Antwort schreiben 
Auswandern ohne Studium oder festen Job?
Verfasser Nachricht
Nar
Gast

 
Beitrag #1
Auswandern ohne Studium oder festen Job?
Hi, ich will unbedingt nach Japan auswandern, lerne sogar schon seit mehreren Jahren die Sprache. Das Ding ist das ich krank bin (also es wirkt sich auf meinen Alltag aus) und finanziell gerade so über die Runden komme. Ich weiß das wenn ich einen Job hätte ich mehr finanzielle Security hätte, aber wie schon gesagt ich bin krank. Wegen meiner Krankheit konnte ich nicht mal den Hauptschulabschluss machen. Hier in Europa sehe ich keine Zukunft für mich… Ich wüsste auch nicht wie ich mit den Umzug anfangen sollte. Ich brauche ein Visa, Arbeit, eine Unterkunft usw. Für mich würde alles in Frage kommen, sogar ein Mindestlohn Job und der kleinsten Wohnung überhaupt. Ich habe niemanden sonst den ich fragen könnte, der mir bei sowas helfen könnte.
02.12.21 01:59
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nokoribetsu


Beiträge: 232
Beitrag #2
RE: Auswandern ohne Studium oder festen Job?
Hallo Nar, was macht Japan als Auswanderungsland so attraktiv für dich? Hier in D ist die Gesundheitsversorgung besser, und wenn du keinen Abschluss hast, wie stellst du dir vor, in Japan einen Arbeitsplatz zu ergattern? Ich kenne einige Leute, die nach dem Studium und 2 Jahren Japan sehr enttäuscht wieder hier in D gelandet sind.

Es tut mir leid, dir gleich als erste Antwort auf deinen Post den Wind aus den Segeln zu nehmen, aber ich kann dir keinen guten Rat geben.

Wieso bietet dir Europa keine Zukunft?

「からだの傷なら なおせるけれど
心のいたでは いやせはしない」
02.12.21 20:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AwesomeSepp


Beiträge: 188
Beitrag #3
RE: Auswandern ohne Studium oder festen Job?
Auch der zweite Post wird dir den Wind aus den Segeln nehmen. Um Dogen sinngemäß zu zitieren: Wer in Japan seine Steuern zahlt ist willkommen, je mehr Steuern desto wilkommener. Deshalb: vergiss es.

「ペーター、お帰り。字は読めるようになったかい?」「ううん、まだ読めないよ。字を読むのは、すごく難しいんだ。」(-- Zitat aus アルプスの少女ハイジ --)
02.12.21 21:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.700
Beitrag #4
RE: Auswandern ohne Studium oder festen Job?
Naja, die einzige Möglichkeit wäre es wohl eine japanische Frau zu finden. Ich glaube aber auch, dass Europa bessere Chancen bieten würde, es gibt doch sogar in Deutschland Gegenden in denen man preiswerter leben kann als in den großen Städten. Du darfst einfach nicht den Mut verlieren und musst versuchen in deinen Plänen immer flexibel zu sein.

Das nennt man die Delfin-Strategie. Wenn ein Plan nicht funktioniert, versuche etwas anderes und versteife dich nicht zu sehr in eine bestimmte Richtung.

Japanisch ist ein gutes Hobby um sich geistig fit zu halten. Aber es ist auch ein recht zeitraubendes und undankbares Hobby das nicht viel praktische Anwendungsmöglichkeiten und Nutzen bietet. Du kannst als Hobby weiter japanisch lernen, aber deine Hauptenergie solltest du auf praktischere Dinge richten die dir helfen können voran zu kommen. Englisch ist beispielsweise viel nützlicher als japanisch, zumal auch viele nützliche Informationsquellen im Internet auf Englisch sind.

Truth sounds like hate to those who hate truth
05.12.21 10:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Auswandern ohne Studium oder festen Job?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Auswandern nach Japan mamanihon 2 269 25.07.22 10:26
Letzter Beitrag: mamanihon
In Japan arbeiten mit BWL studium? Palllindrom 3 812 26.11.21 01:02
Letzter Beitrag: Yano
Als Rentner nach Japan auswandern. sirius10000 1 766 07.11.21 18:20
Letzter Beitrag: Yano
Auswandern mit Teenager mrs_ishii 3 823 08.10.21 16:53
Letzter Beitrag: Yano
Bus oder Zug?? Dream~ 1 1.131 17.12.19 06:14
Letzter Beitrag: tachibana