Antwort schreiben 
私 / 僕
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #1
私 / 僕
(26.05.09 11:12)fuyutenshi schrieb:  Was ist gegen "watashi" einzuwenden? Das ist immer angemessen, in fast jeder Situation.

Interessant fand ich diesbezüglich einen Hinweis einer "älteren" japanischen Tandempartnerin: Ich verwendete in unseren Gesprächen vor allem Watashi, aber hin und wieder auch Boku.

Irgendwann sagte sie mir, ich solle mich zum einen besser für eine Form entscheiden, also entweder nur Watashi oder nur Boku und zum anderen fände sie es schöner (männlicher war der genaue Ausdruck zwinker ), wenn Männer allgemein eher Boku verwenden würden. Watashi würde sie als zu "weiblich" empfinden.

Kann das jemand bestätigen oder nachvollziehen?

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
26.05.09 16:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #2
RE: 私 / 僕
Ich denke für Gespräche unter Freunden klingt watashi schon etwas weiblich weil zu höflich, und damit auch ein wenig gestelzt als Mann. Hab aber irgendwie das Gefühl dass das nur für jüngere Männer gilt. Ältere Männer verwenden wenn ich mich nicht täusche hauptsächlich watashi im normalen Umgangston. Auch in formaleren Situationen hört man häufig boku von jüngeren Männern, watashi ist dann aber auch ok. Ich verwende unter Freunden eigentlich immer boku, und in formalen Situationen watashi, versuche aber allgemein die ich-Formen nicht zu häufig zu verwenden. Würde mich freuen von einem der Japaner zu hören ob ich richtig liege, aber noch mehr natürlich falls ich falsch liege.
Eigentlich müssten die ich-Formen aber auch schon mehrmals ausgibig im Forum diskutiert worden sein. Es kommt bestimmt gleich jemand mit den Links zwinker

edit: Link z.B. hier wobei da nicht so genau auf den weiblichen Aspekt eingegangen wird.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.09 19:57 von gakusei.)
26.05.09 17:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #3
RE: 私 / 僕
Wie schon gesagt: Als Auslaender ist das fast egal, man ist immer nur der "Auslaender und "watashi" ist immer angemessen.
Formal: immer "watashi". mindestens.
informell: in Shinos Situation "boku" durchaus ok, bei freundsachaftlichen Beziehungen zwischen Frau und Mann, ich habe mir sagen lassen dass bei etwas aelteren Maennern (40 aufwaerts) das dann etwas kindisch klingt.
In freundschaftlichen Beziehungen (Jungs, Maenner unter sich) ist "watashi" allerdings sehr unueblich. Hier wird "boku" und "ore" benutzt.

@Shino: sprich deine Tandempartnerin doch mal mit "kimi" an und schau mal wie sie reagiert ... (^_^)

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
26.05.09 21:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #4
RE: 私 / 僕
(26.05.09 21:18)fuyutenshi schrieb:  @Shino: sprich deine Tandempartnerin doch mal mit "kimi" an und schau mal wie sie reagiert ... (^_^)

Das erlaube ich mir nur bei einer...und die hat gelacht zwinker

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
26.05.09 21:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #5
RE: 私 / 僕
(26.05.09 21:18)fuyutenshi schrieb:  Formal: immer "watashi". mindestens.
Also boku hört man schon öfter auch mal in formelleren Situationen. Ich habe aber das Gefühl, das beschränkt sich auf jüngere サラリマン. Unterstreicht vielleicht noch ein bisschen die Grünheit hinter den Ohren!?

Wiki bestätigt das jedenfalls auch
Zitat:僕(ぼく)主に男性が私的な場面にて用いるが、ある程度フォーマルな場での使用も許容される。(...)
(warum bin ich nicht schon früher drauf gekommen die schlaue Wikipedia heranzuziehen, da sind ja sämtlich Formen ausführlich beschrieben grins )
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.05.09 00:07 von gakusei.)
26.05.09 23:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #6
RE: 私 / 僕
Als Anfaenger: Immer "Watashi" (auf der sicheren Seite)

Fuer Fortgeschrittene: "boku" ist generell eine gute Loesung fuer Maenner, da es weder unhoeflich ("ore") noch weibisch ("watashi") klingt.

