Antwort schreiben 
Übersetzung von Lautmalereien in "one piece"
Verfasser Nachricht
LUCY22
Unregistriert

 
Beitrag #1
Übersetzung von Lautmalereien in "one piece"
Hallo ich sehe im TV gerade die Anime Serie "one piece" (http://en.wikipedia.org/wiki/One_Piece).

In einer Folge lag eine Person am Strand (ohnmächtig oder schlafend) und es stiegen in Katakana Schriftzeichen auf für die beliebten Lautmalereien.

Ich meine, es war: ギャアアア (wobei ich "ya" und "a" nicht sehr gut unterscheiden kann).

Kann mir einer sagen, was dies zu bedeuten hat? Für ein "Schlafgeräusch" kommt es mir seltsam vor.

Vielen Dank und Gruss
Lucy
Titel angepasst.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.12.11 15:13 von Shino.)
26.12.11 23:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LUCY22
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Übersetzung "one piece"
Vielleicht noch als Ergänzung: Folge 186, Zeit 10:51

(Ich hätte auch einen Screenshot angehangen, aber das scheint ja hier nicht so einfach zu sein)

Gruss
Lucy
27.12.11 00:38
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #3
RE: Übersetzung "one piece"
Hmmmmm, da frage ich mich, moustique, wie du aus der Zeitangabe von 10 Min 51 Sek eines Animes auf diese spezielle Seite des Mangas gekommen bist? Zumal オ und ギ bzw. ヤ oder ア ja nun wirklich grundverschieden sind...kratz und ich annehme, dass Lucy das wohl hätte unterscheiden können.

Meistens erklären sich die Zeichen doch aus dem Bild bzw. dem, was da gerade geschieht. Es sind meistens Lautmalereien, wie auch bei uns z. B. "POW!!", "BÄNG!!", "BOINNNG!!!", "KRAWUMM!!!" oder "ROAARRRRRRR!" etc. oder Ausrufe, wie z. B. "HUCH?", "HÄ?!?", "ÄRKS" oder "AH!" etc. pp. Während erstere für das Verständnis komplett unnötig sind und einfach nur Geräusche darstellen, erklären sich letztere meistens aus dem Gesichtsausdruck oder der Handlung desjenigen, der den Ausruf gerade von sich gibt. Beide unterstützen letztendlich nur das, was man da gerade sieht. Daher ist es auch schwierig, ohne Vorlage zu sagen, was ギャアアアア vielleicht bedeuten könnte bzw. alles andere wäre nur einfach Raten.

Ich überlese die regelmäßig (auch damals im Deutschen, als ich noch Comics gelesen hatte) und würde mir darüber nicht allzu viele Gedanken machen.

Nachtrag: @Ma-kun (einen Beitrag später)
Ja, so etwas in der Richtung vermute ich auch... zwinker

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.12.11 20:36 von Shino.)
27.12.11 14:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #4
RE: Übersetzung "one piece"
Ich denke, das lässt sich mit "Schnarch!" übersetzen.  キャー und Ähnliches ist mir dafür schon mal untergekommen. Leg mal den Kopf zurück und mach "gyaaaa", dann wird's klarer zwinker .
27.12.11 14:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #5
RE: Übersetzung von Lautmalereien in "one piece"
@LUCY22
Meintest du vielleicht diese Szene?

                   

Hier liegen allerdings mehrere Figuren im Sand an einem Strand. Die kleine Figur wurde von dem Mädchen aufgefangen, bevor sie nach einem Sturz auf den Boden aufprallen konnte, indem es sich mehrere Arme wachsen ließ. Mir scheint das ギャアアア den Ausruf (Bild 2) und Ausdruck des Entsetzens der kleinen Figur darzustellen, die vollkommen schockiert darüber zu sein scheint, dass das Mädchen plötzlich mehrere Arme hatte (Bild 1). Das ギャアアア erscheint gleich nach dem 2. Bild, wird über die Szene fortgeführt und ist dann in dem letzten Bild nochmal im Zusammenhang mit dem entsetzten Gesichtsausdruck der kleinen Figur zu sehen (sorry, ich kenne das Anime und die Namen der Figuren nicht...). Außerdem klingt ギャアアアア auch so ähnlich, wie der Schrei, den die kleine Figur ausstößt, als sie die vielen Arme des Mädchens sieht. Ich kann mich natürlich auch täuschen...

