Antwort schreiben 
Aussprache
Verfasser Nachricht
easy


Beiträge: 84
Beitrag #1
Aussprache
Was genau ist in der Aussprache der Unterschied zwischen chi und ji?
Ich meine zum Beispiel jikan und chikan...
17.02.04 08:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
X7Hell


Beiträge: 671
Beitrag #2
RE: Aussprache
Was für hübsche Beispiele! zwinker 痴女に会えたならいいのに。
j=dsch, stimmhaft, weich
ch=tsch, stimmlos, hart
17.02.04 10:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
easy


Beiträge: 84
Beitrag #3
RE: Aussprache
Habe ich mir ganz genauso gedacht... Nur hört man beim Zuhören leider oftmals den Unterschied nicht!
Was heisst dein Satz "痴女に会えたならいいのに"?
Würde mich noch interessieren... ;-) Versuchte ihn zu übersetzen, aber da ist der Babelfish überfordert! Leider habe ich meinen Dix gerade nicht zur Hand! :-(

p.s.: Ich weiss, es gehört nicht in diesen Thread, aber kann mir mal jemand sagen, wie ich sage, dass ich noch am lernen bin und noch nicht soooo gut 日本語 spreche?
17.02.04 10:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
X7Hell


Beiträge: 671
Beitrag #4
RE: Aussprache
Der Satz bedeutet, "ich hätte kein Problem damit, mal die Bekanntschaft eines Chikan zu machen."
Um zu sagen, daß du nicht gut Japanisch kannst, benutzt du am einfachsten 'heta':
(nihongo ha) (mada) (totemo) heta (nan) desu. Alles in Klammer ist optional.
17.02.04 11:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
easy


Beiträge: 84
Beitrag #5
RE: Aussprache
Domo arigatô (oder benutzt ihr hier arigatou?)

Aber 女 heisst doch Frau, oder?
In diesem Fall heisst ist mit CHIKAN eine chinesische Fau gemeint, oder was?

Aber eigentlich gefällt mir der Vergleich so gut, weil mir ein Japaner mal gesagt hat (kann Schweizerdeutsch) das Jikan Zeit heisst und Chikan Triebtäter...
Stimmt das so?

Fragen über Fragen, die eigentlich nicht überlebensnotwendig sind... Trotzdem interessiert es mich sehr... rot

Ich möchte ja nicht unbedingt fragen: "Was für Triebtäter ist jetzt?" hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.02.04 13:44 von easy.)
17.02.04 13:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
X7Hell


Beiträge: 671
Beitrag #6
RE: Aussprache
Zitat:In diesem Fall heisst ist mit CHIKAN eine chinesische Fau gemeint, oder was?

Nö, chikan (痴漢) heißt wie du richtig bemerkt hast, Triebtäter. Das kan (漢) in chikan bedeutet Mann, wenn du chikan so wie ich schreibst, bedeutet es also Triebtäterin.
17.02.04 13:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
easy


Beiträge: 84
Beitrag #7
RE: Aussprache
Danke für deine schnelle und aufschlussreiche Antwort!

p.s.: Hätte auch keine Einwände eine(!) Chikan kennenzulernen... zunge

p.p.s.: Für alle, die sich jetzt fragen, "wie kommt er denn auf chinesisch": 漢 wird im Babelfish als China übersetzt... Hat mich dann doch verwirrt! kratz

chikan heisst also das Gleiche, egal ob Mann oder Frau? Ich meine geschrieben wird es ja offensichtlich verschieden...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.02.04 14:02 von easy.)
17.02.04 13:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
X7Hell


Beiträge: 671
Beitrag #8
RE: Aussprache
Zitat:p.p.s.: Für alle, die sich jetzt fragen, "wie kommt er denn auf chinesisch": 漢 wird im Babelfish als China übersetzt... Hat mich dann doch verwirrt! kratz

Ja, das ist auch dasselbe kan wie in Kanji (chinesische Schriftzeichen.) Auf chinesisch eigentlich 'han' gelesen bezeichnet es mehrere große Dynastien in der chinesischen Geschichte. Heute ist kan (漢) im Japanischen ein Wort für China, oder Chinesen allgemein.

Zitat:chikan heisst also das Gleiche, egal ob Mann oder Frau? Ich meine geschrieben wird es ja offensichtlich verschieden...

Die Schreibung, die ich benutzt habe, ist non-standard. Bei chikan nimmt man natürlich an, daß es ein Mann ist, aber es könnte auch eine Frau sein. Wenn man es mit 女 schreibt, ist es auf jeden Fall eine Frau, aber diese Schreibung ist nicht sofort verständlich, man sollte wohl besser Furigana dran machen.
Edit: Okay, die Lesung von 痴女 ist chijo, nicht chikan. Dann braucht man natürlich auch keine Furigana.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.02.04 13:13 von X7Hell.)
17.02.04 14:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aussprache
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Aussprache von "ae" ??? Takeru-kun 20 4.506 04.11.03 00:35
Letzter Beitrag: zongoku