Antwort schreiben 
子子子子子子子子子子子子
Verfasser Nachricht
TCJN


Beiträge: 273
Beitrag #1
子子子子子子子子子子子子
Na, jetzt lasst mal eure Übersetzungsvorschläge hören. ^^
Es handelt sich um ein Wortspiel, dass laut Wikipedia "ねこのここねこ、ししのここじし", bzw. "猫の子子猫、獅子の子子獅子" gelesen werden sollte, wenn ich das richtig verstehe. Aber trotz dieser Auflösung werd ich nicht schlau drauß.
09.05.16 20:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zeichen
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: 子子子子子子子子子子子子
hoho

Aber fehlen da nicht ein paar 子? Ich zähle zwölf, aber die Auflösung hat vierzehn Silben oder kann 子 auch のこ gelesen werden? Zumindest jisho scheint das nicht zu wissen.

Erinnert mich übrigens an das Rätsel über die richtige Aussprache des englischen Wortes ghoti.
09.05.16 21:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 715
Beitrag #3
RE: 子子子子子子子子子子子子
Mein neuer Thread-Lieblings-Titel! hoho

In der spanischen wiki steht netterweise etwas dazu:

Ono había usado cuatro diferentes lecturas para el kanji 子: «ne» es la lectura kun'yomi (lectura de origen japonés) usada en las ramas terrestres (十二支 jūni-shi?, en chino: dizhi) usada en la Antigua China para medir el tiempo; «ko» es otra lectura kun'yomi, mientras que «shi» es la lectura on'yomi (lectura de origen chino) del tipo go-on (lectura usada en China durante las Dinastías Meridionales y Septentrionales) o kan-on (lectura usada en China durante la Dinastía Tang). Por último, «ji» es una variación del sonido «shi». En cuanto a «no», ésta es una partícula posesiva de origen japonés y no tenía forma escrita en el japonés antiguo, que tenía fuertes raíces chinas, por lo que también podría leerse la frase como neko no ko no koneko, shishi no ko no kojishi.
https://es.wikipedia.org/wiki/Neko_no_ko...ko_kojishi

Avec un peu français, on peut comprendre les choses importantes, non?
09.05.16 21:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 846
Beitrag #4
RE: 子子子子子子子子子子子子
@TCJN:
Danke für dieses interessante Wortspiel hoho

Ich stelle mir da Doppelpunkte vor:
猫の子:子猫、獅子の子:子獅子
Also quasi: Das Kind einer Katze: Koneko; das Kind eines Löwen: Kojishi

@Zeichen:
Ich denke mal, dass の hier implizit benutzt wird, wie z.B. in 山手やまのて.

Edit:
Die Entstehungsgeschichte hinter diesem Wortspiel ist übrigens auch interessant:
en.wikipedia.org/wiki/Ono_no_Takamura schrieb:One day in the palace of Saga Tennō, someone erected a scroll with the writing "無悪善". No one in the palace was able to decipher its meaning. The emperor then ordered Takamura to read it, and he responded "It will be good if there is no evil (悪無くば善からん saga nakuba yokaran)," reading the character for evil (悪 aku) as "Saga" to indicate Saga Tennō. The emperor was incensed at his audacity and proclaimed that because only Takamura was able to read the scroll, he must have been the one who put it up in the first place. Takamura however pleaded his innocence, saying that he was simply deciphering the meaning of the scroll. The emperor said, "Oh, so you can decipher any writing, can you?" and asked Takamura to read a row of twelve characters for child (子): "子子子子子子子子子子子子". Takamura immediately responded: neko no ko no koneko, shishi no ko no kojishi (猫の子の子猫、獅子の子の子獅子), using the variant readings ne, ko and shi/ji for the character; this translates to "the young of cat (猫 neko), kitten (子猫 koneko), and the young of lion (獅子 shishi), cub (子獅子 kojishi)." The emperor was amused by Takamura's wit and removed the accusation.

Und hier nochmal auf Japanisch:
http://homepage3.nifty.com/kyotosanpo/ky...kuzen.html (Encoding auf Shift-JIS stellen)

Edit 2:
Beim Recherchieren bin ich auf ein auf dem Wortspiel basierendes Wortspiel gestoßen hoho
十二じゅうに (in Anspielung auf 十二じゅうに = die 12 Tierkreiszeichen)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.05.16 22:14 von vdrummer.)
09.05.16 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DeJa


Beiträge: 133
Beitrag #5
RE: 子子子子子子子子子子子子
Die Seite gibt es auch auf Chinesisch und dort steht als Bedeutung:

猫的孩子是小猫,狮子的孩子是小狮子
Die Kinder der Katze sind kleine Katzen (Katzenjungen), die Kinder des Löwen sind kleine Löwen



Und damit verstehe ich das auch im Japanischen so (die ist Kopula ist denke ich indirekt inbegriffen (ist im Chinesischen zumindest so)):
猫の子 - Katzenkind
子猫 - Kätzchen / kleiner Katze
獅子の子 - Löwenkind
子獅子 - kleiner Lowe
Also: Das Katzenkind ist ein Kätzchen, das Löwenkind ist ein kleiner Löwe.

