Antwort schreiben 
Beispielsaetze
Verfasser Nachricht
cat


Beiträge: 933
Beitrag #11
RE: Beispielsaetze
Was Anki betrifft, mag ich die Core2000 Decks. Da ist auch Audio dabei und die Stock-Fotos helfen auch sich das zu merken.
24.09.15 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.233
Beitrag #12
RE: Beispielsaetze
(24.09.15 14:35)cat schrieb:  Was Anki betrifft, mag ich die Core2000 Decks. Da ist auch Audio dabei und die Stock-Fotos helfen auch sich das zu merken.

Ja, die sind schon sehr gut. Die Sätze sind oft auch gut gewählt und beziehen sich auch auf Japan, so wie es sein soll. Allerdings ist man da eben auf die vorhandenen und vorgegebenen Wörter angewiesen. Es wäre aber schön, wenn man gute Beispielsätze für beliebige Wörter finden könnte, die man z.b. beim hören eines Doramas aufgeschnappt oder aus anderen Quellen hat.

Ein schönes Beispiel wie ich mir das im Idealfall vorstelle, gibt das Online Oxford Dictionary für die englische Sprache. Da finde ich meistens immer sehr schöne Beispielsätze unter denen man sich auch etwas vorstellen kann. Beispielsweise traf ich neulich in einem Buch auf eine Verwendung des englischen Wortes "fast" die mir noch nicht geläufig war. Im Zusammenhang mit Haar- oder sonstigen Färbemitteln bedeutet fast soviel wie "dauerhaft, nicht auswaschbar". Im Oxford Dictionary fand ich dazu gleich einen schönen Beispielsatz für mein Anki

fast
5 (Of a dye) not fading in light or when washed:
the dyes are boiled with the yarn to produce a fast colour

Das ist doch ein schöner Beispielsatz unter dem man sich etwas vorstellen kann.

Schön finde ich auch TheFreeDictionary, ebenfalls für die englische Sprache. Dort gibt es eine Rubrik "references in classical literature" und man findet dort Treffer für das entsprechende Wort in der englischen Literatur. Nehmen wir mal als Beispiel "bequeath" - etwas vererben, dann spuckt uns TheFreeDictionary u.a. aus:

But the inheritance consisted in this only, a scrap of paper on which Spada had written: -- `I bequeath to my beloved nephew my coffers, my books, and, amongst others, my breviary with the gold corners, which I beg he will preserve in remembrance of his affectionate uncle.
The Count of Monte Cristo by Dumas, Alexandre View in context

Es wäre natürlich ganz toll, wenn es solche schönen Sachen auch für Japanisch gäbe. Vielleicht gibt es das ja sogar, nur leider bin ich im Moment noch nicht ganz so weit, um mich auf reinjapanischen Seiten zurecht zu finden. Im Moment bin ich noch auf zweisprachige Quellen angewiesen die auch eine Übersetzung für den Satz anbieten.

Truth sounds like hate to those who hate truth
24.09.15 18:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #13
RE: Beispielsaetze
Tangorin und Tatoeba werden allgemein von Studenten gemacht.
Ob ein Satz nun echt ist oder nicht, kann dir nur ein Japaner bestaetigen.
Aber so viele laufen auch hier nicht rum. Und die anderen benoetigen es nicht, weil sie Japaner sind.

Und wie es in anderen Sprache uebersetzt wurde, ist mir einerlei, weil ich mich nicht fuer diese Sprachen interessiere.

@Firithfenion
Ja dann bleibt einzig und alleine fuer dich folgende Webseiten uebrig.
Von Japanern fuer Japaner gemacht. Die aber Englisch lernen wollen. Und keine Furigana benoetigen.

http://eow.alc.co.jp/search?q=%E3%82%AB%E3%82%AD
http://dictionary.goo.ne.jp/
http://jp.wordmind.com/
http://ejje.weblio.jp/

Das waren Japanische Webseiten.
Das Wadoku von Ulrich Apel kannst du dann auch abschreiben. Er ist kein Japaner.
http://www.wadoku.de/search/
http://www.wadoku.eu/
Hinzu kommt, dass Rikaichan, die Dateien mit seinen Dateien alle von Nichtjapanern geschaffen wurden. Edict etc von Jim Breen und die Deutsche Datei von Ulrich Apel.

