Antwort schreiben 
Einige Fragen
Verfasser Nachricht
自動車学校
Gast

 
Beitrag #1
Einige Fragen
Es würde mich freuen, wenn jemand mir die Antwort für folgende Fragen zu einer Betriebsanleitung geben würdest.
Vielen Dank im Voraus.

1. Was wird unter "Verlagerungen", "Abhängungen" und "Abstützungen" jeweils in folgendem Satz verstanden?
(Zitat)
Am Chassis werden die Verlagerungen, Abhängungen und Abstützungen der einzelnen Maschinen und Komponenten mechanisch befestigt.

2. Was wird unter "Stellglied" in diesem Fall verstanden?
(Zitat)
Der Hauptschalter ist mit einer Vierkantstange mit dem Stellglied im Schaltschrank verbunden. Beim Schließen des Schaltschrankes muss der Hauptschalter und das Stellglied wieder ordnungsgemäß mit der Vierkantstange verbunden sein.

3. Was wird unter "Auflageflächen" in folgendem Satz verstanden? Was mit "Auflägeflächen legen" hier gemeint?
(Zitat)
Die Siebbeläge des Mitteldecks müssen vom Oberdeck aus gewechselt werden. Geeignete Auflageflächen auf die Streben des Oberdecks legen. Die Siebbeläge des Oberdecks müssen ausgebaut sein.
19.06.18 00:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 346
Beitrag #2
RE: Einige Fragen
Verlagerungen sind Bauteile die hin und hergeschoben werden können.
Abhängungen sind Bauteile, welche von oben herabhängen, Schrauben, welche eine Überlänge haben und welche man auf 1cm oder 1mm anschrauben kann. Somit kann der Motor vertikal unterschiedlich angeschraubt werden.
Abstützungen sind Bauteile, welche den Motor tragen. Auch diese können auf verschiedene Schraubenhöhen angepasst werden.
ZB. die Füße von einem Kühlschrank oder von einem Bett.


Ich verwende mal die Datei von moustique für "Stellglied"
1 STELLGLIED ajasutaa // engeneer
2 STELLGLIED akuchueetaa // engeneer
3 STELLGLIED chooseiki // automat 調整器
4 STELLGLIED kiatsuteikooki // phys. 気圧抵抗器
5 STELLGLIED sadooki // flugtech 作動器
6 STELLGLIED seigyoyooso // engeneer 制御要素


Siebbeläge sind Sieb-Beläge

Auflageflächen sind Flächen wo du etwas drauf legst.
Dies kann sowohl der Untere als auch der obere Teil sein. Es kann ein Sockel sein oder auch nur ein Eisen, einen Träger der irgendwo aufgelegt wird und das Gewicht des Motors trägt.


Vierkantschraube ist eine eckige Schraube. shikaku boruto.

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
19.06.18 01:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
自動車学校
Gast

 
Beitrag #3
RE: Einige Fragen
Ich danke dir vielmals für deine schnelle Antwort.
Ich weiß zwar, worum es sich bei "Auflagefläche" handelt, bin mir aber nicht sicher,
um welche Handlung es sich bei der Formulierung "Auflageflächen auf die Streben legen" handelt.
"auf die Auflagefläche legen" würde mir klar sein.
Vielen Dank.
19.06.18 12:58
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 346
Beitrag #4
RE: Einige Fragen
Der Teil wo A (der obere Teil der Maschine) auf B (untere Teil am Chassis) gesetzt, gestellt, abgestellt wird, nennt man beide Auflegefläche.
Der Begriff Strebe ist hier der untere Teil. Dieser kann ein Träger sein, oder ein Stützbalken oder ein Stück Eisen, welches am Chassis angeschweisst ist.

L (dieses L ist mit dem Senkrechten Strich am Chassis angeschweisst. Der Wagerechte Teil vom L ist die Auflegefläche (unten) aber kann auch als Strebe formuliert werden.

Dieses L kann auch am Motor vorhanden sein. Als Strebe nehmen wir mal den T. Der obere Balken vom T ist dann die Strebe.

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
19.06.18 20:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
自動車学校
Gast

 
Beitrag #5
RE: Einige Fragen
Ich danke dir nochmals für deine ausführliche Erklärung und glaube, alles verstanden zu haben.
Es gibt leider kein D-J Wörterbuch, das solchen Inhalt anbieten kann.
Vielen Dank nochmals und viele Grüße aus Japan.
25.06.18 07:16
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 346
Beitrag #6
RE: Einige Fragen
Dieses Wörterbuch ist sehr umfangreich. Dennoch hat es nicht alle Begriffe.
Für Technik gibt es noch dieses WB.
https://www.amazon.de/Dictionary-Science...technology

Aber auch hier steht nicht alles drin. Leider.

Auch diese beide Bücher sind J-D geschrieben.
A-I
http://www.iudicium.de/katalog/988-3.htm
J-N
http://www.iudicium.de/katalog/86205-420.htm
O-Z ist immer noch in Arbeit.
Wann es herauskommt ist die Frage?

Wie man daraus ein D-J machen könnte ist fantasiemässig möglich. Aber sicherlich benötigt man ein ganzes Leben dafür.
Und wer sollte jemals auf so einen grotesken Gedanken kommen?

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
25.06.18 07:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
自動車学校
Gast

 
Beitrag #7
RE: Einige Fragen
(25.06.18 07:52)Phil. schrieb:  Dieses Wörterbuch ist sehr umfangreich. Dennoch hat es nicht alle Begriffe.
Für Technik gibt es noch dieses WB.
https://www.amazon.de/Dictionary-Science...technology

Aber auch hier steht nicht alles drin. Leider.

Auch diese beide Bücher sind J-D geschrieben.
A-I
http://www.iudicium.de/katalog/988-3.htm
J-N
http://www.iudicium.de/katalog/86205-420.htm
O-Z ist immer noch in Arbeit.
Wann es herauskommt ist die Frage?

Wie man daraus ein D-J machen könnte ist fantasiemässig möglich. Aber sicherlich benötigt man ein ganzes Leben dafür.
Und wer sollte jemals auf so einen grotesken Gedanken kommen?

Vielen Dank für deine Antwort.
05.09.18 02:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Einige Fragen
Antwort schreiben