anderen Zeiten verwendet wurden.
Dann wenn man Historische Daten oder Literatur liest?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.09 06:22 von zongoku.)
03.04.09 06:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übersetzung: Kommissariat
Antwort schreiben