Antwort schreiben 
Das eingeschlichene ん
Verfasser Nachricht
furupi


Beiträge: 88
Beitrag #11
RE: Das eingeschlichene ん
Hat mir sehr geholfen:
http://www.guidetojapanese.org/german/pa...html#part5

dort wird auch das の zu ん "erklärt"

どうも、クマです
12.04.10 14:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mimine


Beiträge: 73
Beitrag #12
RE: Das eingeschlichene ん
Dein Beispiel ist schon hilfreich, behandelt aber nur die Umgangsprache.
"んです" wird auch im normalen Sprachgebrauch benutzt. Und zwar um etwas zu betonnen.
12.04.10 14:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #13
RE: Das eingeschlichene ん
(12.04.10 14:32)mimine schrieb:  Dein Beispiel ist schon hilfreich, behandelt aber nur die Umgangsprache.
"んです" wird auch im normalen Sprachgebrauch benutzt. Und zwar um etwas zu betonnen.
Ich verstehe Deine Äußerung nicht. In der von furupi genannten Quelle wird doch in den Beispielsätzen am Ende genau diese Betonungsfunktionen angeführt. Und woran machst Du den umgangssprachlichen Charakter der Quelle fest?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.10 16:21 von yakka.)
12.04.10 16:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
furupi


Beiträge: 88
Beitrag #14
RE: Das eingeschlichene ん
Es ist halt schon so das die normale Sprache das 丁寧語 ist, kann auch sein das ich mich irre aber mir wurde immer gesagt nur Kinder reden "Umgangssprache in der Wörterbuchform" UND Leute die man sehr sehr sehr gut kennt.

Aber war ja nicht an mich gerichtet wollte nur meinen senf dazugeben. Bin offen für verbesserungen x.x

どうも、クマです
12.04.10 16:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #15
RE: Das eingeschlichene ん
Umgangssprache (US) hat nichts damit zu tun, ob man teineigo, also allgemeinhöfliche Sprachformen einsetzt oder nicht. US wird als Gegensatz zur Standardsprache verstanden, also als Abweichung von allgemeingültigen phonetischen und grammatischen Regeln aufgrund von Dialekt- oder Soziolekt-Einflüssen ("brauchen ohne zu" war im Deutschen mal "umgangssprachlich", inzwischen gehört es wohl zur Standardsprache; "ich kann nicht kommen, weil ich habe keine Zeit" wohl noch nicht).

Man kann darüber streiten, ob ん statt の eher ein Merkmal der "Umgangssprache" oder schon Standard ist, aber ん findet sich auch in allgemeinhöflicher Sprache (teinei) statt の vor der Kopula desu. ん ist also kein Kennzeichen der nicht-höflichen Sprache. Auch sind die semantischen Funktionen der Verwendung von ん oder の vor einer Kopula nicht vom Sprachstil abhängig.
12.04.10 16:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ザーメン
Gast

 
Beitrag #16
RE: Das eingeschlichene ん
Wenn die Erklärung schon mit einem epischen Fehler beginnt...

Zitat:Der Partikel 「の」 als Erklärung

... braucht man gar nicht mehr weiterzulesen.
12.04.10 18:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mimine


Beiträge: 73
Beitrag #17
RE: Das eingeschlichene ん
@Yakka:
アリス: どこに行くの?- Wo ist es, wohin (du) gehst?
ボブ: 授業に行くんだ。- Es ist so, dass (ich) zum Unterricht gehe.

