Antwort schreiben 
Ausspracheproblem bei Diphtongen
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #21
RE: Ausspracheproblem bei Diphtongen
Zitat:
Zitat:"eu" klingt ein bisschen seltsam
[Bild: oidt9lp.gif] klingt tatsächlich seltsam, weil es nähmlich als [Bild: oijp7lb.gif] ausgesprochen wird.
Naaaaaja, dann hör dir mal an, wie Japaner sowas wirklich aussprechen. Statt [oi] sollte man /oi/ schreiben, denn phonematisch macht das durchaus Sinn. Aber als konkrete Realisation kann statt einem geschlossenen o durchaus auch ein offenes vorkommen. Das ist letztlich Jacke wie Hose im Gegenwartsjapanischen und de facto gibts nicht nur die Variante mit geschlossenem o, die du anführst, sondern halt auch welche mit offenem o oder auch mit diversen Zwischenstufen.

Also aufpaßt mit vorschnellen Aussagen bzw. Interpretationen von Sachen, die irgendwo stehen.


Und fürs Deutsche ists auch völlig egal, ob man <oi> oder <eu> schreibt (nur ist ersteres in eigtl. dt. Sachen nicht vorhanden). Oder will mir einer sagen, er würde bei MOIn und MEUte einen Unterschied machen...?
23.07.05 15:41
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ausspracheproblem bei Diphtongen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Ausspracheproblem iroiro/shimau Feodor von Stauffen 1 995 13.07.05 09:50
Letzter Beitrag: gokiburi