Antwort schreiben 
勤務査定
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #1
勤務査定
Kann mir jemand sagen, was 勤務査定 bedeutet?

Mein Lexikon lässt mich da im Stich und Wadoku wirft auch nur einzelne Wörter heraus:

勤務 きんむ Arbeit {f}; Dienst {m}; Dienstleistung {f}.
査定 さてい Schätzung {f}; Veranschlagung {f}; Festlegung {f}; Beurteilung {f}.

Am sinnvollsten erschien mir eine Bedeutung in Richtung Leistungsbeurteilung. Könnte das sein?

Wobei Wadoku für das Wort Leistungsbeurteilung schon eine andere Übersetzung gelistet hat: 勤務評価

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.01.09 23:54 von Shino.)
25.01.09 11:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #2
RE: 勤務査定
Im Vergleich der einzelnen Faktoren einer Leistungsbeurteilung (http://www.personalbeurteilung.de/wirtsc...lustig.htm) hoho und einer 勤務査定 (siehe http://www.printout.jp/factory/exel/kan24.html*) scheint "Leistungsbeurteilung" zu passen. Im Ernst: Unter Wikipedia findet sich eine ausführliche Darstellung zum Begriff "Mitarbeiterbeurteilung oder -Bewertung", alternativ auch "Personalbeurteilung". Diese Begriffe würde ich vorziehen (http://de.wikipedia.org/wiki/Mitarbeiterbewertung).

*Edit: Überschrift dieser Tabelle ist 勤務評定, aber auf diesen Link wird von hier http://detail.chiebukuro.yahoo.co.jp/qa/...1011506365 als ein praktisches Beispiel auf die Frage, wie eine Tabelle für 勤務査定 aussehen soll, hingewiesen. Ein weiteres Beispiel, das explizit den Begriff 査定 mit der Festlegung der Vergütung verknüpft, findet sich hier http://shinwa-engineering.com/kyuuzin/kyuuzin.htm
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.01.09 15:34 von yakka.)
25.01.09 12:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #3
RE: 勤務査定
Bei Lehrerinnen/Lehrern gilt 勤務評定, die für ihren Lohn entscheidend ist, wie es bei Wadoku steht.
Bei Schülerinnen/Schülern spielt エンマ帳 eine wichtige Rolle.
26.01.09 23:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #4
RE: 勤務査定
Mein Mac gibt dies bekannt.
勤務評定 = Duty assessment = Aufgabeneinschätzung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.01.09 23:48 von zongoku.)
26.01.09 23:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #5
RE: 勤務査定
@zongoku

Danke, aber eigentlich suche ich ja 勤務査定.

勤務評定 kann man ja auch mit einem PC in Wadoku finden zwinker zunge

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
26.01.09 23:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #6
RE: 勤務査定
勤務査定


勤務【きんむ】
common noun; noun or participle which takes the aux. verb する

* service
* duty
* work

査定【さてい】
common noun; noun or participle which takes the aux. verb する

* assessment
* investigation
* audit
* revision

gefunden hier.
http://tangorin.com/words

Pflicht + Einschaetzung.
Pflichteinschaetzung.
27.01.09 00:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #7
RE: 勤務査定
(27.01.09 00:04)zongoku schrieb:Pflichteinschaetzung.

Pflichteinschätzung ? Was soll das denn sein ??


勤務査定 sind die (jährlichen) Leistungscheckbeurteilungen, z.B. der Vorgesetzten für ihre Mitarbeiter.
M.E. ist es das gleiche wie 勤務評定.
27.01.09 03:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #8
RE: 勤務査定
Und genau das ist es. Es ist der Gleiche Mist wie das andere.
Es hat gar nichts mit Pflicht oder Leistungscheckbeurteilungen zu tun.

