Antwort schreiben 
Das Fenster öffnen
Verfasser Nachricht
Kodan


Beiträge: 14
Beitrag #1
Das Fenster öffnen
Wie übersetze ich am besten: "Darf ich das Fenster öffnen, wenn es zu warm wird?"

Mein Vorschlag wäre:

あんまり暑くなる時、窓を開けてもいいですか。

Probleme, die ich bei dem Satz habe:
-das richtige "zu" zu finden. Anmari scheint mir jedoch passend zu sein.
-das richtige wenn zu wählen. Schreibt man toki eher mit Hiragana oder Kanji?
-das richtige "öffnen" zu finden. Es scheint akeru und hiraku zu geben.

Vielen Dank im Voraus.
26.08.09 21:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #2
RE: Das Fenster öffnen
Ich denke das müßte gehen:

暑すぎてなれけば窓を開けてもいいですか


1.
Du kannst an Adjektive und Verben das Hilfsverb SUGIRU anhängen.
Bei I-Adjektiven läßt du das I weg. (Bei den Verben weiß ich es immo nicht.)

ATSU.SUGIRU = zu warm

2.
'Wenn' kenne ich immo nur mit der BA-Form. Zu TOKI kann ich noch nichts sagen.

3.
HIRAKU kenn ich eigentlich nur z.B. bei "Geschäft eröffnen". Da bin ich mir nicht sicher. AKERU ist aber auf jeden Fall richtig.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.09 21:33 von Teskal.)
26.08.09 21:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #3
RE: Das Fenster öffnen
Das "zu" kann man sehr oft einfach weglassen.

暑くなったら窓を開けてもいい(ですか)?
26.08.09 21:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kodan


Beiträge: 14
Beitrag #4
RE: Das Fenster öffnen
Danke für die schnelle Antwort.

was ist sugiru für eine Wortart?

Du hast ja atsu.suginarekeba geschrieben. Kannst du mir das "na" bitte erläutern?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.09 21:53 von Kodan.)
26.08.09 21:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #5
RE: Das Fenster öffnen
(26.08.09 21:36)Kodan schrieb:  Danke für die schnelle Antwort.

was ist sugiru für eine Wortart?

Du hast ja atsu.suginareba geschrieben. Kannst du mir das "na" bitte erläutern?

atsu.sugite (zu warm) nareba (wenn es wird) (<-- nachtr. Korrektur)

Du hast das TE vergessen. Ich habe SUGITE in der TE-Form geschrieben.

過ぎる すぎる (v1,vi,suf) vorübergehen; vorbeigehen; vorbeifahren; vergehen; dahingehen; dahinschwinden; enteilen; ubertreiben; zu weit treiben; zu sehr tun; allzu ...; uberschreiten; hinausgehen uber ...; (P)


Ich glaube das なったら, statt なれば besser paßt.

暑すぎてなったら窓を開けてもいいですか。

Zumindest nachdem was ich im Grammatikbuch gerade nachgelesen (eher überflogen) habe.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.09 22:03 von Teskal.)
26.08.09 21:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #6
RE: Das Fenster öffnen
(26.08.09 21:24)Teskal schrieb:  Ich denke das müßte gehen:

暑すぎてなれけば窓を開けてもいいですか
Diese Form ist wohl etwas verunglückt. 暑すぎたら… reicht. "Naru" wird außerdem über "ku" angeschlossen, nicht "te".

"wenn es wird" = "nareba"
26.08.09 21:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #7
RE: Das Fenster öffnen
(26.08.09 21:52)L4D schrieb:  
(26.08.09 21:24)Teskal schrieb:  Ich denke das müßte gehen:

暑すぎてなれけば窓を開けてもいいですか
Diese Form ist wohl etwas verunglückt. 暑すぎたら… reicht. "Naru" wird außerdem über "ku" angeschlossen, nicht "te".

"wenn es wird" = "nareba"

Aber 暑すぎたら bedeutet nur "Wenn es zu warm ist,...", oder?

Man kann 'zu', wie in deinem ersten Beispiel weglassen, oder auch 'werden' wie im 2. Beispiel. Man wird beide Male zum Gleichen Ziel kommen. Aber die Frage ist ja wie man das inkl. dieser Wörter formulieren kann.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.09 22:04 von Teskal.)
26.08.09 22:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #8
RE: Das Fenster öffnen
(26.08.09 22:01)Teskal schrieb:  Aber 暑すぎたら bedeutet nur "Wenn es zu warm ist,...", oder?

Man kann 'zu', wie in deinem ersten Beispiel weglassen, oder auch 'werden' wie im 2. Beispiel. Aber die Frage ist ja wie man das inkl. dieser Wörter formulieren kann.
"Werden" kann man imo nicht weglassen aber es ist jedenfalls sehr umständlich "sugiru" und "naru" hintereinander zu verwenden. Ich denke, man müßte zusätzlich ein Nomen (?) einbauen, damit es überhaupt grammatikalisch geht.
Z.B. 暑すぎるようになったら…
Aber das hört sich wie gesagt in meinen Ohren ziemlich komisch an.

Als ich angefangen habe, Japanisch zu lernen, hat mir das "zu" auch immer große Probleme bereitet, bis ich gemerkt habe, dass man es nur selten wirklich braucht.

熱くて飲めない zu heiß

高くて買えない zu teuer

etc

Das Selbe trifft übrigens auch auf den Komperativ zu. Auf die Konstruktion [Nomen]の方が[Adjektiv] kann man in vielen Fällen verzichten, was kürzer ist und maulfaulen Zeitgenossen wie mir entgegenkommt.

Z.B.:
どう見てもプランAが高いでしょう。
statt
どう見てもプランAの方が高いでしょう。
(Es ist doch offensichtlich, dass Angebot A teurer ist.)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.09 22:30 von L4D.)
26.08.09 22:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Das Fenster öffnen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
"vergessen >das Fenster zu schließen<." "vorschlagen >die Bahn zu nehmen<" MinamiVita 11 1.921 23.06.13 07:00
Letzter Beitrag: Reizouko