Antwort schreiben 
変わってる?
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
変わってる?
Tach,

watashi ha kawatteru?, bzw watashi ha kawatteiru?

Kann das eventluell auch:

"falle ich aus dem Rahmen", "bin ich anders", heissen?


asa
10.08.05 13:37
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #2
RE: 変わってる?
In was für einem Kontext willst du das anbringen?

Im Grunde genommen kannst du das so sagen.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
10.08.05 13:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: 変わってる?
Danke.

Kontext waere in diesem Falle folgender:

Jemand schreibt das er etwas macht was eher unueblich ist.
Darauf folgt "watashi ha kawatteru?".
"Falle ich aus dem Rahmen" wuerde also vom Kontext her passen.
Ich war mir nur nicht sicher ob "kawatteru" auch tatsaechlich so uebersetzt werden kann.


asa
10.08.05 14:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: 変わってる?
Zitat:Ich war mir nur nicht sicher ob "kawatteru" auch tatsaechlich so uebersetzt werden kann.
Guter Tip: Wörterbücher, vor allem kokugo jiten, helfen da Wunder...

Das heißt in etwa "Bin ich merkwürdig/seltsam/... (weil ich das und das tue/getan habe)?" oder vom Original etwas gelöster "Findest du das merkwürdig von mir?".


Angura
10.08.05 21:03
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: 変わってる?
Zitat: Guter Tip: Wörterbücher, vor allem kokugo jiten, helfen da Wunder...

Moeglich, wenn ich es denn haette.

Alles was mir elektronisch zugaenglich war (NjStar, Wadoku, diverse WEB Uebersetzer) haben mir diesbezueglich nicht geholfen.
Z.B Wadoku
変:
HEN (1) Änderung, Wechsel; Vorfall; um e-n halben Ton erniedrigt (Mus.); komisch, seltsam; unerwartet
ka(ewaru) (2) sich ändern
ka(eru) (3) ändern; verschieben (Termin)

Ich habe "変わってる" von "kawateru von kawaru" gelesen.
Also laut Wadoku: "sich aendern".

Hilft nicht wirklich weiter oder?
Nur bei Hinzuziehen vom Kontext und dem vorletztem Eintrag fuer HEN (seltsam) komm ich auf meinen Uebersetzungsversuch.

Und da soll ich dann sicher sein?

Das nur so am Rande wie so "dumme Anfaengerfragen" zustande kommen.

asa
11.08.05 08:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: 変わってる?
Das genannte Beispiel war natuerlich aus KanjiQuick und nicht aus Wadoku.
Wadoku hilft hier aber auch nur bedingt weiter.

asa
11.08.05 09:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: 変わってる?
Naja, Klamotten wie das edict oder wadoku sind ja auch nicht gerade die beste Wahl... Übersetzungssites fürs Japanische ebenfalls nicht. Aber wenn du doch eh nen Internetzugang hast, bedien dich doch eines der vielen online und völlig umsonst nutzbaren kokugo jiten. Nett ist z.B. http://dictionary.goo.ne.jp/, aber es gibt auch nen Haufen anderer guter Seiten. Und Dicts für E<>J finden sich dort auch, jedes einzelne davon ist besser als die o.g. Teile.

Mal ein paar gekürzte Beispiele zu kawaru aus kokugo jiten:

②〈「変わった」「変わっている」の形で〉普通のものとはちがう。一般のものからかけ離れる。→用例(森鴎外・大仏次郎) (学研国語大辞典)

(二)一般的な状態と違う。
「変わった男」 [*変わり二] (新明解国語辞典)

2 普通と違う。多く、「て・たり(た)」を付けて用いる。「変わった人だ」*蜻蛉‐下「さまかはりたる人々」 (国語大辞典)

...und so weit und so fort. Mit diesen einfachen Erklärungen sollte jeder, der etwas Japanisch kann, zu Übersetzungen wie "anders als die Norm, abnormal, (von der breiten Masse aus betrachtet) anders, merkwürdig" oder so gelangen. Je nachdem, wer das wie sagt, sind auch ähnliche Übersetzungen denkbar, wie z.B. "verpeilt, komisch(er Kauz/Typ/...)" und weiß Gott was.

Und ohne dict kommt man nunmal nicht aus, bei keiner Sprache. Wer im Japanischen weiter kommen will als diese ganzen elenden manga-Kiddies und selbsternannten Japan-Fans, der kommt irgendwann halt nicht mehr um den Erwerb eines kokugo jiten etc herum - egal ob in gedruckter oder in elektronischer Form. Und bis dahin sollte man sich mit vernünftigen (!) zweisprachigen Werken über Wasser halten.


