Antwort schreiben 
Übersetzung Spieleanleitung LCD-Klassiker
Verfasser Nachricht
woolfman


Beiträge: 13
Beitrag #11
RE: Übersetzung Spieleanleitung LCD-Klassiker
(02.09.11 23:06)Hellstorm schrieb:  Also ich bin mir nicht sicher, aber vielleicht heißt G-2 direkt „2-4 Spieler“, also dass es kein G-3 oder G-4 gibt.

Könnte es ansonsten eventuell sein, dass alle anderen Spieler zu einem Spieler zusammengefasst werden? Das erscheint mir aber irgendwie etwas unlogisch.

Du hast recht, G-1 ist Einzelspieler-Modus, G-2 bezieht sich auf den Mehrspielermodus. Die Frage die sich stellt ist halt, wie man das einstellt, wenn zB nur 2 Leute spielen bzw wie der Spielablauf bei 2 Leuten ist...

Soweit ich das bis jetzt aus dem Zusammenhang verstanden habe, setzt sich ein Spielzug aus dem normalen Drive-Game und einem "Pit-Inn" zusammen? Liege ich da richtig? Dh müsste man dann wieder Start drücken, wenn der nächste Spieler drankommt? Könnte man ev. darüber die Anzahl der Spieler festlegen?

Du hast geschrieben, daß man zum einen selbst vorrücken kann, und zum anderen gibt es auch den Zwang, daß ALLE vorrücken müssen. Die Frage ist nur, wann das geschieht - ich denke das erklärt sich irgendwann weiter hinten in der Anleitung? Wie sieht es aus, wenn alle auf demselben Feld landen?
03.09.11 12:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
komarunda


Beiträge: 243
Beitrag #12
RE: Übersetzung Spieleanleitung LCD-Klassiker
G2 ist eben für 2-4 Spieler. Soweit ich das verstanden habe, kann man da gar nicht mehr einstellen (also eine konkrete Spielerzahl). Wenn dein Zug vorbei ist, drückt der nächste Spieler wieder "Start" und macht mit seinem Zug weiter. Daher braucht man wahrscheinlich auch gar keine Einstellungen, wieviele Spieler nun im Multiplayer spielen. Wäre meine Vermutung.

Ab Seite 4 unten:

Überholen

Wenn du deinen eigenen Spielstein nur nach den angezeigten Ziffern fortbewegst, kannst du Spielsteine anderer Spieler nicht überspringen. Der Spieler, der Überholen will, muss immer stehen bleiben und "Überholen" spielen.

(2) Wenn du den <-LEFT-Button drückst, fängt "Überholen" sofort an. Du spielst "Überholen" genau wie das "Drive Game".
(3) Wenn du innerhalb einer gewissen Zeit (Zeit 9) das vordere Auto überholst, ist "Überholen" ein Erfolg ("hast du das Überholspiel gewonnen"). Wie oben im Bild zu sehen ist bewegst du dein Auto nach der angezeigten Ziffer um drei Felder nach vorn.
(4) Wenn du das Überholspiel verlierst, wird eine 0 angezeigt, und dein Spielstein bleibt an seinem Platz.

"Pit-in Game" (sowas wie Boxenstopp, denk ich mal)

(1) Wenn dein eigener Spielstein das "Pit-in"-Feld erreicht, bleibst du dort stehen, auch wenn du noch Schritte übrig hast, und spielst das "Pit-in Game".
(2) Wenn du den ->RIGHT-Button drückst, fängt das "Pit-in Game" sofort an. Du spielst das "Pit-in Game" genau so wie das "Drive Game".
(3) Wenn du innerhalb einer bestimmten Zeit (Zeit 9) einen Boxenstopp durchführst, hast du das "Pit-in Game" gewonnen ("ist es ein Erfolg").
(4) Nach den angezeigten Ziffern bewegst du deinen eigenen Spielstein um ein Feld, die Spielsteine aller anderen Spieler um zwei Felder nach vorn. Wenn zu dieser Zeit beim Vorrücken andere Spieler das "Pit-in"-Feld erreichen, bleiben sie dort stehen und spielen das "Pit-in Game" in ihrem nächsten Zug.
(5) Verlierst du das "Pit-in Game", verbleibt dein Spielstein an seiner Stelle, und die Spielsteine aller anderen Spieler rücken nach der angezeigten Ziffer um vier Felder nach vorn. Du musst dann in deinem nächsten Zug wieder das "Pit-in Game" spielen.
(6) Das Spiel verläuft in der oben beschriebenen Reihenfolge weiter. Jedoch bewegt man die Spielsteine in der ersten und zweiten Runde weiter und lässt sie nicht anhalten, wenn sie das "Ziel"-Feld erreichen (du musst ja drei Runden drehen).

総天然色の青春グラフィティや一億総プチブルを私が許さないことくらいオセアニアじゃあ常識なんだよ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.09.11 13:50 von komarunda.)
03.09.11 13:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
woolfman


Beiträge: 13
Beitrag #13
RE: Übersetzung Spieleanleitung LCD-Klassiker
SUPER! DANKE EUCH BEIDEN FÜR DIE HILFE!!!

Jetzt versteh ich auch, warum ich da nie auf einen grünen Zweig gekommen bin...ist eigentlich ganz simpel, obwohl es kompliziert erklärt ist...

Dann erklärt sich auch, warum es keine Einstellung für die Anzahl der Spieler gibt, denn das Spiel funktioniert so wie es beschrieben ist auch ohne diese Funktion. Die Menüoption ist ja durch das Spielbrett und die Spielfiguren unnötig...das ist echt clever konzipiert hoho
Damit wird es endlich spielbar...

--------------------------------

Was den Einzelspieler-Modus angeht hätte ich da noch eine letzte Frage (Seite 10/11):

Wozu brauche ich da eigentlich den Pit-Inn? Das ist doch eigentlich nur ein Drive-Game mit Überholfunktion...und meine Zeit ist auf 99 Sekunden ohnehin limitiert.

Habe ich da irgendeinen Vorteil/Nachteil, wenn ich einen Boxenstop mache?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.09.11 14:40 von woolfman.)
03.09.11 14:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
woolfman


Beiträge: 13
Beitrag #14
RE: Übersetzung Spieleanleitung LCD-Klassiker
Hallo

ich habe mich jetzt hingesetzt und einen Teil der Übersetzung auf das gescannte File angewandt. Falls jemand die Muße hat würde ich mich freuen, wenn es jemand Korrekturlesen will und Kritik abliefert bzw. Vorschläge liefert, wie es richtiger wäre oder flüssiger klingt.


Lg + danke, Wolf


Angehängte Datei(en)
.pdf  Testversion_Checkerflag_.pdf (Größe: 437,33 KB / Downloads: 90)
08.09.11 01:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übersetzung Spieleanleitung LCD-Klassiker
Antwort schreiben