Antwort schreiben 
Die Geisha
Verfasser Nachricht
kane tensen


Beiträge: 376
Beitrag #1
Die Geisha
Ich hätte da mal ne Frage zu fragen. (ha -was sonst.)

Ich habe gehört, daß man den Geisha die Füße so eingeschnürt hat, daß Mißbildungen entstanden sind.
Meine ehemalige Lehrerin, die 20 Jahre in Koe gelebt hat, hat das nicht bestätigt.
Es wäre in China so drastisch gewesen, aber die Japaner waren nicht so brutal.
Man bindet zwar die Füße noch, aber nicht in dem Maße, daß sie verkrüppeln.

Was ist nun wahr....?
05.12.03 12:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Scorpion


Beiträge: 48
Beitrag #2
RE: Die Geisha
Deine These kann ich auch nicht bestätigen, jeden falls im bezug auf die Japaner.

Chinesen hatten doch keine Geisha in dem sinne oder?? kratz

wer nicht Verückt ist, ist nicht Normal
05.12.03 12:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Coovey


Beiträge: 164
Beitrag #3
RE: Die Geisha
Ha, mein Lieblingsthema! ^^ Ich liebe diese Frauengruppe.
Meine Mum hat mir früher auch sowas ähnliches erzählt, sie meinte, dass man den Geisha sogar die Zehen abhackt, damit sie besser in die winzigen Schuhe passen und kleinere Schritte machen.
Aber das sind typische Horrorstories mit wenig Wahrheit. Aber deine Lehrerin hat - soweit ich heutzutage informiert bin - recht. In China war's extrem (@ Scorpion: Es gibt auch noch andere Frauenberufe, die sich in schöne Kleider verpacken und für die Unterhaltung sorgen zwinker ) aber in Japan wurden die Füße lediglich "leicht" abgebunden, sodass keine Verkrüppelungen verblieben
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.12.03 13:03 von Coovey.)
05.12.03 13:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Scorpion


Beiträge: 48
Beitrag #4
RE: Die Geisha
Das is mir klar augenrollen nur hießen die dort bestimmt anders zunge

wer nicht Verückt ist, ist nicht Normal
05.12.03 13:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jarek


Beiträge: 233
Beitrag #5
RE: Die Geisha
In ihrem (sehr empfehlenswerten) Buch "Wilde Schwäne. Die Geschichte einer Familie. Drei Frauen in China. Von der Kaiserzeit bis heute." (Knaur-Verlag, 1991) beschreibt die Autorin Jung Chang das Leben in China in den Jahren ca. 1900 - 1975. Darin wird auch auf die Fußbindepraxis um die Jahrhundertwende eingegangen.

Was am schnellsten vergeht, sind die Jahre...
05.12.03 13:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #6
RE: Die Geisha
Ich habe -noch in Deutschland auch einmal eine Reportage darueber gesehen; am Anfang des letzen Jahrhundets war dies noch Gang und Gebe und zwar nich nur bei den Geishas, sondern bei allen Maedchen, deren Eltern das "gute" Elternhaus zeigen wollten (nach dem Motto eine Frau gehoert an den Herd; und darf niechtmals die Moeglichkeit zur "Flucht" haben)
Irgendwann - so glaube ich zumindest - wurde oeffentlich dann ein Verbot erlassen; allerdings konnte dieses in der Praxis in den laendlichen Gegenden, wo dies ueberhaupt das Problem war, wegen mangelnder Kontrollmoeglichkeiten nicht umgesetzt werden und so gibt es noch immer Frauen, denen Mitte des 20Jrh. noch die Fuesse gebunden wurden.....

(Soviel mein Wissenstand ich kann mich da aber sehr wohl irren...)

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
06.12.03 10:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bernd


Beiträge: 93
Beitrag #7
RE: Die Geisha
Ich habe das letzte Mal vor etwa 25 Jahren Frauen mit solchen Füßen in Taiwan gesehen. Die waren aber schon im gehobenen Alter und dürften jetzt wohl nicht mehr leben.
06.12.03 10:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #8
RE: Die Geisha
Hallo ich habe mal eine Frage am Rande..
Gibt es eigentlich im Internet sowas wie ne Gebrauchsanweisung für das anziehen eines Kimonos? Ist nämlich total kompliziert... Fast wie Origami!
Und, jaja...ich will das Ding nicht anziehen...ok?
07.12.03 23:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lore


Beiträge: 1
Beitrag #9
RE: Die Geisha
Soweit ich weiß, sind Geishas doch wahre Tanzkünstler. Da kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass sie ihre Füße so verstümmeln, dass sie nur noch tippeln können. kratz
08.12.03 01:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tsunami


Beiträge: 62
Beitrag #10
RE: Die Geisha
@usaki
Ich hab mal gegooglet und dabei bin ich auf folgende Seiten gestoßen:

http://www.marquise.de/de/ethno/japan/wear.shtml
http://silvermoonlight.com/Inner/kimono.htm

Da ich nicht weiß, wie man einen Link einfügt, musst du es halt rauskopieren.
Ich hoffe, die Seiten sind das was du suchst. Naja, schau einfach mal rein.
08.12.03 12:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Die Geisha
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Fragen zu Geisha-Outfits Chidi 2 563 20.10.16 18:33
Letzter Beitrag: Nia