Allerdings gilt auch bei "boku": Aufgepasst! In wirklich foermlichen Situationen, z.B. Selbstvorstellung oder anderer offizieller Anlass in der Firma, Gespraeche mit Kunden und neuen Geschaeftspartnern ist "boku" nicht angemessen. Hier kommt je nach Hoeflichkeitsgrad "watashi" oder sogar "watakushi" zum Einsatz. Gegenueber "Respektspersonen" wie z.B. einem Vorgesetzten (meinem ehemaligen "Kachou" z.B. oder jetzt der Rektor / Konrektor) sollte man sich ebenfalls um eine hoefliche Sprache bemuehen, die dann auch "watashi" einschliesst, sonst gibt's einen auf den Deckel.

In Shinos Fall ist wohl "boku" die beste "Allroundloesung", da er sich nicht in einem japanischen professionell-formellen Umfeld bewegt.

P.S. @Gakusei
Nach meiner Erfahrung ist es genau anders herum: Alte Maenner habe ich schon oefter "boku" sagen gehoert. Junge Maenner dagegen benutzen eigentlich eher selten "boku". Informell zu 95% "ore", formell zu 100% "watashi". Ich persoenlich lehne "ore" aufgrund seiner "Macho"-Konnotation aber ab und es gibt nicht wenige Japaner(und vor allem -innen), die das ebenso sehen.

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

27.05.09 00:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #7
RE: 私 / 僕
(27.05.09 00:59)Lori schrieb:  Allerdings gilt auch bei "boku": Aufgepasst! In wirklich foermlichen Situationen, z.B. Selbstvorstellung oder anderer offizieller Anlass in der Firma, Gespraeche mit Kunden und neuen Geschaeftspartnern ist "boku" nicht angemessen. Hier kommt je nach Hoeflichkeitsgrad "watashi" oder sogar "watakushi" zum Einsatz.

Sogar Rockstars in Interviews stellen sich mit "watashi" vor!

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
27.05.09 09:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #8
RE: 私 / 僕
(27.05.09 09:15)fuyutenshi schrieb:  
(27.05.09 00:59)Lori schrieb:  Allerdings gilt auch bei "boku": Aufgepasst! In wirklich foermlichen Situationen, z.B. Selbstvorstellung oder anderer offizieller Anlass in der Firma, Gespraeche mit Kunden und neuen Geschaeftspartnern ist "boku" nicht angemessen. Hier kommt je nach Hoeflichkeitsgrad "watashi" oder sogar "watakushi" zum Einsatz.

Sogar Rockstars in Interviews stellen sich mit "watashi" vor!

Ehm, ja. Und so ein Interview ist keine formelle Situation?

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

27.05.09 10:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast
Gast

 
Beitrag #9
RE: 私 / 僕
Am besten ist es gar keines dieser Wörter zu benutzen, bzw. deren Gebrauch auf ein Minimum zu beschränken.
27.05.09 11:05
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #10
RE: 私 / 僕
(27.05.09 10:22)Lori schrieb:  
(27.05.09 09:15)fuyutenshi schrieb:  
(27.05.09 00:59)Lori schrieb:  Allerdings gilt auch bei "boku": Aufgepasst! In wirklich foermlichen Situationen, z.B. Selbstvorstellung oder anderer offizieller Anlass in der Firma, Gespraeche mit Kunden und neuen Geschaeftspartnern ist "boku" nicht angemessen. Hier kommt je nach Hoeflichkeitsgrad "watashi" oder sogar "watakushi" zum Einsatz.

Sogar Rockstars in Interviews stellen sich mit "watashi" vor!

Ehm, ja. Und so ein Interview ist keine formelle Situation?

Natuerlich ist es eine. Ich wollte damit nur sagen dass selbst "Rockstars" nicht einen auf "ultra-cool" machen und bei Interviews hoeflich sprechen.
Diesen Respekt vermisst man in unseren Breiten in manchen Kreisen oft.

Dass man "ich" vermeiden kann, ist ja allgemein unstrittig, aber es gibt genuegend Situationen, wo es nicht vermeidbar ist.
Anders ist es beim "du". Mein Lehrer sagte, er haette noch nie "anata" benutzen muessen. Muss man auch nicht, wenn man richtig nachdenkt.

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
28.05.09 10:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
私 / 僕
Antwort schreiben