Angura
11.08.05 11:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: 変わってる?
Normalerweise kennt man das Gegenüber ja nicht näher, kann also dessen Level nicht einschätzen. Daß boku = asa ist wußte ich auch nicht, aber hätte ich es gewußt, hätte ich wohl trotzdem nichts anderes geschrieben. Hatte bisher eigtl. den Eindruck gewonnen, daß du doch schon recht fortgeschritten bist, aber wie gesagt, mehr als Vermutungen anstellen kann ich da auch nicht.

Aber jetzt mal ehrlich: 普通のものとはちがう / 一般的な状態と違う / 普通と違う - sind das schwere Erklärungen? Sind kurz, enthalten nur Wörter, die man ständig zu hören/lesen bekommt. Sicher, man wird nicht von Anfang an alle Einträge in einem kokugo jiten auf Anhieb verstehen - und nur um keinen falschen Eindruck zu erwecken: ich versteh auch nicht immer jede Erklärung auf Anhieb, teilweise muß man halt etwas weiter nachschlagen/fragen -, aber zumindest bei solchen Alltagswörtern ist das meist kein Problem. Und man muß ja auch nicht immer 100% der Einträge lesen und verstehen. Vor allem in dicts, die historische Belege anführen, kann man sich die als normaler Lerner einfach sparen, wird man eh nicht verstehen und bringen tun sie einem auch nichts.

Wie bei allen Sachen, die man liest, muß man ein Auge dafür entwickeln, was relevat ist, was wichtig ist, welcher Teil einen überhaupt interessiert. Naja, und das ist mit etwas Übung eigtl. gar nicht so schwer. Man muß nur mal irgendwann damit anfangen.

Zu den zweisprachigen Teilen: In Richtung "vernünftig" gehen erstmal eigtl. die meisten dicts der größeren Verlagshäuser. Fürs Paar D<>J kenne ich nicht ein Wörterbuch, daß mich wirklich bis ins letzte Detail hinein überzeugt, aber jedes einzelne, was man in japanischen Buchhandlungen oder so findet, bringt einem mehr als das wadoku jiten für lau. Analog dazu die Sache mit dem edict.

Ich weiß, die beiden sind umsonst, leicht zu benutzen und so weiter - aber letztlich schadet man sich in vielen Fällen nur selbst dadurch. Zumal es ja auch Onlineversionen von recht guten Papierwörterbüchern gibt, verstehe ich auch nicht, warum alle sich so an den beiden o.g. festklammern.

Beispiele für waei/eiwa jiten, die's umsonst online gibt:
Exceed-Kram: http://dictionary.goo.ne.jp/
Progressive/New Century-Kram: http://dic.yahoo.co.jp/

Konkret dein Fall z.B. bei letzterem: http://dic.yahoo.co.jp/bin/dsearch?p=%CA...mp;dtype=1

Was will man für lau noch mehr verlangen? Einfacher gehts echt nicht mehr, sorry.


Angura
11.08.05 13:12
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #9
RE: 変わってる?
Also bis vor ein paar Minuten stand über meinem letzten Beitrag noch eine Antwort von Boku/asa... hat sich wohl offenbar anders entschieden?


Angura
11.08.05 13:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Boku


Beiträge: 288
Beitrag #10
RE: 変わってる?
Zitat: Daß boku = asa ist wußte ich auch nicht,
Dem ist auch nicht so, kenn die Person aber.... hoho
Weiteres unten.

Zitat: Also bis vor ein paar Minuten stand über meinem letzten Beitrag noch eine Antwort von Boku/asa... hat sich wohl offenbar anders entschieden?

Ja.
Durch copy/paste, daher auch die falsche Signatur und auch noch einen uneberlegten Schreibstil kam ein Kommentar zustande den ich vorsichtshalber wieder geloescht habe.

Eigentlich hatte ich diesen Kommentar nur geschrieben weil ich mich in der gleichen Situation wie asa befinde.
Ich kann mich leidlich unterhalten aber fuer die Nuancen reicht es noch lange nicht.
Von Handgeschriebenem wollen wir mal gar nicht reden.
Desswegen aergere ich mich immer wieder wenn jemand mal so kurz auf ein professionelles Woerterbuch verwiesen wird.

Aber, da ohne Hirn und Verstand kopiert, dann wieder (fast) geloescht, trotzdem daemlich geschrieben aber eigentlich OT
-> weg damit.

Kein guter Einstand.
Ich sollte wieder ins Bett gehen.



hoho
11.08.05 14:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
変わってる?
Antwort schreiben