Von meiner bescheidenen Datei ganz zu schweigen. die doch ca. 39 Begriffe mit Lehen inne hat.
Und 14 mit Hochburg, hat.

Wobei wiederrum, jeder Begriff fuer Hochburg wie auch fuer andere Begriffe, allerlei Synonyme hat.
Von daher dann die Frage an dich @Firithfenion, wem willst du trauen?
Wem kannst du trauen?
24.09.15 18:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vm_nm


Beiträge: 4
Beitrag #14
RE: Beispielsaetze
Das Routledge Frequency Dictionary hat für jeden Eintrag einen Beispielsatz, also 5000. Ich kann bei Interesse ein Foto machen. Wenn jemand schon einen Wortschatz jenseits von 5000k hat, könnte Google Books interessant sein? Das verwend ich für Spanisch.

Ich hol mir gerne kurze Phrasen von ALC und Weblio. Ansonsten kommen viele meiner Anki-Sätze aus meinen Japanisch-Stunden (da ich online lerne kann ich oft direkt aus den Chat-Protokollen oder PDFs kopieren). Das hat den Vorteil, dass ich einen Bezug zu den Sätzen habe. Manchmal tippe ich auch Sätze aus Lehrbüchern/Grammatikbüchern etc ab. Ich horde sowieso Bücher, und am wichtigsten sind mir die Beispielsätze zu Grammatikthemen. Das Tippen kostet zwar Zeit, aber ich hab das Gefühl, dass die zusätzliche Zeit beim Verinnerlichen hilft - inbesondere wenn ich z.B. 20 Sätze zu 2-3 Grammatikthemen abtippe, die ich gerade bearbeitet habe.

Tatoeba traue ich auch nicht so ganz, weil ich regelmäßig Fehler / Falschübersetzungen bei Sprachen sehe, die ich gut kann (ich war mal Übersetzerin). Bei Japanisch würde ich es ja nun nicht merken, wenn etwas nicht passt. Aus dem gleichen Grund übernehm ich auch Tanaka-Sätze möglichst nicht in Anki (es sei denn ich finde nur dort was) - für ne grobe Orientierung ist der Korpus echt praktisch, aber durch ständige Wiederholung in mein Hirn klopfen möchte ich dann doch lieber nur Sätze aus zuverlässigen Quellen wie Lehrbüchern/Lehrern.
02.10.15 00:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #15
RE: Beispielsaetze
Ja so in der Art kann man sich viele Saetze hereinziehen.
Ich weiss nicht wieviele Saetze ich bereits habe, die Datensaetze hat vor 2 Tagen die Grenze von einer Million erreicht und sogar ueberschritten. (1.000.000) Aber es ist noch lange nicht alles.
Habe noch 2 Quellen, mit ca. imsgesamt einer Million zusaetzlicher Beispielsaetze, die ich vielleicht in den naechsten Jahren, auch einbinden werde.
So Gott will.
02.10.15 06:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vm_nm


Beiträge: 4
Beitrag #16
RE: Beispielsaetze
Grad noch was gefunden: http://honyakustar.com/
06.10.15 20:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #17
RE: Beispielsaetze
Danke fuer den Link.
Ich hab ihn zu den anderen gestellt.

Ja diese Webseite ist gut, nur gibt es keine Furigana bei den Lesungen.
Da kann man sich behelfen mit Rikaichan.
Und die Uebersetzungen sind in Englisch.

Nicht schlecht.
Honyaku Star currently has 2,240,000 translations
1,000 results per search.

Die Funktion Doppelklick auf einen Begriff, wurde auch schon uebernommen.
Die muessen das von wadoku.de gelernt haben, und der hat es von mir.


Weitere Hilfen beim folgenden Link.
http://www.localizingjapan.com/blog/

Die Woerterbuecher, welche verwendet wurden sind zahlreich.
Auch das edict von Jim Breen ist dort integriert.
Aber nicht nur dieses. Vieles, was Jim Breen zusammengesammelt hat, ist in dieser Datei integriert.
Man findet alles ueber

About Honyaku Star
06.10.15 23:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beispielsaetze
Antwort schreiben