Antwort schreiben 
Death Note
Verfasser Nachricht
Thesi


Beiträge: 12
Beitrag #1
Death Note
Ich habe bereits alle Death Note Folgen auf Englisch geschaut udn teilweise auch auf Deutsch. Außerdem wurde ein Realfilm dazu entwickelt. Habe mir dann vor kurzem die Vorgeschichte dazu gekauft. Nun meine Frage: Hat schon jemand Death Note auf Japanisch geguckt oder gelesen?
Inwieweit habt ihr es verstanden?
23.04.15 13:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.904
Beitrag #2
RE: Death Note
Ich habe mir bei meinem ersten Japanaufenthalt den ersten Band von Death Note gekauft. Damals habe ich nichts verstanden und es recht schnell wieder weggelegt, heute könnte ich es wohl ganz gut verstehen.

Es hängt halt komplett davon ab, wie gut du in Japanisch bist. Probier es doch einfach aus grins Wird ja nicht die Welt kosten.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.04.15 13:48 von Hellstorm.)
23.04.15 13:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 360
Beitrag #3
RE: Death Note
Es kommt dieses Jahr offenbar auch ein japanisches Drama dazu raus.

Ich fand Death Note nicht schwer zu verstehen, aber als "Anfängermanga" auf Japanisch ist es wohl ein wenig zu schwierig.
Da würde ich lieber zu einer anderen Serie tendieren.
Wenn du die Geschichte aber eh schon kennst, könnte es eine gute Übung sein. grins

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
24.04.15 08:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.793
Beitrag #4
RE: Death Note
(23.04.15 13:29)Thesi schrieb:  meine Frage: Hat schon jemand Death Note auf Japanisch geguckt oder gelesen?

Ich habe nicht den Hauch eines blassen Schimmers, was dieses 'Death Note' eigentlich sein soll.

Eine negative Antwort dürfte auch eine passende Antwort sein, oder? zwinker
24.04.15 12:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.700
Beitrag #5
RE: Death Note
Soweit ich weiß ist death note ein manga bei dem es immer in gewissen Abständen eine Art Tagebuchseite gibt, die 'death note'.
Den Rest habe ich vergessen, aber das Thema klang glaube ich nicht ganz uninteressant.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
24.04.15 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.904
Beitrag #6
RE: Death Note
Ich glaub das war ein Büchlein, da konnte man einen Namen hineinschreiben und die Person, die aufgeschrieben wurde, starb dann.

Ein hochintelligenter 高校生 wollte dann die Welt von allen bösen Leuten befreien, ist aber dann natürlich ausgeufert und er hat alle missliebigen Leute umgebracht. Ein gleichermaßen intelligenter Polizist ist dann auf der Suche nach ihm.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
24.04.15 18:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.243
Beitrag #7
RE: Death Note
Ja, soweit ich mich erinnere, mutierte er von einem Idealisten zu einem richtigen Monster der ich glaube letztendlich sogar seine eigene Freundin ermordete, nur um den Verdacht von sich abzulenken. Sein Gegenspieler war glaube ich kein Polizist sondern ein etwa gleichaltriger Nerd, der seine Fähigkeiten der Polizei zur Verfügung stellte.

Wenn man einen Menschen töten will, indem man seinen Namen in das Todes-Notizbuch schreibt, muss man allerdings das Bild des Menschen vor Augen haben. Das heisst, es reicht nicht einen Namen dort einzutragen, sondern man muss die Person zumindest schon mal gesehen haben und sie sich im Augenblick des aufschreibens visualisieren können damit es funktioniert. Aus diesem Grund ist der Protagonist auch nicht in der Lage, seinen Gegenspieler, den Nerd einfach zu töten, solange es dieser schafft seine Identität geheim zu halten.

Truth sounds like hate to those who hate truth
24.04.15 19:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.793
Beitrag #8
RE: Death Note
Ah ja. Danke für die Aufklärung. Scheint ja allgemein recht bekannt zu sein.

(24.04.15 08:58)chochajin schrieb:  als "Anfängermanga" auf Japanisch ist es wohl ein wenig zu schwierig.
Da würde ich lieber zu einer anderen Serie tendieren.

Nur so aus purer Neugierde - Manga sind ja nicht unbedingt so mein Ding -. Was fürdest Du denn Anfängern so empfehlen?
25.04.15 04:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 360
Beitrag #9
RE: Death Note
(25.04.15 04:03)torquato schrieb:  Nur so aus purer Neugierde - Manga sind ja nicht unbedingt so mein Ding -. Was fürdest Du denn Anfängern so empfehlen?

Hm. Gute Frage. Bei mir ist das ja auch schon alles länger her. (^-^zwinker
Natürlich sämtliche Kinderserien wie z.B. Doraemon eignen sich sehr gut, aber wenn einen das überhaupt nicht interessiert, macht es auch keinen Sinn.
Ich finde auch, dass viele Shoujo-Manga recht einfach zu lesen sind, z.B. Marmalade Boy, Hana Yori Dango etc.
Selbst die meisten beliebten Shounen-Manga sind nicht so schwer, z.B. Dragonball.

Generell sind Manga sehr einfach zu lesen im Vergleich zu vielen Romanen. ^^;

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
25.04.15 10:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 948
Beitrag #10
RE: Death Note
Doraemon ist super, der hat Furigana grins

Wobei ich sagen muss, dass der mich trotzdem ganz schön fordert und das kein Lesen sondern mit Wörterbuch Durcharbeiten ist. Trotzdem sind die Geschichten einfach super, auch weil da so lustige Ideen drin verpackt sind.
25.04.15 19:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Death Note
Antwort schreiben