Antwort schreiben 
が am Satzende
Verfasser Nachricht
Sa-Sha


Beiträge: 53
Beitrag #1
が am Satzende
Ich habe neulich einen Satz gehört, der für mich so klang:
面倒の事になった .....
Ich interpretiere ihn (frei) als "Das ist problematisch geworden." oder "Das ist zu einem Problem geworden". Allerdings schien der Sprecher ein が bzw. ein か,だ oder な an das Satzende zu hängen. Er wurde nicht unterbrochen, sagte aber nichts weiter. Daher schließe ich eine Satzkonjunktion aus.

Ich habe aber dennoch am ehesten ein が (GA) rausgehört, kann das irgendwie sein, oder liege ich völlig daneben?
24.01.07 21:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zelli


Beiträge: 382
Beitrag #2
RE: が am Satzende
Wahrscheinlich eher

面倒ことにたったが、。。。

Irgendetwas muesste noch dahinter kommen, bspw. 。。。頑張っていきましょう grins

Ein "な" am Ende erscheint mir wahrscheinlicher, dann verhielte es sich so, wie Du es bereits vermutest, das die Sache dem Sprecher problematisch oder lästig geworden ist.
24.01.07 22:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #3
RE: が am Satzende
Es kommt eigentlich recht häufig vor, daß man einen Satz in der Mitte hängen lässt. "ga" finde ich hier schon passend. Ich würd's hier vielleicht als Hilfe nicht wörtlich als "aber" übersetzen, sondern eher, "darüber habe ich laut gesprochen...". Es kann andeuten, daß das hinter dem "ga" wichtiger ist oder auch, daß man den anderen auffordert, nun seinen Senf dazu zu geben oder auch, daß man nun gemeinsam schweigt und über das, was nicht gesagt wurde, nachdenkt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.01.07 23:47 von Ma-kun.)
25.01.07 17:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sa-Sha


Beiträge: 53
Beitrag #4
RE: が am Satzende
Danke für die Hinweise!
25.01.07 21:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rp-chan


Beiträge: 70
Beitrag #5
RE: が am Satzende
Ja, ich denke auch so wie Ma-kun. Das が deutet an, dass es noch etwas gibt, was die Person aber nicht sagt. Zum Beispiel:
わたしはそうは思いませんが。
Heißt, dass die Person nicht so denkt und dafür auch seine/ihre Gründe hat bzw. andere Meinung hat, die aber nur durch das が angedeutet werden. hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.04.07 12:13 von rp-chan.)
15.04.07 12:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Azumi


Beiträge: 434
Beitrag #6
RE: が am Satzende
Das muss nicht unbedingt sein, dass da etwas weggelassen wird.

Satzendungen mit "ga", "kedo" etc. sind einfach Höflichkeitsfloskeln. Manchmal denkt sich der Sprecher auch nichts besonderes dabei.

熟能生巧
16.04.07 00:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryuusui


Beiträge: 278
Beitrag #7
RE: が am Satzende
durch 'ga', 'no' 'kedo' usw. wirkt der Satz 'weicher'.
16.04.07 01:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
が am Satzende
Antwort schreiben