Es geht nur darum, Leute auszuhorschen. Es ist ein modernes Abhoersystem, welches die Obrigkeit sich erdacht hat um die unsichtbaren Stroemungen im Volk bzw. der Belegschaft kontrollieren zu koennen. Frueher gab es so was in der Kirche. Naemlich die Beichte.
Und da heutzutage niemand mehr in die Kirche geht, musste so ein System erfunden werden, natuerlich gibt man das nicht zu.
Als Resultat eines solchen Gespraechs, wird auch noch verglichen ob man gut oder schlecht gearbeitet hat.
Man bekommt eine Note. Aber vergesst das. Das sind Noten fuer die man nichts kaufen kann. So wie man nach der Beichte eventuell ein Marienbildchen bekommen hat.

Igitt, wenn ich noch jetzt an diese Pharisaeer zurueckdenke.
Da hast du dich abgerackert ein Jahr lang. Hast eingespart wo es nur ging.
Hast Bereitschaft gezeigt. Hast Ueberstunden gemacht. Und was dann? Eine Notenzahl. (Ein Marienbildchen).

Was danach passiert ist, nach der Verteilung der Noten, von dem wusste niemand Bescheid.
Ich erfuhr dann durch ein zusaetzliches Gespraech, dass jeder der ueber den Durchschnitt gearbeitet hatte, bestraft wurde indem man dessen Noten auf einen Durchschnitt aller zuruecksetzte. Und das Resultat einer ganzen Abteilung wurde auch so behandelt. Es wurde der Konkurrenzkampf unterbunden. Sogar die Arbeitswut eines Faulenzers in der eigenen Abteilung war massgebend um deine eigenen Noten zurueckzusetzen. Niemand war besser oder schlechter als der andere.

Es gab keine Gehaltserhoehung. Oder sonstige Erkenntlichkeiten. Nur schoene Worte die dann nach einem Gespraech, vielerorts auch noch mit einer Deportation in eine andere Abteilung oder Werk versehen waren. Ich lasse euch da entscheiden wir ihr das nennen wollt.

Dieses System war mir zuwider. Ich hab in der letzten Zeit meiner Dienstjahre, solche Gespraeche dann verweigert.
Es kam ja sonst nichts heraus, als nur Abhorscherei. Sogar gute Vorschlaege wie man es besser machen koennte wurden konsequent abgelehnt, bzw. ignoriert.

Nun jederman kann das selber beurteilen wie er will. Nur sollte man sich das mal durch den Kopf gehen lassen und sich nicht immer blindlings fuehren lassen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.01.09 09:55 von zongoku.)
27.01.09 09:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #9
RE: 勤務査定
(27.01.09 01:01)shinobi schrieb:勤務査定 sind die (jährlichen) Leistungscheckbeurteilungen, z.B. der Vorgesetzten für ihre Mitarbeiter.
M.E. ist es das gleiche wie 勤務評定.
Leistungscheckbeurteilung dürfte sich als Übersetzung wohl eher nicht empfehlen, dazu gibt es das Wort zu selten. Auch können die Beurteilungen durchaus öfter im Jahr stattfinden, wie dieser Link zeigt. http://shinwa-engineering.com/kyuuzin/kyuuzin.htm
Die Gleichsetzung mit 勤務評定 scheint mir auch berechtigt, da beide auf japanischer Seite im gleichen Kontext miteinander ausgetauscht werden.
27.01.09 15:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #10
RE: 勤務査定
(26.01.09 21:18)yamada schrieb:Bei Lehrerinnen/Lehrern gilt 勤務評定, die für ihren Lohn entscheidend ist, wie es bei Wadoku steht.
Bei Schülerinnen/Schülern spielt エンマ帳 eine wichtige Rolle.
勤務評定 ist nicht auf Lehrer beschränkt, sondern gilt mit einigen Ausnahmen für alle Beschäftigten im öffentlichen Dienst.
Nach der Übersetzung von 勤務評定 oder der Rolle von エンマ帳 wurde hier doch aber gar nicht gefragt.
27.01.09 15:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
勤務査定
Antwort schreiben