Antwort schreiben 
時候の挨拶
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.898
Beitrag #1
時候の挨拶
Hallo,

wir haben hier im Unterricht die 時候の挨拶 gelernt und jetzt sollen wir hier einen Aufsatz abgeben, wo wir das ganze in einem Brief benutzen.

Irgendwie versteh ich nur leider in keinster Weise, wie das klappen soll?

Wir haben hier z.B. gelernt: 立秋、残暑、初秋、中秋、厳寒 usw.
Irgendwie hab ich aber absolut nicht verstanden, wie man das ganze jetzt vernünftig anwedet. Ich habe zwar das Briefe schreiben schon einmal im Unterricht gehabt (dort dann auch aus einem netten englischen Lehrbuch), aber dort sollten wir diese ganzen Formeln praktisch nur am Stück auswendig lernen... Jetzt müssen wir die allerdings selber schreiben.

Ich hab sowieso einige Probleme bei diesen ganzen Keigo- und schriftsprachlichen Wörtern... Gibt es eventuell irgendwo eine Liste, wo ich einfach Entsprechungen finden kann?

Danke

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
19.11.09 13:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LuV


Beiträge: 214
Beitrag #2
RE: 時候の挨拶
Passend zu der Jahreszeit schreibt man ein, zwei einleitende Sätze.
So wie man in deutschen Briefen mit "wie geht es Dir, mir geht es gut" anfängt, ist das japanische Pendant dazu:
"Der Winter ist schon ins Land gekommen. Ich hoffe, dass Sie trotzdem gesunde bleiben..."
19.11.09 15:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.898
Beitrag #3
RE: 時候の挨拶
Also kann ich mir einfach so einen Schranz ausdenken?

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
19.11.09 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #4
RE: 時候の挨拶
Siehe zum Beispiel folgende Seite, in der eine Reihe von derartigen Mustersätzen für jeden Monat vorhanden ist.:
http://sample.teglet.co.jp/intro.php
[Bild: 5w52-a8.jpg]
[Bild: 5w52-a9.jpg]
Du hast nur noch eine Floskel daraus auszuwählen und sie am Beginn deines Briefes zu setzen, ohne daran zu denken, was du selbst meinst.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.11.09 00:16 von yamada.)
20.11.09 00:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #5
RE: 時候の挨拶
(19.11.09 17:26)Hellstorm schrieb:  Also kann ich mir einfach so einen Schranz ausdenken?
Das würde ich an Deiner Stelle nicht machen, da es bei förmlichen Briefen ähnliche Einschränkungen wie bei Haiku gibt. Wenn Du also z.B. schreibst, dass es so kalt ist, dass Dein Wagen nicht mehr richtig anspringt ist das ein stilistischer Fehler.

Lern einfach ein paar Standardfloskeln auswendig und die Sache ist erldigt. Oder sieh einfach auf der Seite nach, die Yamada gepostet hat. Mir wurden jedenfalls bisher alle Eigenkonstruktionen rot angestrichen (obwohl sie grammatikalisch richtig waren).
20.11.09 04:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #6
RE: 時候の挨拶
Yamada-san hat eine gute Idee. Das ist ja einfach.
Eigentlich soll man mit dem Gruß den Brief beginnen, heutzutage wird die Regel doch gar nicht geschützt. Dabei darf man immer freiwillig die Sätze schreiben. Und wenn man die entsprechenden Grüße als 時候の挨拶 machen möchte, dann macht man das mal einfach.
Ich finde den LuVs Beispiel sehr gut. In Japan ist ein oberflächlicher Gruß auch unnötig. Diese Grüße wirkt nur als Schmieröl. Doch das wirkt gegebenfalls sehr effektiv!

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
20.11.09 05:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
時候の挨拶
Antwort schreiben