Antwort schreiben 
頭が悪くみえる日本語
Verfasser Nachricht
梨ノ木


Beiträge: 492
Beitrag #1
頭が悪くみえる日本語
Wollte nur kurz einen Artikel verlinken, der sich mit eher uneleganten Sprachangewohnheiten japanischer Muttersprachler kritisch auseinandersetzt.

Der Inhalt des Artikels ist ein Auszug aus dem kürzlich erschienenen Buch 頭が悪くみえる日本語.

viel Spass!
20.08.23 15:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 390
Beitrag #2
RE: 頭が悪くみえる日本語
Danke für den Link.
Hehe, da regt sich jemand auf, dass sich Sprache verändert.
Beim ersten Beispiel 「めっちゃ」als Verstärkung könnte man sofort einwenden, dass in vielen Sprachen die Verstärkungs-Adjektive ursprünglich eine negative Bedeutung hatten. Beispiel "sehr" ist der Wortstamm von "versehrt". Sobald die ursprüngliche Bedeutung verloren geht, dadurch die Wirkung abflacht, muss ein neues Modewort her. Also "toll, wahnsinnig" etc.
Nix anderes passiert bei 「めっちゃ」. Von früher kenne ich めちゃくちゃ, mit dem neulich gehörten めっちゃきれい hatte ich kein Problem, im Gegenteil, finde solche Veränderungen cool.
Sicherlich hat der Verfasser zum großen Teil auch Recht. Gerade für unsereinen wäre vielleicht das ganze Buch besonders hilfreich, denn wir erfahren viele wichtige Ausdrücke einerseits in ihrer ursprünglichen Bedeutung, andererseits auch in ihren modernen ("falschen") Anwendungen, mit zahlreichen Beispielen aus dem Alltag.

Der Verfasser drückt sich prägnant und vielleicht bewusst unkomplex aus, um sein Zielpublikum nicht abzuschrecken. Auch deshalb eine Leseempfehlung!

Haruto
20.08.23 16:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
梨ノ木


Beiträge: 492
Beitrag #3
RE: 頭が悪くみえる日本語
(20.08.23 16:44)Haruto schrieb:  Hehe, da regt sich jemand auf, dass sich Sprache verändert.

Ich hatte beim Lesen eher den Eindruck, dass es dem Autor nicht so sehr um die Veränderung an sich geht, sondern darum, dass Ausdrücke wie めっちゃ oft wenig Aussagekraft haben.

So stellt er beispielsweise folgende Sätze gegenüber:
Zitat:先日、テレビのニュースで火災を目撃した人が「めっちゃ火が出て」と話していた。

und stellt dann später eine mögliche Alternative vor:
Zitat:・・・「火がすごい勢いで噴き上がっていました」などと言ってこそ、聞いている者に状況が目に浮かぶし、しっかりした語彙で語っていることがわかってもらえる。

Auch hat er keinerlei Einwände, wenn man die Begriffe im Freundeskreis etc. verwendet,
Zitat:だから、親しい友だち同士の内輪の場でこのような言葉**を使って、相手との距離を縮めたり、親しさを増したりするために使うのは、いっこうかまわない。
**めっちゃとか

aber sobald es etwas förmlicher zugeht, sieht er das anders.
Zitat:しかし、会社内、あるいは見知らぬ人の前でこのような言葉を使うと、その知性を疑われる。

Ich denke er bemängelt vor allem, dass die Leute sich nicht präzise/einigermaßen gewählt ausdrücken können (oder wollen?) und schließt daraus:
Zitat:「めっちゃ」は語彙の貧困の表れ!



Haruto schrieb:Sicherlich hat der Verfasser zum großen Teil auch Recht. Gerade für unsereinen wäre vielleicht das ganze Buch besonders hilfreich, denn wir erfahren viele wichtige Ausdrücke einerseits in ihrer ursprünglichen Bedeutung, andererseits auch in ihren modernen ("falschen") Anwendungen, mit zahlreichen Beispielen aus dem Alltag.

Der Verfasser drückt sich prägnant und vielleicht bewusst unkomplex aus, um sein Zielpublikum nicht abzuschrecken. Auch deshalb eine Leseempfehlung!

Denke auch, dass das Buch dabei helfen könnte, einige Fettnäpfchen erfolgreich zu umgehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.23 18:58 von 梨ノ木.)
20.08.23 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
頭が悪くみえる日本語
Antwort schreiben