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.12.11 20:44 von Shino.)
27.12.11 15:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gnunix
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Übersetzung von Lautmalereien in "one piece"
Lucy22 redet überhaupt nicht vom Manga, moustique.
Er hat im ersten Beitrag ganz klar gesagt, dass er die TV-Serie "Open Piece" meint und im zweiten Post, dass es in Folge (nicht Kapitel) 186 vorkam. Wie du auf die Sache mit dem Manga kommst ist mir schleierhaft, vor allem da die erwähnte Lautmalerei in dem von dir geposteten Bild nicht vorkommt.
Hm, mir fällt gerade auf, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass Lucy männlich ist. Bitte die "Er"s in meinem Post im Kopf durch "Sie" ersetzen
27.12.11 18:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #7
RE: Übersetzung von Lautmalereien in "one piece"
Danke für die Links, moustique. Ich denke allerdings, es wäre besser, wenn Du sie wieder rausnimmst, wegen Copyrights. In der Folge, die Du verlinkt hast, steigen tatsächlich kurz mal die Zeichen neben einer Figur auf. Wir sehen das auch in Shinos Screenshots. Die Figuren stehen zwar nicht am Strand, sondern auf einer Wolke, aber das kommt der Sache näher, als die Mangaseite, die Du gefunden hast. Anime und Manga haben oft nicht die gleichen Episodennummern. Manchmal erfindet man zum Beispiel für die Animeversion noch kleine Episoden dazu, um sie länger zu machen. Mir scheint also Shinos Interpreation die beste zu sein. Die Zeichen zeigen einen überraschten/entsetzten Schrei an, den das Mädchen ausstoßen würde, wäre ihr vor Überraschung nicht die Luft weggeblieben.
28.12.11 00:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lucy22
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: Übersetzung von Lautmalereien in "one piece"
Hallo zusammen,

Vielen dank fuer eure Muehe. Ja ich bin weiblich und hatte mal 5 Semester Japanisch aber Anime und Manga ist dann doch die hohe Schule.

Es handelt sich um eine jap. Serie und gerade die Ausrufe und Gerausche finde ich interessant.

Sehr wahrscheinlich erscheint mir ein Schnarch oder Gaehn.

Danke nochmal auf euch ist eben immer Verlass

Gruss
Lucy
(27.12.11 15:23)Shino schrieb:  @LUCY22
Meintest du vielleicht diese Szene?

Hier liegen allerdings mehrere Figuren im Sand an einem Strand. Die kleine Figur wurde von dem Mädchen aufgefangen, bevor sie nach einem Sturz auf den Boden aufprallen konnte, indem es sich mehrere Arme wachsen ließ. Mir scheint das ギャアアア den Ausruf (Bild 2) und Ausdruck des Entsetzens der kleinen Figur darzustellen, die vollkommen schockiert darüber zu sein scheint, dass das Mädchen plötzlich mehrere Arme hatte (Bild 1). Das ギャアアア erscheint gleich nach dem 2. Bild, wird über die Szene fortgeführt und ist dann in dem letzten Bild nochmal im Zusammenhang mit dem entsetzten Gesichtsausdruck der kleinen Figur zu sehen (sorry, ich kenne das Anime und die Namen der Figuren nicht...). Außerdem klingt ギャアアアア auch so ähnlich, wie der Schrei, den die kleine Figur ausstößt, als sie die vielen Arme des Mädchens sieht. Ich kann mich natürlich auch täuschen...

Ja genau die.
Quote-Tag korrigiert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.12.11 21:23 von Shino.)
28.12.11 00:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #9
RE: Übersetzung von Lautmalereien in "one piece"
(28.12.11 00:17)lucy22 schrieb:  Sehr wahrscheinlich erscheint mir ein Schnarch oder Gaehn.
Also wenn es sich tatsächlich um die von mir angegebene Szene dreht, dann gehe ich davon aus, dass "Schnarch" oder "Gähn" die falsche Interpretation ist, sondern es sich vielmehr um den von mir weiter oben vorgeschlagenen Ausdruck des Erstaunens oder sogar Entsetzens handelt.

Oder wie genau würdest du hier "Schnarch" oder "Gähn" begründen?

Ich habe mir natürlich nicht das ganze Anime angesehen - daher weiß ich leider auch nicht, weshalb da einige Figuren am Strand bzw. auf der Wolke liegen und in welchem Zustand sie sich befinden.

@moustique
Du hättest auf Ma-kuns Hinweis hin nicht gleich deine gesamten, kompletten Beiträge aus dem Thread löschen müssen, da so andere Beiträge, die sich auf deine nun gelöschten Beiträge beziehen, ihren Bezug verlieren [1] [2]. Ich bitte dich, das in Zukunft zu beherzigen.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.12.11 05:07 von Shino.)
28.12.11 04:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LUCY22
Unregistriert

 
Beitrag #10
RE: Übersetzung von Lautmalereien in "one piece"
Zitat:Also wenn es sich tatsächlich um die von mir angegebene Szene dreht, dann gehe ich davon aus, dass "Schnarch" oder "Gähn" die falsche Interpretation ist, sondern es sich vielmehr um den von mir weiter oben vorgeschlagenen Ausdruck des Erstaunens oder sogar Entsetzens handelt.

Oder wie genau würdest du hier "Schnarch" oder "Gähn" begründen?

Ich auch nicht, ich bin nur von einem Bekannten gefragt worden, der dachte die Szene könnte mich interessieren.

Vielleicht ist die Figur dann doch nicht am Schlafen sondern verwundert über die vielen Hände

Lucy
Quote-Tag korrigiert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.12.11 21:24 von Shino.)
28.12.11 20:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übersetzung von Lautmalereien in "one piece"
Antwort schreiben