Und weil alle Silben Lesungen von 子 sind (こ, ね, つ, す, し), werden diese dadurch ersetzt.
09.05.16 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 715
Beitrag #6
RE: 子子子子子子子子子子子子
@ no
"En cuanto a «no», ésta es una partícula posesiva de origen japonés y no tenía forma escrita en el japonés antiguo"
"no" ist eine Possessiv-Partikel japanischen Ursprungs und hatte keine geschriebene Form im antiken Japanisch (oder so ähnlich).
Das deckt sich ja mit dem, was DeJa und vdrummer meinten.

@ Zeichen
Was ist das denn mit diesem "ghoti" ?
09.05.16 22:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zeichen
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: 子子子子子子子子子子子子
(09.05.16 22:52)Dorrit schrieb:  Was ist das denn mit diesem "ghoti" ?

Wie würdest du es denn aussprechen wollen? Der Erfinder des Wortes wollte mit diesem Wort nur untermalen, wie stark doch die Aussprache von der Rechtschreibung im Englischen abweicht und wie unterschiedlich dieselben Buchstaben gelesen werden können.

Es haben sich zwei mögliche Lesungen herausgebildet.

Nummer 1:
gh wie in laugh oder cough
o wie in women
ti wie in nation


Nummer 2:
gh wie in night
o wie in people
t wie in gourmet oder ballet
i wie in business

Wer kommt ohne zu schummeln auf die richtigen Lesungen? ^^
10.05.16 06:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.658
Beitrag #8
RE: 子子子子子子子子子子子子
(10.05.16 06:01)Zeichen schrieb:  
(09.05.16 22:52)Dorrit schrieb:  Was ist das denn mit diesem "ghoti" ?

Wie würdest du es denn aussprechen wollen? Der Erfinder des Wortes wollte mit diesem Wort nur untermalen, wie stark doch die Aussprache von der Rechtschreibung im Englischen abweicht und wie unterschiedlich dieselben Buchstaben gelesen werden können.

Eigentlich würde das jeder Engländer naturgemäß zuerst als Ziege mit langem Teeaufguß hinten dran aussprechen, also 'goatea'. Nein. Stopp. Nicht ganz so ziegenmäßig. Sonst kommt noch Erdogan vorbei. Mehr wie in 'go' für 'gehen'...

Bei dieser Gelegenheit die Grundregeln für anlautendes G im Englischen:

1.) Es wird 'stark' ausgesprochen, wie im Deutsche Wort 'gut'.
Also great, god, go, Garfield, girl, giggle....

2.) Es sei denn, es folgt ein Vokal wie 'e'. Dann wird es 'dsch' ausgesprochen.
George, genuine, gender, Germany...

3.) Und dann gibt es die Ausnahmen.
Gilbert spricht man wie 1 aus, den Heiligen St. Giles aber wie 2.

Das sind tatsächlich 'verläßliche' Grundregeln. Man darf sie aber noch mal für Inlaute und Auslaute und alle anderen Buchstaben multiplizieren... grins

Preisfrage: Wie spricht man 'Gonville and Caius College' aus? Es geht dabei auch nicht ums G, sondern um das 'Caius'. Ich glaube, ich habe das im Forum schon mal gefragt. Schreibweise und Aussprache haben da absolut nichts mehr miteinander zu tun. Reine Willkühr.

Mmmhh... wir sind ja gar nicht in einem Englisch-Forum. Ich glaube, ich verdrück mich wieder...

I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.
10.05.16 07:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 846
Beitrag #9
RE: 子子子子子子子子子子子子
Nummer 1: [fɪʃ]
Nummer 2: [ ] hoho

Ich hätte es übrigens spontan [ɡɔ͜ʊtiː] gelesen.

Der Erfinder des Wortes hat zwar recht (der Zusammenhang zwischen Orthographie und Aussprache im Englischen ist wirklich nicht gerade systematisch), aber ich finde, er hat nicht den phonologischen Kontext in Betracht gezogen, in dem diese Buchstabenkombinationen so ausgesprochen werden. <gh> = [f], zum Beispiel, funktioniert meines Erachtens nach nur am Wortende; <ti> = [ʃ] nur, wenn danach ein weiterer Vokal (naja, mit <i> fällt mir jetzt nichts ein) folgt (→ relation, patient, initial, consortium).
Die englische Sprache ist zum Glück also doch nicht ganz so schlimm zwinker
10.05.16 07:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 715
Beitrag #10
RE: 子子子子子子子子子子子子
Zitat:Wie würdest du es denn aussprechen wollen?

So ähnlich wie torquatos Überlegung. 'Gotea'.
Wenn jemand das Wort mit dieser Schreibweise extra erfunden hat, gibt es dann überhaupt eine 'richtige' Aussprache?

@ 'Gonville and Caius College'
Puh... Vielleicht 'keys'?
10.05.16 15:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
子子子子子子子子子子子子
Antwort schreiben