Antwort schreiben 
Die Tage 1-10, 14,24
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: Die Tage 1-10, 14,24
Ja, Ma-kun, das ist ein wirklich brauchbares Kriterium. Also grundsätzlich gibt es im Sinojapanischen kein oo in der Lesung eines einzelnen Zeichens. Im eigentlichen Japanischen ist es aber nicht so leicht. Es gibt sowohl oo als auch ou in "reinjapanischen" Wörtern. Zum Beispiel:

oo
too (10), tooka (10. tag), tooru/toosu (hindurchgehen/lassen), koori (Eis), ooi (viel sein), ookii (groß sein), oo- (groß-) ...

uu
kou/sou/dou (so/so/wie), mou (schon), mousu (bescheiden), moukeru (bereitstellen) ... (+ immer dann, wenn es sich um das Ende eines Verbes handelt: tou (fragen), kou (bitten) und so)

Bei japanischen Wörtern muß man also letztlich lernen, um welches ô es sich handelt.

shirombo
21.02.06 00:21
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #12
RE: Die Tage 1-10, 14,24
Stimmt. Ich relativiere meine Aussage: das kriterium funktioniert als Faustregel recht gut, aber ums Lernen kommt man nicht drum rum.
Wichtig ist vor allem, daß man sich bewußt ist, daß es ein おお und ein おう gibt, manche Bücher scheinen das nicht so ganz klar zu machen.

@cornix: Es wäre sicher gut, den Verlag darauf hinzuweisen. Willst Du (als cornix) oder soll ich (als Japanisch-Netzwerk-Admin)?

PS: Danke für die Groß- und Kleinschreibung, shirombo.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.02.06 00:30 von Ma-kun.)
21.02.06 00:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cornix


Beiträge: 79
Beitrag #13
RE: Die Tage 1-10, 14,24
Also wenn ich diese Aufgabe weiterreichen koennte, waere ich glucklich zwinker
ISBN: 4-9900384-5-2
Herausgeber: Doitsu Center Ltd.
E-Mail: dhg@gol.com, http://www.sauseschritt.com

Die besagten Fehler befinden sich auf den Seiten 48 und 282, korrekt ist es auf Seite 319.

Hoffe die Infos reichen aus, es gibt noche Telefonnummer und Adresse im Buch vermerkt.

The circle of hatred continues unless we react. [Zack De La Rocha]
21.02.06 10:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #14
RE: Die Tage 1-10, 14,24
Ich habe dem Verlag eine Mail geschrieben und innerhalb kürzester Zeit, im Sauseschritt quasi, eine Antwort von Herrn Hammes bekommen.

Er bedankt sich sehr für den Hinweis. In der Standardausgabe werde o-Makron (ō) benutzt, das für おう und おお stehen könne. In Romaji-Japanisch meint auch er, müsse man zwischen "ou" und "oo" unterscheiden.
Der Fehler tauche in der Universitätsausgabe auf. Auf Seite 282 sei er schon korrigiert worden, auf Seite 48 stünde es noch falsch.

Herr Hammes meint, er sei für jeden Hinweis dankbar und freue sich über jede Mail. Er schließt mit:
"Nochmals vielen Dank und schoenen Gruss vom anderen Ende der Welt an alle auf Ihrer Diskussionsliste."
01.03.06 12:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jarek


Beiträge: 233
Beitrag #15
RE: Die Tage 1-10, 14,24
Die Monatstagnamen findest Du auch unter http://i33www.ira.uka.de/~bgarz/nihongos...pou07.html , in der ersten Tabelle von oben, die unregelmäßigen Wörter sind hervorgehoben.

Was am schnellsten vergeht, sind die Jahre...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.03.06 20:19 von Jarek.)
05.03.06 20:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
thomas


Beiträge: 17
Beitrag #16
RE: Die Tage 1-10, 14,24
Zitat:Ich habe dem Verlag eine Mail geschrieben und innerhalb kürzester Zeit, im Sauseschritt quasi, eine Antwort von Herrn Hammes bekommen.

Er bedankt sich sehr für den Hinweis. In der Standardausgabe werde o-Makron (ō) benutzt, das für おう und おお stehen könne. In Romaji-Japanisch meint auch er, müsse man zwischen "ou" und "oo" unterscheiden.
Der Fehler tauche in der Universitätsausgabe auf. Auf Seite 282 sei er schon korrigiert worden, auf Seite 48 stünde es noch falsch.

Herr Hammes meint, er sei für jeden Hinweis dankbar und freue sich über jede Mail. Er schließt mit:
"Nochmals vielen Dank und schoenen Gruss vom anderen Ende der Welt an alle auf Ihrer Diskussionsliste."


Dann sollten wir vielleicht mal sammeln. In dem Buch gibts laut meines Senseis noch ne ganze Menge mehr oder weniger relevanter Kinkerlitzchen zwinker z.B. dass Partikel nur in Verbindung mit Nomen die angegebene Bedeutung haben usw. ...

Wenn ich trotz meines Anfängerstatus noch etwas zu dem oo-ou Thema anmerken dürfte...wie auch immer du die Wörter schreibst, es ist umso wichtiger sie richtig auszusprechen. Den 8. Tag sollte man z.B. auf jeden Fall mit langgezogenem O aussprechen und nicht o-u ...oder?! zunge
10.03.06 01:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #17
RE: Die Tage 1-10, 14,24
Zitat:Den 8. Tag sollte man z.B. auf jeden Fall mit langgezogenem O aussprechen und nicht o-u ...oder?! zunge

Es wird überhaupt kein "ou" "o-u" ausgesprochen.
10.03.06 14:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #18
RE: Die Tage 1-10, 14,24
Der Checker hat gesprochen.

Kommt durchaus vor, vor allem, wenn es sich beim u um die Präsensendung eines Verbes handelt: 問う, 乞う...


insert_name_here
10.03.06 14:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #19
RE: Die Tage 1-10, 14,24
Stimmt. Ist mir nur noch nicht begegnet. Also kann man sich einigen auf: sehr selten. kratz
10.03.06 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Die Tage 1-10, 14,24
Antwort schreiben