Antwort schreiben 
Bosch <-> ボッシュ
Verfasser Nachricht
TZ
Unregistriert

 
Beitrag #1
Bosch <-> ボッシュ
Hi,
also es geht um die Firma Bosch, in Katakana ボッシュ . Warum kommt denn da nach dem ボ das kleine ツ ? Ist das denn normal bei der Transkription solcher Konstrukte oder wird das Bosch wirklich mit einer kleinen Pause ausgesprochen?
11.10.09 22:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #2
RE: Bosch <-> ボッシュ
Hm, das ist Ermessenssache, denke ich. Von der Aussprache her wäre das 'sokuon' (促音, das kleine tsu つ) nicht unbedingt notwendig gewesen.

Allerdings, wenn ich mir anhöre, wie Japaner das 'sh' aussprechen (eher weich und vorne), dann gibt es doch einen Unterschied zu unserem 'sch', wie es z. B. in dem Namen Bosch vorkommt. Vielleicht wollte Bosch mit dem sokuon erreichen, dass das sh etwas stärker ausgesprochen wird...oder durch eine knackige, kernige Aussprache bestimmte Vorstellungen mit dem Namen verknüpfen.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.10.09 00:33 von Shino.)
12.10.09 00:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TZ
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Bosch <-> ボッシュ
(12.10.09 00:31)Shino schrieb:  Hm, das ist Ermessenssache, denke ich. Von der Aussprache her wäre das 'sokuon' (促音, das kleine tsu つ) nicht unbedingt notwendig gewesen.

Allerdings, wenn ich mir anhöre, wie Japaner das 'sh' aussprechen (eher weich und vorne), dann gibt es doch einen Unterschied zu unserem 'sch', wie es z. B. in dem Namen Bosch vorkommt. Vielleicht wollte Bosch mit dem sokuon erreichen, dass das sh etwas stärker ausgesprochen wird...oder durch eine knackige, kernige Aussprache bestimmte Vorstellungen mit dem Namen verknüpfen.
Ok, danke. Ich merke mir das 'sokuon' für den ganz speziell knackig, kernigen deutschen Touch cool
12.10.09 21:12
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bosch <-> ボッシュ
Antwort schreiben