Antwort schreiben 
ことにする vs. ことにした
Verfasser Nachricht
Ioscius


Beiträge: 92
Beitrag #1
ことにする vs. ことにした
Hallo,

im Genki-Lehrbuch (in Grammatiken habe ich diese Phrase bis jetzt noch nicht gesondert behandelt gefunden) wird die
Handlungことにする-Konstruktion als etwas beschrieben, das eine Entscheidung nach vorheriger Überlegung beschreibt.
Spielt es dabei keine Rolle, in welchem Tempus する steht?

So wie ich das sehe, wird hingegen in der Handlungことにしている-Konstruktion, die etwas beschreibt, was man gewöhnlich tut/ pflegt zu tun, nur das Gegenwartstempus benutzt.

In der Umgangssprache kann das い sicher wegfallen, oder?:

一日に三時日本語を勉強することにしてる。
15.09.16 17:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #2
RE: ことにする vs. ことにした
Im Endeffekt sind das doch alles die selben Sachen nur in verschiedenen Zeitformen, oder?
Die Gewohnheit ist ja auch eine Entscheidung nach vorheriger Ueberlegung. Natuerlich geht das ganze auch mit der einfachen Vergangenheit.

http://www.flickr.com/photos/junti/
15.09.16 22:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leyata
Gast

 
Beitrag #3
RE: ことにする vs. ことにした
Grammatikalisch geht natürlich beides. Ich sehe aber sehr viel öfter ことにした. Im Deutschen sagen wir ja auch "Ich habe mich entschieden XY zu tun", das steht ja auch im Perfekt. Wenn du von einer Entscheidung erzählst, ist die ja meistens in der Vergangenheit gefallen. Wenn du dich gerade jetzt in dem Moment entscheidest, dann kann man natürlich die Gegenwartsform benutzen. So nach dem Motto "Ha, ab jetzt mache ich das so!"

Und zur anderen Frage - ja in der Umgangssprache kannst du das い weglassen.
16.09.16 10:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ioscius


Beiträge: 92
Beitrag #4
RE: ことにする vs. ことにした
Danke euch beiden, Sache geklärt !
17.09.16 10:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ことにする vs. ことにした
Antwort schreiben