Antwort schreiben 
Der Panther (Rilke)
Verfasser Nachricht
jande


Beiträge: 8
Beitrag #1
Der Panther (Rilke)
Hai, choosen desu hoho ...eines der schönsten deutsche Gedichte
wer traut sich ein poem battle???

Der Panther
Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe
so müd geworden, daß er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
und hinter tausend Stäben keine Welt.

Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,
der sich im allerkleinsten Kreise dreht,
ist wie ein Tanz von Kraft um eine Mitte,
in der betäubt ein großer Wille steht.

Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille
sich lautlos auf -. Dann geht ein Bild hinein,
geht durch der Glieder angespannte Stille -
und hört im Herzen auf zu sein.

kurohyou
boshi ga zuuto tooru wake torisugari mou dekinai you ni
nemuku natta me o shite iru
manboshi ga aru you, manboshi no ura ni
sekai ga sonzai shinai kokoromochi...

mottomo chiisana en o egaita
fun'i fun'i to shinayakana tsuyoi ashidori ga,
mahi sarete shimatta erai ishi ga tatte iru
mannaka o megutta chikara dansu no you de ari...

kedo metta ni naku hitomi no maku wa
muon ni hiraite, e ga utsutte,
haritumeta ugoki no nai teashi o tooshite
kokoro no naka de jojo ni kiete shimau.
hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.02.09 17:59 von jande.)
01.02.09 17:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tomijitsusei


Beiträge: 402
Beitrag #2
RE: Der Panther (Rilke)
   豹

パリ植物園にて

通り過ぎる格子のために、
疲れた豹の眼には もう何も見えない
彼には無数の格子があるようで
その背後に世界はないかと思われる

このうえなく小さい輪をえがいてまわる
豹のしなやかな 剛(かた)い足なみの 忍びゆく歩みは
そこに痺れて大きな意志が立っている
一つの中心を取り巻く力の舞踏のようだ

ただ 時おり瞳の帳が音もなく
あがると――そのとき影像は入って
四肢のはりつめた静けさを通り
心の中で消えてゆく

―『新潮世界文学32 リルケ』(新潮社、1971年)より― 

七転び八起き
01.02.09 19:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #3
RE: Der Panther (Rilke)
Das ist ja cool!

Ich habe schon lange überlegt, ob es vielleicht eine Übersetzung davon gibt. Hier danach zu fragen, wollte ich aber nicht.

Wozu ist kata eigentlich im Text in Klammern?

Wie hast du danach im Internet gesucht?


Hier der Text nur mit Hiragana, da nicht jeder die Kanji lesen kann:

ひょう


ぱり しょくぶつ えん にて


とおりすぎる こうし の ため に 、

つかれ た ひょう の め に は もう なに も みえ ない

かれ に は むすう の こうし が ある よう で

その はいご に せかい は ない か と おもわ れる


この うえ なく ちいさい わ を えがい て まわる

ひょう の しなやか な かたい あし なみ の しのび ゆく あゆみ は

そこ に しびれ て おおきな いし が たっ て いる

ひとつ の ちゅうしん を とりまく ちから の ぶとう の よう だ


ただ ときおり ひとみ の とばり が おと も なく

あがる と ―― その とき えいぞう は はいっ て

しし の はりつめ た しずけさ を とおり

こころ の なか で きえ て ゆく


― 『 しんちょう せかい ぶんがく 32 りるけ 』( しんちょうしゃ 、 1971 ねん ) より ―
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.09 19:09 von Teskal.)
02.02.09 14:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tomijitsusei


Beiträge: 402
Beitrag #4
RE: Der Panther (Rilke)
Ich hatte zufällig genau dieses Rilke-Gedicht schon einmal vor ein paar Jahren selbst übersetzt für die Schule, diese Version dann aber nicht mehr gefunden und deshalb einfach bei google über リルケ und 豹 gesucht.

EDIT
Zitat: Wozu ist kata eigentlich im Text in Klammern?
Weil 剛たい eine seltenere Schreibweise von ''katai'' ist, die wahrscheinlich nicht jeder auf Anhieb lesen können wird. Normale Kanji für katai wären : 硬い、堅い、固い (siehe Loris Thread)

七転び八起き
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.09 12:12 von tomijitsusei.)
02.02.09 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #5
RE: Der Panther (Rilke)
Ich lese gerne Rilkes Gedichte auch.
Und im Teskals Beitrag habe ich einen Fehler gefunden.
つよし ( かた ) い あし なみ → つよ(かた)い あしなみ

Und mir klingt hier つよい besser als eine passende Übersetzung.

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
13.02.09 03:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #6
RE: Der Panther (Rilke)
Was mir bei der Übersetzung nicht gefällt, ist das der Panther genannt wird. Das ist bei Rilke nicht der Fall. Und das sicherlich auch mit absicht.

Ich entferne das つよし einmal, so das nur katai dort steht.

Ich weiß nicht. An tsuyoi habe ich auch sofort gedacht. Ob das besser passt kann ich nicht beurteilen.

Ich verstehe nur nicht warum man ein Kanji mit einer so seltenen Lesung nehmen muß. Da man dieses Kanji in der Form im Wörterbuch kaum findet. Zumindest in denen ich suche.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.09 19:10 von Teskal.)
13.02.09 19:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Der Panther (Rilke)
Antwort schreiben