Antwort schreiben 
音霊-Übersetzung?
Verfasser Nachricht
kimera


Beiträge: 10
Beitrag #1
音霊-Übersetzung?
Ein neuer Manga von Youka Nitta trägt den Titel 音霊. Aus einem Wikipedia-Beitrag kann ich nur entnehmen, dass es wohl ein mystisches Wesen ist, mit einem Rachegeist verwandt... kann jemand bei der Übersetzung helfen? Kann man den otodama mit einem Banshee vergleichen?
Vielen Dank voraus für die Aufmerksamkeit!
kimera

Honi soit qui mal y pense
07.10.07 20:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 973
Beitrag #2
RE: 音霊-Übersetzung?
音霊, otodamma, ist schwer zu übersetzten und zu erklären:
vielleicht "die Seele des Klangs", aber ähnlich wie kotodama, die Seele der Wörter, ist damit eher eine magische Kraft gemeint, die man im alten Japan in die Sprache (kotodama) bzw. in die Musik (otodama) eingebettet sah.
In shintoistischen und präshintoistischen Vorstellungen kommt diesen "Seelen" oder "Kräften" der Töne ebenso Bedeutung zu, wie auch im esoterischen Shingon-Buddismus.
音霊 spielt zB noch heute bei den Taiko-Trommlern eine große Rolle, als es die Kraft ist, die der Musiker sich versucht zu nähern, in dem er völlig in der Musik aufgeht...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.10.07 20:42 von adv.)
07.10.07 20:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
音霊-Übersetzung?
Antwort schreiben