Antwort schreiben 
行ってみたいとは思います。
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: 行ってみたいとは思います。
Zitat: "eigentlich nicht" raus?

Stehen tut das nirgends.
Aber, wenn @chika schreibt:

Zitat: Es impliziert, dass es aber aus irgendwelchen Gründen nicht machbar ist.

dann verstehe ich das als "hoefliche" Ablehnung wobei natuerlich offen bleibt ob das jetzt persoehnliche oder andere Gruende (z.b organisatorische) sind.

Daraus folgt: (ich) denke ich moechte (eigentlich nicht).
Das "eigentlich nicht" in Klammern da es zwar nicht da steht aber laut @chikas Aussage so gemeint ist.

...wenn denn chikas Interpretation richtig ist.
14.03.05 12:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #12
RE: 行ってみたいとは思います。
@zongoku:

"to omou" ist klar.
Es geht um "to ha omou".

Und ich habe es immer noch nicht verstanden.
Der von mir gepostete Satz ist vollstaendig.
Da kommt danach nichts mehr.

Wie ist also die richtige Uebersetzung?
Mehr zustimmung oder mehr Ablehnung?
14.03.05 12:18
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
行ってみたいとは思います。
Antwort schreiben