Antwort schreiben 
行ってきます
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #1
行ってきます
Moin,

行ってきます.
ittekimasu.

Das ist doch die Standartantwort auf eine Verabschiedung.
Direkt heisst das doch:
(Ich) gehe (und) komme (wieder).

Auf Deutsch dann so wie "auf bald", "bis dann" bzw. vielleicht noch besser "auf Wiedersehen".

Bin ich da richtig oder liege ich falsch?
02.02.05 08:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sasha Twen


Beiträge: 153
Beitrag #2
RE: 行ってきます
Du liest richtig, für den Fall dass die Person, von der du dich verabschiedest, sich bei deiner Wiederkehr noch am selben Ort befindet. hoho

Also ist es z.B. richtig, wenn du zur Mittagspause das Büro verlässt, oder du dich von deinen Mitbewohnern für den Tag verabschiedest, oder du mal eben jemand stehen lässt um ein Eis zu kaufen.

Wenn du allerdings erst in 3 Tagen wiederkommst, ist je nach Situation auch eher じゃまた üblich.
02.02.05 09:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #3
RE: 行ってきます
:l0a_d1v: Beitrag von:"asa"
Zitat: Also ist es z.B. richtig, wenn du zur Mittagspause das Büro verlässt, oder du dich von deinen Mitbewohnern für den Tag verabschiedest, oder du mal eben jemand stehen lässt um ein Eis zu kaufen.

Wenn du allerdings erst in 3 Tagen wiederkommst, ist je nach Situation auch eher じゃまた üblich.

Hm..... kann das sein das Japaner das auch nicht so genau nehmen?

Hab "行ってきます"am Ende einer Mail von einem Japaner stehen der fuer 5 Tage nach Sued Korea geht.
Nach Deiner Aussage waere dann ja "ja mata" angebrachter gewesen.

Egal, vermutlich im allgemeinem Sprachgebrauch nicht so genau festgelegt.
02.02.05 10:41
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #4
RE: 行ってきます
行って来ます/ 行って来る kann man immer sagen, egal wie lange man weg ist.
Selbst bei einem ryûgaku könnte man das immer noch sagen.
Und daß die Person noch am selben Ort sein muß, ist auch nicht richtig.
Betrachtet man die Konstruktion, so hat man die te-Form, die hier eine temporale Sequenz anzeigt. Man geht, dann kommt man wieder.
Irgendwas mit "-te kuru" oder "-te iku" hört und liest man andauernd.
02.02.05 11:05
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sasha Twen


Beiträge: 153
Beitrag #5
RE: 行ってきます
Zitat:Und daß die Person noch am selben Ort sein muß, ist auch nicht richtig.

Ich meinte jetzt natürlich nicht, dass die Person sich keinen Zentimeter bewegen darf. zwinker Aber wenn man z.B. in Urlaub fährt, bezieht sich das いってきます eben auf das Land, das man verlässt.

Folgende Konstruktion: Jemand macht eine Reise, verabschiedet sich von einem Freund. Es ist aber bereits geplant, dass der Freund der Person nachreist und sie sich in einer Woche wiedersehen. Dann wäre meiner Meinung nach いってきます unüblich.

Vielleicht verstehe ich das auch ganz falsch, oder es ist wieder eine dieser Auslegungssachen, bei der jeder Japaner es für sich anders macht.
02.02.05 12:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tatsujin


Beiträge: 252
Beitrag #6
RE: 行ってきます
行って...来る ist eine normal angewandte Satzstruktur und kann für jede erdänkliche Tätigkeit für die man irgendwo hin geht und wiederr zurückkommt, benützen.

るんるん気分。(^-^)/~~
02.02.05 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #7
RE: 行ってきます
Zitat:
Zitat: Und daß die Person noch am selben Ort sein muß, ist auch nicht richtig.
Ich meinte jetzt natürlich nicht, dass die Person sich keinen Zentimeter bewegen darf. Aber wenn man z.B. in Urlaub fährt, bezieht sich das いってきます eben auf das Land, das man verlässt.
Ich würde sagen, es bezieht sich ganz grundsätzlich auf den Ort, den man verlässt und an den man dann wieder zurückkehrt, unabhängig davon, ob die angesprochene Person dort bleibt. Trotzdem schwingt für mich (ich benutze es täglich) immer ein gewisses Maß von "Wir sehn uns wieder" darin mit. Inwieweit das allerdings mit meiner westlichen Assoziation zu "Auf Wiedersehen" zusammenhängt, kann ich nicht eindeutig sagen, andererseits meine ich, diese Färbung auch bei Japanern herauszuhören.

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.02.05 23:05 von atomu.)
02.02.05 23:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #8
RE: 行ってきます
Ich kann eigentlich Sasha Twen nur recht geben. Es sollte schon dort verwendet werden, wohin man als sich Verabschiedender auch zurueckkehrt. Wenn man also von der Arbeit nach Hause geht, und einem Kollegen "bis dann" sagt, mit dem man sich mit ihm am Abend in der Bowlingbahn trifft, sagt man dass eher nicht.

If you have further questions ...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.02.05 03:22 von Bitfresser.)
06.02.05 03:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
行ってきます
Antwort schreiben