Antwort schreiben 
いくらずつでも
Verfasser Nachricht
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #1
いくらずつでも
Hallo,

ich habe hier folgenden Satz vorliegen und komm da nicht wirklich weiter:

いくらずつでもお金を出し合って、焼けた寺の再建に協力した。

Wie genau ist das "ikura zutu de mo" hier zu übersetzen? Mit "egal wieviel"? Oder mit "auch wenn sie nur ein bisschen gespendet haben"? Oder ganz anders? Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann.

MfG konchikuwa
15.02.08 15:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #2
RE: いくらずつでも
いくらずつでも =それぞれ(各々、めいめい、各自(=jeder)) がいくらでも
Deshalb hast du den Satz richtig verstanden.
zwinker

Aus diesem Teil kann "jeder" als Subjekt dieses Satzes gerechnet wird.

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
16.02.08 14:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #3
RE: いくらずつでも
Ok, danke!
18.02.08 22:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.622
Beitrag #4
RE: いくらずつでも
Hallo Forum, ich bin polyglott! d.h. daß ich mein ganzes Leben neben meinen Berufen im Sozialbereich Sprachen gelernt habe, vielleicht weil ich als Kind mit Missionszeitschriften als Lektüre versorgt worden bin und als Berufswunsch hatte, Missionsschwester in China zu werden.
Reden habe ich nicht geübt, es hat mir Lesefertigkeit genügt und später dann auch Hörverständnis.
Schreiben hat mir immer Freude gemacht: zunächst einmal Russisch, später Hebräisch und Arabisch. Dann nach einem Ägyptenurlaub einige Jahre Lektüre von Texten in Hieroglyphen (Uni, mit Zeugnissen, weil ich Prüfungen liebe).. Dann kam eine Chinareise und ich habe abgemalt, was auf den Häusern als Propagandatexte geschrieben stand...
Und zuletzt kam Japanisch und da war ich schon in einem Alter, von dem viele glauben, daß man senil sein wird.
Aber es klappte vor zwanzig Jahren noch relativ gut, aber jetzt, nach einer langen Pause versuche ich zu wiederholen und da klappt es nicht mehr.
Im Forum gibt es Mitglieder, die inzwischen ihre Japanologiestudien abgeschlossen haben, aber noch immer gelegentlich auftauchen, um
Fragen zu stellen, die ich nicht verstehe, die ich nicht beantworten könnte, die aber beantwortet werden von sora-no-iro, yamada oder undvogel. Und mir tut leid, wenn Frage und Antwort im Archiv verschwinden.
Ich habe mir Mozilla Firefox installieren lassen, habe Rikaichan und ein Übersetzungsprogramm, das mich amüsiert.
Ein Beispiel für den Satz, der im Titel begonnen wurde

En cada ficha en un poco de dinero, ayudó a reconstruir el templo quemado.
В каждом чипе, немного денег, помогли восстановить храм сожжен.
In each chip in some money, helped to rebuild the temple burned.
U svakom čip u neki novac, pomogli da se obnovi hram spaljen.
In elke chip in wat geld, geholpen om de tempel te herbouwen verbrand.
In jedem Chip etwas Geld, half beim Wiederaufbau der Tempel verbrannt.

Und dann schau ich mir die einzelnen Kanjiverbindungen mit Rikaichan an:
出し合って dashiau zusammenlegen, beitragen
再建 Wiederaufbau, Wiederherstellung
und dazu die Antwort des sora-no-iro

Erst jetzt verstehe ich den Satz richtig.
Und ich überlege, ob ich den Text oben in Hiragana umschreiben soll, oder ob das jeder ja kann...
Und ob ich das alles stehen lassen soll, oder doch lieber löschen, weil die Frage ja beantwortet wurde und sonst niemanden interessiert?
yamanekokratz.

14.12.10 00:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #5
RE: いくらずつでも
Ich frage mich, wo dein Übersetzungsprogramm da "Chip" rausliest....
16.12.10 09:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shiragumo


Beiträge: 208
Beitrag #6
RE: いくらずつでも
Ich vermute, dass es vom englischen "chip in"="beisteuern" kommt, welches dann als Zwischenübersetzung genutzt wurde.
16.12.10 09:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.622
Beitrag #7
RE: いくらずつでも
(16.12.10 09:01)konchikuwa schrieb:  Ich frage mich, wo dein Übersetzungsprogramm da "Chip" rausliest....
ich frage mich nicht, ich amüsiere mich, wenn man glaubt, daß Japanisich leicht zu erlernen sei -- was ja auch behauptet wird im Forum (von Anfängern).

Aber ob ich fortfahren soll, alte Fragen mit guten Antworten "für Anfänger" (und für mich) zu bearbeiten, das weiß ich nicht.
yamanekokratz

16.12.10 10:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sushizu


Beiträge: 367
Beitrag #8
RE: いくらずつでも
Ich bin nur ein einzelner Nutzer des Forums, aber ich persoenlich finde es nuetzlich, ab und zu solche kleinen Grammatikbrocken serviert zu bekommen. Fuer Faultiere wie mich genau das Richtige. hoho
16.12.10 12:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
いくらずつでも
Antwort schreiben