Antwort schreiben 
Ehrenamtlichen Job zu vergeben *g*
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Ehrenamtlichen Job zu vergeben *g*
Hallo, liebe Erlerner der Japanischen Sprache! hoho

Grund für mein Schreiben ist eine leicht dreiste Anfrage: Ich erstelle zur Zeit eine Internetpage, die sich mit einer Japanischen Spieleschmiede namens "Mistwalker" auseinandersetzt. Gründer dieser Firma ist "Hironobu Sakaguchi", welcher Kennern der "Final Fantasy" Serie unter Umständen ein Begriff sein könnte. Selbstverständlich ist der Großteil der Quellen auf Japanisch gehalten, was mir eine professionelle Rechere unmöglich macht.

Unser ehemaliger Übersetzer findet durch sein Studium leider gar keine Zeit mehr und so suche ich nun eine Person, die Zeit und vor allem Spaß an der Entwicklung einer solchen Seite hätte. Sicher keine selbstverständliche Anfrage, aber vielleicht gibt es hier ja Personen, die gerade das machen möchten (=Wunschdenken). zwinker

Fragen würde ich gerne in diesem Thread beantworten. Interessenten melden sich bitte via ICQ (312-610-281) oder E-Mail (Admin@mistwalker-project.com).

Danke.

MfG Fatha
14.01.06 02:51
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #2
RE: Ehrenamtlichen Job zu vergeben *g*
Ist das ein Non-Profit-Projekt?
14.01.06 17:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Ehrenamtlichen Job zu vergeben *g*
Absolut, es geht nur um die Vermittlung der Informationen, um die junge Firma in Europa zu etablieren, damit diese das hoffentliche Verkaufspotential erkennt und nutzt.

MfG Fatha
14.01.06 19:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #4
RE: Ehrenamtlichen Job zu vergeben *g*
Warum macht die Firma nicht selbst hier Werbung? kratz
14.01.06 19:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: Ehrenamtlichen Job zu vergeben *g*
Zitat: es geht nur um die Vermittlung der Informationen, um die junge Firma in Europa zu etablieren, damit diese das hoffentliche Verkaufspotential erkennt und nutzt.

Das klingt für mich jetzt nicht wirklich nach Non-Profit bzw. bin ich der Ansicht, dass man sich derlei Dienste bezahlen lassen sollte.

Oder verstehe ich da jetzt was falsch? Im Endeffekt sollen (?)doch Du und evtl. andere mitwirkende Personen (in diesem Fall der gesuchte jap. Übersetzer) einem Unternehmen helfen, sich die Taschen zu füllen, oder?
14.01.06 20:04
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Ehrenamtlichen Job zu vergeben *g*
Ich dachte mir schon, dass meine Formulierung hier etwas missverständlich dargestellt wurde.

Also, Werbung wird das in einem gewissen Rahmen sein, klar. Aber wir machen das aus eigenem Interesse, nicht im Interesse der Firma. Da das Unternehmen ein noch sehr junges ist, ist das Erscheinen der Spiele auf dem Europäischen Markt gefährdet.

Ich bin ein Sympathisant der Werke dieses Mannes, dem Gründer dieser Firma. Ich habe sämtliche Spiele mit Begeisterung gespielt und bin auf die Folgenden gespannt. Deshalb möchte ich auch in Zukunft über Spiele und Firma berichten. Sind die Spiele schlecht, ist die Bewertung schlecht - damit ist das klar: Wir sind ja keine gekaufte Werbeplattform und alles wird objektiv recherchiert. Aber da die Werke so vielversprechend sind, entstand die Idee einer solchen Seite - bisher ein Unikat. zwinker

Wir (Ich und mein Team) verdienen keinen Cent, nicht einmal Werbung wird es auf der Seite geben - Geld verdient am Ende nur die Firma.

Ergo: Es geht um den Spaß an der Redaktionsarbeit und der Erstellung von Webseiten. Geld kann ich als Schüler keinem bieten, schließlich bezahle ich schon die Kosten des Web-Hosters zunge

PS: Ich bitte um Nachsicht: Dieser Beitrag ist in Eile entstanden, was die Lesbarkeit erschweren könnte zwinker

MfG Fatha
14.01.06 21:54
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #7
RE: Ehrenamtlichen Job zu vergeben *g*
Zitat:
Wir (Ich und mein Team) verdienen keinen Cent, nicht einmal Werbung wird es auf der Seite geben - Geld verdient am Ende nur die Firma.

Das ist irgendwie verkehrte Welt.
Vielleicht solltest du dich erstmal mit der Firma in Verbindung setzen und mit denen sprechen, ob sie Interesse an Europa haben. Wenn ja, dann hat sie auch Geld (jung hin, jung her) und man kann sich über Sponsoring oder Werbebudget unterhalten. Zumindest einen Kostenzuschuss müsste drin sein.
Hat sie kein Geld, wird sie bald platt sein, denn Expansion kostet immer (ziemlich viel) Geld.
Und dann ist es kurzfristig lediglich ein zeitintensives, langfristig ein frustriendes.

Also: erstmal die Firma antickern, bevor man die Hühner scheu macht. watashi no susume desu. zwinker
15.01.06 02:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: Ehrenamtlichen Job zu vergeben *g*
Irgendwie wollt ihr mich nicht verstehen... huch

Die Firma auf dem europäischen Markt zu etablieren wäre nur ein angenehmer Nebeneffekt - darum geht es mir in erster Linie aber gar nicht. Die Seite umfasst einfach das Thema, wie andere Seiten sich z.B. mit Musik, Filmen usw. befassen. Die Seite soll keine Werbeplattform werden, ich erstelle einfach nur eine Seite, in welcher ich über die Spiele dieser Firma berichte und dementsprechend urteile, ob ein Spiel empfehlenswert ist oder eben nicht. Das kann man mit einem Online-Magazin gleichsetzen, wogegen sich meine Seite eben nur auf die Produkte dieser einen Seite beschränkt.

Ein Muster wäre diese Seite: http://www.rpg-reich.de/main.php

Wer einen Blick auf meine noch sehr unfertige Seite werfen möchte, kann sich gerne im ICQ bei mir melden. Dankeee~ grins

MfG Fatha
15.01.06 04:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #9
RE: Ehrenamtlichen Job zu vergeben *g*
Zitat:Irgendwie wollt ihr mich nicht verstehen... huch

Nee. Nur ich wahrscheinlich. Aber vielleicht habe ich's ja doch verstanden. Ist eine Art Forum bzw. Fanpage. OK.

Ob hier jemand ist, der a) gut Japanisch kann, b) viel Zeit c) Interesse an dem Genre kratz

a) gibt's hier nicht viele und wenn dann haben sie meist nicht b)
b) gibt's hier genug, aber dann haperts mit a) hoho

Ehrlich gesagt, wäre die beste Variante, einen japanischen Fan zu finden, der die Übersetzungen auf Englisch schreibt. Deshalb würde ich mal eine Message in ein entsprechndes japanisches Forum setzen.
15.01.06 05:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #10
RE: Ehrenamtlichen Job zu vergeben *g*
Sicher, das wäre natürlich optimal, aber leider auch nicht so einfach.. Alleine die Navigation von einer japanischen Seite in das zugehörige Forum... hoho

Aber trotzdem: Danke.

MfG Fatha
15.01.06 15:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ehrenamtlichen Job zu vergeben *g*
Antwort schreiben