Antwort schreiben 
Übungstexte lesen via App?
Verfasser Nachricht
Nasu


Beiträge: 6
Beitrag #1
Übungstexte lesen via App?
Hallo Leute,

ich würde gerne auch unterwegs Texte auf meinem Handy lesen, z.B. einfache Newsartikel. Ich bräuchte allerdings Furigana, da es mir hauptsächlich darum geht fließend Kana lesen zu können. Ich weiß, dass es online z.B. Texte für Kinder gibt, aber ich hätte das gerne als App, um auch unterwegs das Lesen zu üben. Kann mir jemand eine gute App für Android empfehlen? Ich habe lange gesucht, aber bis jetzt nichts dieser Art gefunden.
(Bitte keine reinen Quiz oder Wörterbuch-Apps, davon hab ich bereits genug. Es geht mir schon um richtige Texte).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.16 23:35 von Nasu.)
26.08.16 23:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Viennah
Banned

Beiträge: 129
Beitrag #2
RE: Übungstexte lesen via App?
NHK Easy Japanese gibts im AppStore (iOS, Android).
Und iOS-Nutzer können sich die "Graded Reader"-Reihe im AppStore kaufen.
26.08.16 23:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nasu


Beiträge: 6
Beitrag #3
RE: Übungstexte lesen via App?
Danke, aber derzeit funktioniert die Furigana Funktion nicht, was direkt einen schlechten Eindruck auf mich gemacht hat. Kommt das häufiger vor? Ansonsten lade ich sie mir vielleicht doch noch einmal runter.
27.08.16 00:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Viennah
Banned

Beiträge: 129
Beitrag #4
RE: Übungstexte lesen via App?
(27.08.16 00:12)Nasu schrieb:  Danke, aber derzeit funktioniert die Furigana Funktion nicht, was direkt einen schlechten Eindruck auf mich gemacht hat. Kommt das häufiger vor? Ansonsten lade ich sie mir vielleicht doch noch einmal runter.

Hier klappt alles bestens.
27.08.16 10:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 518
Beitrag #5
RE: Übungstexte lesen via App?
Hmm ...
"Dieser Artikel ist im deutschen Store nicht erhältlich, aber im amerikanischen. Möchten Sie den Store wechseln?"
....
"The article is not availabe in the Us store ..."

Da habe ich natürlich schon gefunden:
http://www.japanesegradedreaders.com/

Vielen Dank natürlich für den Hinweis, vielleicht hat ja jemand eine Idee, an welcher Stelle ich zu blöd bin. Sieht an sich von der Idee her sehr nett aus.
27.08.16 13:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Viennah
Banned

Beiträge: 129
Beitrag #6
RE: Übungstexte lesen via App?
(27.08.16 13:34)Mayavulkan schrieb:  Hmm ...
"Dieser Artikel ist im deutschen Store nicht erhältlich, aber im amerikanischen. Möchten Sie den Store wechseln?"
....
"The article is not availabe in the Us store ..."

Da habe ich natürlich schon gefunden:
http://www.japanesegradedreaders.com/

Vielen Dank natürlich für den Hinweis, vielleicht hat ja jemand eine Idee, an welcher Stelle ich zu blöd bin. Sieht an sich von der Idee her sehr nett aus.

Bei den Mondpreisen dieser Firma hab ich persönlich auf illegale Kopien zurückgegriffen. *bekennender Pirat*
27.08.16 14:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nasu


Beiträge: 6
Beitrag #7
RE: Übungstexte lesen via App?
Ja, jetzt geht Furigana wieder. Vielleicht hatte ich auch eine leicht andere Version.

Diese App wäre schon eher was, wenn sie nicht so furchtbar klein wäre. Da ist man ratzfatz durch und das war's dann.

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es nicht noch weitere passende Apps für Kinderbücher etc. gibt. kratz
Japanese grade readers im PDF Format wären auch toll.
27.08.16 15:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 518
Beitrag #8
RE: Übungstexte lesen via App?
(27.08.16 14:19)Viennah schrieb:  
(27.08.16 13:34)Mayavulkan schrieb:  Hmm ...
"Dieser Artikel ist im deutschen Store nicht erhältlich, aber im amerikanischen. Möchten Sie den Store wechseln?"
....
"The article is not availabe in the Us store ..."

Da habe ich natürlich schon gefunden:
http://www.japanesegradedreaders.com/

Vielen Dank natürlich für den Hinweis, vielleicht hat ja jemand eine Idee, an welcher Stelle ich zu blöd bin. Sieht an sich von der Idee her sehr nett aus.

