Antwort schreiben 
Anwendung von はund が
Verfasser Nachricht
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #21
RE: Anwendung von はund が
(23.02.13 23:15)moustique schrieb:  日 als Tag, Sonne.
火 als Feuer.
費 als Kosten.
灯 als Licht.
Auch die folgenden haben die ひ Lesung.
比, 非, 陽, 樋, 緋, 被, 曾,

Genau nach diesem System funktioniert JLPT.
Es gibt euch einige Kanji und einen Satz und ihr muesst herausfinden welches Kanji dahineinpasst.

Ich hab kein JLPT gemacht und werde auch keins machen.
Aber ich habe einige Audio Pruefungen mir anhoeren koennen.

moustique, darf ich dich hinsichtlich des JLPT etwas korrigieren.
Ich gebe hier einmal ein Beispiel, wenn geschrieben stünde das Feuer wurde mit Wasser gelöscht und
eventuell ein nicht zutreffendes Kanji dastehen sollte, was dann nicht der Fall ist, so ist für den
Prüfling aus dem Kontext erkennbar, welche Worte und diesbezügliche Kanjis passend sind.
Ist der Satz jedoch komplexer ,verschachtelter und übermässig lang, so kann man durchaus über ein unbekanntes Kanji stolpern, denn rinnt die Zeit nur so dahin, da kann man nicht mehr überlegen.
Entweder man erkennt es auf Anhieb oder hat Glück beim Raten.
24.02.13 11:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.904
Beitrag #22
RE: Anwendung von はund が
Die Aufgabe, von Hiragana auf Kanji zu schließen, gibt es übrigens in höheren Level nicht mehr (Oder ist mir zumindest nicht aufgefallen). Da gibt es nur von Kanji->Lesung, oder „Welches Wort passt hier in den Satz“. Beide Sachen sind sehr sinnvoll meiner Meinung nach.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
24.02.13 12:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.239
Beitrag #23
RE: Anwendung von はund が
Ich stimme hier Nephilim zu, das man sich mit solchen Problemchen nicht zu lange aufhalten sollte. Man sollte darauf vertrauen, das man mit der Zeit ganz von selbst ein Gefühl dafür entwickelt. Für Muttersprachler ist das auch keine einfach zu erklärende Frage, denn sie wissen es einfach vom Gefühl her, sie HÖREN und EMPFINDEN es einfach, was jeweils passend ist, auch wenn sie nicht die passende grammatikalische Regel dazu kennen. Ich höre auch, was auf deutsch richtig oder falsch ist, auch wenn ich nur in wenigen Fällen die korrekte grammatikalische Begründung sagen könnte, warum das nun so ist und nicht anders.

In erster Linie ist es wohl ein Betonungsunterschied. "wa" steht für das Thema und "ga" für das Subjekt. Das Problem an der Sache ist, dass das Subjekt auch meistens gleichzeitig das Thema eines Satzes ist.

In Teil 2 des englischsprachigen Sprachkurses von NHK-World wird es wie folgt erklärt:
Jeff: I see there are two particles, which come after the subject: "wa" and "ga", what's the difference?

Michelle Yamamoto: both of them come after the subject, but they are used differently, according to what is emphasized."ga" is used for what happens in front of you, or something that is discovered."wa" is used for things that you are already aware of.


Jeff: Hm..., please explain in detail

Michelle: Kore wa hon desu. kore ga hon desu
these two sentences mean: "this is a book". When a book is already in front of the person you are talking to and both of you are aware of that, you say: "kore wa hon desu". But when you bring over a book to show the person you're talking to for the first time, you say: "kore ga hon desu."


Also, so wie ich das verstehe, wäre das in etwa so. Wenn ich in ein Geschäft gehe und mir verschiedene Messer zeigen lasse, würde der Verkäufer sie mir etwa so präsentieren: これはナイフです。

Wenn ich jemand mit dieser Tatsache überrasche, so ungefähr wie bei Crocodile Dundee in der berühmten Messerszene dann würde ich wohl eher sagen: これがナイフです。
http://www.youtube.com/watch?v=G9dIxJDdIIc
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.13 14:08 von Firithfenion.)
24.02.13 13:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #24
RE: Anwendung von はund が
Genau so ist es.
Und genau wie ich es erklaert habe.
Etwas was allen bekannt ist, vorhanden ist, gegenwaertig ist, kann sofort mit は wa, versehen werden. Etwas was der andere noch nicht kennt, etwas neu in ein Gespraech eingefuegt wird, wo ein neues Thema angefuehrt wird, dann wird が verwendet.
Genau so.

In vielen Buechern wird das mit Grammatikalischen Begriffen dermassen umschrieben, dass man es gerade da und deshalb nicht versteht, weil man diese Begriffe nicht versteht.

Dass man dennoch weiterhin Fehler macht oder machen wird, ist die Tatsache dass wir keine Muttersprachler sind. Man bemueht sich halt.

@Hachiko.
Ein Anfaenger beginnt mit kleinen Saetzen. Hat er diese mal begriffen, wird er bald auf komplexere Gebilde stossen und diese lernen. So auch beim JLPT. Die ganze Problematik in einem Satz, bzw. in einer Regel zusammen zu fassen, funktioniert auch nicht. Leider.

Es ist nur wichtig zu Anfang gut zu verstehen wie die Ingredenzien in einem Satz funktionieren und was sie bewirken.

Diese は、が、konnten all meine Lehrer und Lehrerinnen mir niemals richtig erklaeren. Und dabei waren es alle Muttersprachler.
Erst vor kurzem sagen wir mal vor 2 Jahren etwa, habe ich das verstanden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.13 16:07 von moustique.)
24.02.13 16:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.239
Beitrag #25
RE: Anwendung von はund が
Der Autor der von mir im Thread Japan-Activator vorgestellten Webseite erklärt es auch so, das man sich das Partikel は sinngemäss mit "concerning...", "as regards...." übersetzen kann. Also auf Deutsch ungefähr: "was.....betrifft". Das klingt zwar etwas hölzern, aber es trifft den Sinn der Sache ganz gut.

Das gute von MaliceMizer genannte Beispiel "Boku wa tomodachi ga sukunai" würde dann frei übersetzt lauten: Was mich betrifft, ich habe wenig Freunde. Das "Ich" Ich bin, ist ja nichts neues oder überraschendes. Das ich wenige Freunde habe, könnte hingegen etwas neues für dich sein.

----------
P.S. das scheint ja ein ganz interessanter Anime zu sein. Ich guck mir gerade die erste Episode auf Youtube an. Ich kriege gerade einen Lachkrampf über einen Kommentar: "Story of my life minus the girls"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.13 22:05 von Firithfenion.)
24.02.13 16:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anwendung von はund が
Antwort schreiben