Antwort schreiben 
.みんな
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #11
RE: .みんな
Ich habe jetzt auch einige richtige Beispiele für die Domain entdeckt:
http://みんなの.みんな


Kanji gehen tatsächlich doch auch. Wäre ja sonst unsinnig. Beispielsweise http://母の日.みんな

歩きながらスマホ.みんな hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.03.15 23:53 von Hellstorm.)
26.03.15 23:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.028
Beitrag #12
RE: .みんな
(26.03.15 16:02)Hellstorm schrieb:  Nicht sehr gut für Domaingrabbing zwinker
Domaingrabbing and spaming. I wonder why there are no E-Mail acounts whith which every single E-Mail brings along say ten Euros when I receive it (otherwise I am not going to take notice of it) and the same amount I will automatically return when once answering.
And browser highjacker and other viruses the maker of which should pay, that's what I mean.
27.03.15 00:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #13
RE: .みんな
So, hab dem Domainregistrar jetzt den Fehler mit den Kanji gemeldet und konnte mir jetzt eine Domain sichern.

Funfact für Nerds die sich mit DNSSEC auskennen:

Code:
****.みんな. 300  IN      NSEC    化石燃料に頼らない新都市.みんな. NS RRSIG NSEC

Geiler Nsec-Ausgeber (glaube ich, so ganz verstehe ich das auch nicht). 化石燃料に頼らない新都市.みんな. hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
31.03.15 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.661
Beitrag #14
RE: .みんな
(31.03.15 19:55)Hellstorm schrieb:  
Code:
****.みんな. 300  IN      NSEC    化石燃料に頼らない新都市.みんな. NS RRSIG NSEC
Geiler Nsec-Ausgeber (glaube ich, so ganz verstehe ich das auch nicht). 化石燃料に頼らない新都市.みんな. hoho

Ich kenne mich da auch nicht aus, aber WP zufolge https://de.wikipedia.org/wiki/NSEC_Resource_Record sollte das der alphabetische Nachfolger der registrierten Domain sein.
31.03.15 20:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #15
RE: .みんな
Nachdem meine Domain jetzt richtig läuft, ist mir auch etwas tolles in Android mit Chrome aufgefallen:

Handy steht auf Japanisch:
Domain wird in der Adresszeile korrekt als はじめよう.みんな angezeigt.

Handy steht auf Deutsch:
Domain wird in Adresszeile als xn--p8j9a0d9c9a.xn--q9jyb4c angezeigt.

Ich kann schon den Sinn von der Aktion verstehen, allerdings führt das letztlich irgendwie doch dazu, dass man auf einem nicht-japanischen System Japanisch nicht komplett „nutzen“ kann (Wobei die Webseite immer noch funktioniert; nur eben die URL nicht lesbar angezeigt wird). Das finde ich keine gute Betrachtungsweise. Nur weil die meisten Leute kein Japanisch lesen können, braucht man ja nicht für die Leute, die es lesen können, das ganze künstlich unleserlich zu machen. Zumal die Leute die das eh nicht lesen können die Webseite eh nicht besuchen würden...

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.04.15 11:14 von Hellstorm.)
24.04.15 11:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.661
Beitrag #16
RE: .みんな
Naja, Bug oder Feature. Ist nur eine Frage, wie der Browser eine Multibyte-URL darstellt.

Code:
xn--
ist das Escape-Zeichen für Punycode.

Interessanterweise kann es auch andersherum funktionieren. Mein Firefox versteht z.B. die Eingabe von 'xn--p8j9a0d9c9a.xn--q9jyb4c' als Adresse, ruft die richtige Seite auf und ändert dann die Anzeige der URL in leserlichen Text.
Safari scheitert und verweist auf eine Google-Suche, die natürlich als Toptreffer das gewünschte liefert.
24.04.15 12:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #17
RE: .みんな
Das ist ein Feature, natürlich. Und zwar ein eigentlich gut gemeintes. Die denken sich, dass man als Nicht-Japaner solche internationalisierten Domains nicht lesen kann. Also nicht nur nicht die Bedeutung versteht, sondern diese Zeichen gar nicht erst abschreiben kann. Dazu kommt dann noch, dass bei diesen internationalisierten Domains oft das Problem von gefälschten Webseiten auftauchen kann (Na, wer erkennt den Unterschied zwischen A und Α?). Deswegen soll dem wahrscheinlich Abhilfe geschafft werden. Nur eben mit dem negativen Effekt, dass der ganze Sinn der internationalisierten Domainnamen unter anderen Sprachen völlig ad absurdum geführt wird. Diese internationalen Domainnamen sollen ja gerade der Lesbarkeit zuträglich sein, aber wo ist denn jetzt xn--p8j9a0d9c9a.xn--q9jyb4c lesbarer als はじめよう.みんな?

Das ist ja auch keine Multibyte-URL (streng genommen: hat nicht jede URL mehrere Bytes? hoho) . Das Domain-System kann ja nur ASCII, also nur 7-Bit-Zeichen. Selbst 8-Bit-Zeichen gehen nicht, von Multibyte-Zeichenkodierungen gar nicht erst zu reden. Deswegen wurde ja Punycode entwickelt, um eben Unicode auch mit 7 Bit darstellen zu können (Es gäbe noch UTF-7, aber nun gut). Bei E-Mails nutzt man Quoted Printable.

Ich finde Punycode auch gar nicht schlecht. Man kann das nämlich überall nutzen, eben weil es auf ASCII basiert. 20 Jahre altes Linux-Konsolen-Programm? No Problem. Für diese Programme ist es nur eine x-beliebige Domain. Wenn ein Programm allerdings Punycode richtig versteht, dann wird es das Punycode direkt in Unicode wandeln oder eben Unicode in Punycode wandeln. Das funktioniert bei aktuellen Browsern ja absolut unproblematisch und gut.

Edit: Interessant. Hier ist das erklärt. Grob gesagt: Wenn man in den Spracheinstellungen Japanisch nicht als Sprache eingestellt hat, wird Punycode angezeigt. Das finde ich eigentlich sehr gut. Also doch kein Bug, lässt sich nämlich sehr einfach beheben hoho
Das Feature gibt es übrigens auch unter der PC-Version von Chrome.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.04.15 17:49 von Hellstorm.)
24.04.15 17:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
.みんな
Antwort schreiben