Bei den Mondpreisen dieser Firma hab ich persönlich auf illegale Kopien zurückgegriffen. *bekennender Pirat*

Ich kann ja leider nicht einmal die Preise lesen ...
Solche Texte stelle ich mir ja selbst her. Auch mit Furigana, wenn es sein muss, allerdings ohne Bilder. Das ist ein gewaltiger Aufwand, bei dem man natürlich auch imemr etwas lernt. Wenn ich meine Stunde Freizeit einmal sehr sparsam mit 5€/h anrechne, kommt da ein Minibuch auf eine mittlere dreistellige Summe.
Waren bisher auch nur Übersetzungen aus dem Englischen ind Japanische, mithin nicht wirklich ideal.

Jetzt gibt es ja die "Sound Library" als Buch. Ist vor ein paar Tagen angekommen. Sind nicht alle 156 Erzählungen drin, eine Auswahl. Aber wie auch immer, einscannen,
OCR, Korrektur, zerschneiden der Audiofiles in einzelne Sätze (wobei man wegen der Musik die Satzenden jetzt nicht sonderlich gut erkennt). Ein Haufen Zeit.
Wenn es so etwas fertig gibt ...
27.08.16 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Viennah
Banned

Beiträge: 129
Beitrag #9
RE: Übungstexte lesen via App?
(27.08.16 20:13)Mayavulkan schrieb:  
(27.08.16 14:19)Viennah schrieb:  
(27.08.16 13:34)Mayavulkan schrieb:  Hmm ...
"Dieser Artikel ist im deutschen Store nicht erhältlich, aber im amerikanischen. Möchten Sie den Store wechseln?"
....
"The article is not availabe in the Us store ..."

Da habe ich natürlich schon gefunden:
http://www.japanesegradedreaders.com/

Vielen Dank natürlich für den Hinweis, vielleicht hat ja jemand eine Idee, an welcher Stelle ich zu blöd bin. Sieht an sich von der Idee her sehr nett aus.

Bei den Mondpreisen dieser Firma hab ich persönlich auf illegale Kopien zurückgegriffen. *bekennender Pirat*

Ich kann ja leider nicht einmal die Preise lesen ...
Solche Texte stelle ich mir ja selbst her. Auch mit Furigana, wenn es sein muss, allerdings ohne Bilder. Das ist ein gewaltiger Aufwand, bei dem man natürlich auch imemr etwas lernt. Wenn ich meine Stunde Freizeit einmal sehr sparsam mit 5€/h anrechne, kommt da ein Minibuch auf eine mittlere dreistellige Summe.
Waren bisher auch nur Übersetzungen aus dem Englischen ind Japanische, mithin nicht wirklich ideal.

Jetzt gibt es ja die "Sound Library" als Buch. Ist vor ein paar Tagen angekommen. Sind nicht alle 156 Erzählungen drin, eine Auswahl. Aber wie auch immer, einscannen,
OCR, Korrektur, zerschneiden der Audiofiles in einzelne Sätze (wobei man wegen der Musik die Satzenden jetzt nicht sonderlich gut erkennt). Ein Haufen Zeit.
Wenn es so etwas fertig gibt ...

Der Preis beträgt 31 US-Dollar für 6 wirklich (sehr) kurze Geschichten. Pro Level (N5 bis N1) gibt es drei Bücher.
5 * 3 * 31 = 465 US-Dollar für alle Bücher.
27.08.16 20:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yamahito


Beiträge: 233
Beitrag #10
RE: Übungstexte lesen via App?
(27.08.16 13:34)Mayavulkan schrieb:  Hmm ...
"Dieser Artikel ist im deutschen Store nicht erhältlich, aber im amerikanischen. Möchten Sie den Store wechseln?"
....
"The article is not availabe in the Us store ..."

Da habe ich natürlich schon gefunden:
http://www.japanesegradedreaders.com/

Vielen Dank natürlich für den Hinweis, vielleicht hat ja jemand eine Idee, an welcher Stelle ich zu blöd bin. Sieht an sich von der Idee her sehr nett aus.

Es gab die mal im deutschen Store - der Preis lag, wenn ich mich recht erinnere, zwischen 2,99 und 3,99 Euros pro Band, was ich vertretbar finde (ich hatte nicht vor, mir die ganze Reihe zuzulegen). Hmm, vielleicht schreibe ich mal eine email an White Rabbit und frage nach, was da passiert ist.
Das Problem (zumindest für mich) bei den Graded Readers, die man z.B. beim Japanischen Kulturinstitut ausleihen kann: lange nicht so schön aufgemacht; das Nachschauen der Vokabeln ist mühsamer (da eben Buch und nicht elektronisch), und sie tun das Audio für mehrere Bücher auf eine CD, d.h., die CDs sind meistens gerade ausgeliehen.
28.08.16 09:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übungstexte lesen via App?
Antwort schreiben