Das ist jetzt nur eins von den vielen Beispielen. Mir wurde beigebracht, dass diese Art der Unterhaltung mit の am Ende und/oder mit der einfache Form だ, nicht teineigo sind, sondern gesprochenes Japanisch. Solche Formen benutzt man dem Chef oder Fremden gegenüber nie. Da man diese Art Gespräch nur unter Freunden oder mit der Familie führt, habe ich von "Umgangsprache" geredet. Übrigens ist teineigo eigentlich die Grundform. Höffliche Formen sind kenjogo oder sonkeigo.
Genauso sagt man seinem Chef: "Wie geht es Ihnen?", seiner Mutter:"Wie geht es dir" und Freunden sogar nur:"Geht's gut?".
13.04.10 10:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #18
RE: Das eingeschlichene ん
Ich glaube, da kommen mehrere unterschiedliche Dinge in einen Topf. Das eine sind unterschiedliche Höflichkeitsstufen, das nächste ist Umgangssprache und, sagen wir mal, Sprachtheorie und das andere ist eine Verschleifung. Letztere kommt durchaus auch in "standard-höflichen" (ます・です) Sätzen vor - sie bedingt meines Wissens nach nicht zwingend die informelle Form.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.04.10 14:10 von Shino.)
13.04.10 12:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #19
RE: Das eingeschlichene ん
Das ganze Thema hab ich mittlerweile vor einer längeren Zeit begonnen.
Mittlerweile habe ich sogar Unterrichtsstunden gehabt, bei dem das Thema durch genommen wurde.
Ich verstehe nicht, warum keiner von euch auf den Punkt gekommen ist, der mir beigebracht wurde.

Ich kenne das ganze Thema ein wenig anders, und zwar nicht als Betonung, sondern als Hinweis darauf, dass man bereits etwas "ahnt".
Ich kann das nicht so gut ausdrücken, um was genau es sich dabei handelt, aber ich kann einige Beispielsätze machen.
Was mir spontan einfällt:

1.) Die Mutter sitzt im Wohnzimmer und überlegt sich, ob es gerade regnen  könnte. Sie fragt ihren Sohn:
「雨が降っていますか」 (敬語!)

2.) Die Mutter empfängt den Sohn, der platsch nass vor der Tür steht. Sie ist verwundert, warum er nass ist.
「え?雨が降っているんですか?」
(dass er nass ist, gibt ihr Anhaltspunkte, deswegen ん)

Discuss!
14.04.10 12:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #20
RE: Das eingeschlichene ん
Also zufällig kam das Thema gestern auch bei mir zur Sprache. Meine Lehrerin sagte, dass man dieses ん nur verwendet, wenn man damit einen Grund ausdrücken oder erfragen möchte. Ebenso erwähnte sie, dass man die Verschleifung eher in der gesprochenen Sprache anwendet. Schriftlich wird eher のだ bzw. のです verwendet.

JapanesePod101 schreibt dazu:
Zitat:のだ (Beginner Level, JLPT 3)

Used when the speaker is explaining something, or asking for an explanation about something.

Example Sentences
  1. A:どうして昨日きのうなかったんですか。
    B:テストがあったんです。
    A: Dōshite kinō konakatta n desu ka?
    B: Tesuto ga atta n desu.
    A: Why didn’t you come yesterday?
    B: The reason is, I had a test.
  2. 今年ことし旅行りょこうかない。おかねがないんです。
    Kotoshi wa ryokō e ikanai. Okane ga nai n desu.
    This year I won’t go on a trip. The reason is that I don’t have money.
  3. ケンジが、フェラーリをったよ。金持かねもちなんだな。
    Kenji ga ferāri o katta yo. Kanemochi na n da na.
    Kenji bought Ferrari. He is a rich guy.
Notes
In conversational speech, the no da/desu is often replaced with n da/desu. In casual feminine speech, the phrase is shortened down to just no.
In Example 2 above, the speaker explains the reason for S1 in S2, and thus the no da phrase should be used.

Auch im Kanzen Master Grammatikbuch für den JLPT 3 steht:
Zitat:~んです
The reason is that ~, the explanation is that ~
...
"~んです" is used in spoken language, while "~のだ" is used in written language or in very formal situations.

Und wenn man sich deine Beispiele ansieht, HorusLv6, dann passen sie auch auf diese Erklärungen.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.04.10 17:14 von Shino.)
14.04.10 17:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Das eingeschlichene ん
Antwort schreiben