Antwort schreiben 
Docomo und Co
Verfasser Nachricht
furupi


Beiträge: 88
Beitrag #1
Docomo und Co
Hallohallo schön das ihr das Thema angewählt habt.

Meines wissens wurde das hier noch nicht besprochen und ich will das jetzt wirklich mal wissen ALSO:::::

Wieso gibt es hierzulande (Europa) keine japanischen Handys???? Die sind doch der Bringer! Ich hab mal gehört das Docomo anscheinend nach Europa auslagern wollte aber ihre Handys "zu gut" für den Europäischen Markt waren.
Quellen: Gerüchte...

Nun gut zum zweiten:
1000mal schon gefragt, trotzdem: Gibt es absolut KEINE möglichkeit in Europa ein Japanisches Handy zu benutzen? Ich hab da von Leuten gehört (wieder gerüchte -.-" ) die das anscheinend zustande gebracht haben.
Kann ich nicht "einfach" drüben eins kaufen und dann hier die SIM Karte auswechseln oder wieso geht das nicht?

PS: ja ich bin naiv, trotzdem hege ich immer hoffnung in solchen dingen...

PS2: Irgendwie kommt mir der Text komisch vor aber bin zu müde um genau zu sagen was alles falsch ist ( bald 20 stunden wach? ) ..
ごめんなさい

どうも、クマです
21.04.10 21:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
U^ェ^U


Beiträge: 81
Beitrag #2
RE: Docomo und Co
22.04.10 09:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
furupi


Beiträge: 88
Beitrag #3
RE: Docomo und Co
Aaaaah. Ich seh es geht um Sim Lock aber ganz verstehen tu ich den Artikel nicht........ すみません。。。今すぐ勉強します。。。
kannst du mir vielleicht sagen ob das jetzt gut oder schlecht für mich ist was da steht?

どうも、クマです
22.04.10 11:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
U^ェ^U


Beiträge: 81
Beitrag #4
RE: Docomo und Co
(22.04.10 11:11)furupi schrieb:  kannst du mir vielleicht sagen ob das jetzt gut oder schlecht für mich ist was da steht?

へぇ~???たぶん、schlecht..., weil da nichts steht, wie man Simlock entfernen kann.
Wenn du in Japan wohnst, dann hilft dir vielleicht diese Seite...
"English hear" klicken
http://www.mlc-trading.com/simfree_infomation.html
22.04.10 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
furupi


Beiträge: 88
Beitrag #5
RE: Docomo und Co
wow danke für die links.
ich bin dann mal weg meine handy-hoffnungen begraben x,x

どうも、クマです
22.04.10 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #6
RE: Docomo und Co
(21.04.10 21:46)furupi schrieb:  Wieso gibt es hierzulande (Europa) keine japanischen Handys???? Die sind doch der Bringer!

Nein! Die sind definitiv nicht der Bringer! Japanische Handys würden, aus ganz verschiedenen Gründen, wenn sie so in Europa verkauft würden, bestimmt keinen Anklang finden.

Zitat:1000mal schon gefragt, trotzdem: Gibt es absolut KEINE möglichkeit in Europa ein Japanisches Handy zu benutzen? Ich hab da von Leuten gehört (wieder gerüchte -.-" ) die das anscheinend zustande gebracht haben.

Das geht - mit einer sogenannten Hypersim und wenn die Maßnahmen im oben genannten Artikel tatsächlich so umgesetzt werden, später in diesem Jahr auch möglicherweise ohne. Du wirst allerdings trotzdem keine Freude daran haben, außer den Grundfunktionen (Telefonieren, SMS, evtl. Kamera) wirst Du z.B. Dinge wie e-mail und Internet nicht benutzen können.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.04.10 18:44 von irgendwer.)
23.04.10 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
furupi


Beiträge: 88
Beitrag #7
RE: Docomo und Co
hmmm in demfall hab ich also trotzdem noch hoffnungen.

mein handy muss auch nur diese funktionen (e-mail ist zwar schade -.-) erfüllen, ich brauch kein Iphone (*würg* sorry). Für sowas hab ich meinen Laptop

どうも、クマです
23.04.10 22:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #8
RE: Docomo und Co
Hol dir doch ein Android-Handy

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
24.04.10 06:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Docomo und Co
Antwort schreiben