Antwort schreiben 
襲々? (für Tüftler ^^;)
Verfasser Nachricht
seichan


Beiträge: 52
Beitrag #1
襲々? (für Tüftler ^^;)
Ich bin gerade am Lyrics romajisieren.. und mein Problem ist follgendes Kanji: 襲々
Um vorneweg mal 99% auszuschließen, dass ich mich im Kanji geirrt habe, hab ich das mal gescannt:
http://www.hanako-chan.de/boeses_kanji.jpg
Ich glaub' es ist auch besser wenn ihr dazu den ganzen Text seht.. der ist hier: http://www.hanako-chan.de/doremidan_irome_japanese.htm

Nun zu meiner Vermutung und meinen bissherigen Erkenntnissen..
Hinter die ersten 4 Zeilen muss man immer : 光が無い einfügen (z.B. 陰の中で描く夢は数える 光が無い。)
Da die Lesung von dem Kanji 襲 auch kasane sein kann, vermute ich, dass es soviel wie einfügen/anhängen (重ねる) heißen soll.
Nach "...sora ni kaeru made ni" singt er auch ganz deutlich "kasane" nur eben noch etwas hinterher.
Was aber ganz und gar nicht wie ein asimiliertes(?*) (oder auch nicht) "kasane" klingt.
Ich vermute das 々 für ein Wort steht, was in etwa "wiederholen" bedeutet. (Würde insofern Sinn machen da man "hikari ga nai" wiederholen + einfügen muss). Verstehen tuhe ich in etwa sowas wie "yusaare" was für mich aber keinen Sinn macht. (TvT) Aber ich bin auch ganz furchtbar schlecht im raushören, wenn ich den Text nicht habe, bzw. ihn nicht verstehe.
Es wäre wirklich klasse, wenn mir jemand helfen könnte!

*Wie nennt man das denn noch mal >o
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.11.04 12:55 von seichan.)
22.11.04 12:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: 襲々? (für Tüftler ^^;)
Wieso frägst Du nicht einfach wie man 襲々 liest? Ich habe fünf Minuten gebraucht, um mich durch Deinen Text zu kämpfen und verstehe ihn immer noch nicht zu 100%!
Ich schätze mal, man liest es "kasanegasane". Das 々 ist ein Redublikationszeichen wie z.B. in 人々(hitobito). Bei der Verdopplung wird dann die erste Silbe des zweiten Teils nigoriert.
Normalerweise schreibt man 襲々 so: 重々 oder mit okurigana 重ね重ね.
22.11.04 13:41
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: 襲々? (für Tüftler ^^;)
:l0a_d1v: Beitrag von:"seichan" Hallo bikkuri,

Vielen Dank!
Nun ja, ich hatte einem Japaner das Kanji gezeigt, und er wusste damit auch nichts anzufangen, daher dann meine "wilden"(?) Theorien... er meinte soviel wie "das versteht keiner außer die Band.. ich sollte aufgeben." Das konnt ich dann so aber nicht auf mich sitzen lassen, da ich meinen Theorien, nun ja.. nicht so traute, dacht ich, ich versuch's hier.
Und der Text.. das ist nicht meiner, sondern die Lyrics einer Band.

-seichan, die meint, "wenn jeder alles wüste, bräuchte man keine Foren." (..sorry gokiburi ^^zwinker
22.11.04 15:16
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
seichan


Beiträge: 52
Beitrag #4
RE: 襲々? (für Tüftler ^^;)
Oh ich wollte noch mal anmerken, dass mir die Beudetung von "々" bekannt ist. ^^; (Was ich nicht weis ist, wie man das nennt, wenn man die Buchstaben angleicht wie bei "hitobito", ein 'Gegenteil' wäre dann: "yamayama".)
"Okurigana" höre ich allerdings zum ersten mal.. o.o Darf ich da auch noch mal erfragen was das beudeutet? (auch wenn es nicht ganz hier her gehört) ...und die Frage vermutlich schon wieder zu dumm ist um gefragt zu werden. o.o

seichan, die auf viele dumme Fragen kluge Antworten braucht. (entschuldige, es ist so passend >o<)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.11.04 16:09 von seichan.)
22.11.04 16:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #5
RE: 襲々? (für Tüftler ^^;)
Auf der Ergebnisseite gibt es unter der Rubrik "Das jap. Schriftsystem" ein Glossar, in dem viele Begriffe erklärt werden. Soweit ich weiß, soll ja bald die Seite anders gestaltet werden, dann kommt man da schneller heran.

Im Glossar steht zu "okurigana":
Zitat: Hiragana, die man für die Schreibung von Wortendungen (gobi) benutzt. In vielen Fällen wird nicht nur die flektierte Endung, sondern auch ein Teil des Wortstammes (gokan) in Kana geschrieben.
22.11.04 16:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: 襲々? (für Tüftler ^^;)
Ich meinte nicht den Liedertext, sondern den von DIR verfaßten Text!
Die "Angleichung der Buchstaben" nennt man "Nigorierung", "Nigorieren" oder "einen dakuten setzen" (dakutenieren gibt es noch nicht ^____^).
"okurigana" sind diejenigen kana, die rechts (bei vertikaler Schreibweise unterhalb) des kanji folgen, diesem zugehörig sind und die Flexion anzeigen. Z.B. 読む (yomu). Das "mu" ist okurigana.
Als Komplement gibt es die furigana, die die Lesung des kanji anzeigen.
EDIT: Es können auch katakana sein.
22.11.04 16:37
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: 襲々? (für Tüftler ^^;)
:l0a_d1v: Beitrag von:"seichan" Ach so~, mein Text, tut mir Leid. >o<
Ich wollt' das umbedingt noch gefragt haben, befor ich zur Arbeit muss, weil ich offene Fragen so furchtbar finde TT.
Dabei hatte ich mir vorgenommen, hier nichts mehr zu posten wenn ich unter Zeitdruck bin, weil ich es mir ja hier mit den klugen Antwortgebern nicht verderben will.
Danke für die Antwort, betreffs "okurigana" + Nigorierung. Eins muss man dir ja lassen, deine Antworten sind immer sehr toll erklärt. ^o^
22.11.04 16:49
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
襲々? (für Tüftler ^^;)
Antwort schreiben