Antwort schreiben 
Essay
Verfasser Nachricht
Butterfly


Beiträge: 2
Beitrag #1
Essay
Hallo!

Mein Übersetzungsproblem ist folgendes: Ich habe zwei Texte zu übersetzen und habe diese auch schon fertiggestellt. Leider bin ich mir ziemlich sicher dies recht stümperhaft gemacht zu haben und daher würde ich gerne nochma die Version von jemand anderem dazu hören, bevor ich es dann endgültig abgebe. Aus technischen Gründen kann ich leider nur die deutsche Version reinstellen..*räusper* ist nur handschriftlich vorhanden- nicht mal mein PC von dem ich schreibe. Also das wäre einer:

Meine Sommerferien

Ich bin in den Sommerferien mit zwei Freunden zusammen für eine Woche in die Schweiz gefahren.
Zuerst sind wir mit dem Flugzeug und anschließend mit der Bahn bis in eine Stadt die Zürich heißt gefahren.
Dort hatten wir schon ein schönes und günstiges Hostel reserviert und deswegen noch den ganzen Tag Zeit für Sightseeing. An diesem Tag haben wir noch ein Bootsrundfahrt auf dem Zürichsee gemacht und sind Abends in die Altstadt ausgegangen.
Am nächsten Tag haben wir eine Schokoladenfabrik besichtigt, da die Schweiz für ihre Schokolade in der ganzen Welt berühmt ist, und eine Stadtführung gemacht. Die restlichen Tage haben wir uns die Universität angesehen, sind shoppen gegangen und haben anstrengende Wanderungen gemacht. Es war ein sehr schöner Urlaub und ich würde gerne wieder in die Schweiz fahren, aber dann in eine andere Stadt oder zum Skifahren.

Falls mir jemand helfen kann- auch nur bei einem Teil wäre ich wirklich sehr dankbar! zunge
26.11.06 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #2
RE: Essay
Möchtest Du jetzt diesen Text übersetzt haben? Ich schlage vor, Du tippst Deine schon vorhandene Übersetzung ab - zur Not geht das ja auch in Romaji. Auf der Basis kann man dann viel besser helfen, als wenn Dir hier einfach nur jemand Deine Hausaufgaben erledigt.
26.11.06 21:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Butterfly


Beiträge: 2
Beitrag #3
RE: Essay
Mh.. man scheint hier ja recht schnell gebrandmarkt zu werden.. ich hab leider keinen eigenen PC und leider im Moment nicht soo viel Zeit alles nochmal abzutippen- worin ich auch extrem langsam bin (peinlich ich weiß) Aber damit der Verdachtbestand sich hier nicht weiter erhärtet, werde ich versuch meine Version jetzt mal abzuschreiben! Also das wäre meine- extrem schlechte- Version -wäre dankbar für Meinungen. Abgesehen von Kommentaren wie schlecht das ganze geschrieben ist. traurig

watasi no natuyasumi
watasi wa natuyasumi ni iti syuukan hutari tomodati to issyo ni suisu ni ikimasita.
mazu hikooki de, ato de densya de zürich to yuu mati made ikimasita.
koko de san syuu mae ni yasukte kirei na hosuteru wo yoyaku simasita, dakara itinit sightseeing no tame ni zikan ga atta.
hier bin ich mir absolut nicht sicher, der satz im word dokument enthält nicht die iNfo, dass wir die reservierung schon drei wochen vorher gemacht hatten- soll aber trotzdem dabei-
kono hi Bootsrundfahrt auf zürichsee?? simsita to ban Altstadt dekaru (ausgehen?)
suisu wa choco de wa yuumei dakara (.. für etwas berühmt sein) tugi no hi schokoladenfabrik no annai kuremasitasi, ato de Mati no Altstadt annai wo kuremasita/simasita?
Die restlichen Tage..? daigaku mi ni ikimasita toka, shopping simsita toka, tukare.. no Wanderungen simasita. (vielleicht in den Bergen?)
Natuyasumi wa totemo tanosikatta! Mo iti do suisu ni ikitai to omoimasu, demo tugi no yasumi de wa tigau no mati to ski sitai to omoimasu.
27.11.06 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #4
RE: Essay
Hmm, ich würde sagen, für den Anfang gar nicht so schlecht (auch wenn ich nicht weiß, wie lange du schon lernst.)
Natürlich könnte oder müßte man hier und da einiges korrigieren, aber das kann u.U. für den Lernenden verwirrend sein, wenn da Konstruktionen drinstehen, mit denen du vielleicht noch nichts anfangen kannst. Daher würd ich vorschlagen, die Übersetzung so abzugeben und mit dem Lehrer im Unterricht durchzusprechen, das hat dann sicher auch mehr Lerneffekt.

Und nicht beklagen, "gebrandmarkt" wird man hier nicht so schnell... zwinker

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
27.11.06 19:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
newbabe


Beiträge: 65
Beitrag #5
RE: Essay
Hi,
wofür musst Du denn diese Übersetzung machen? Ich finde sie eigentlich schon ganz gut, aber etwas schwer in Romanji zu lesen, aber ich bin auch kein Profi. Ich wollte nur eine kleine Anmerkung zu Deinem zweiten Satz machen: Ich würde sagen, fast jeder kennt Zürich (außer Du meinst ein anderes Zürich) und daher würde ich auch im Deutschen nie sagen: Ich fahre in eine Stadt, die Zürich heisst. Daher würde ich einfach schreiben:
zürich ni ikimaschita. /Ich bin nach Zürich gefahren.
Außerdem frage ich mich, bis wohin Du mit dem Flugzeug geflogen bist, vielleicht kannst Du scheiben: Bis Stadt X sind wir mit dem Flugzeug gefolgen und dann mit dem Bahn nach Zürich. Ich denke, übersetzen kannst Du das alleine.
Und für die Korrektur ist wirklich Dein/e Lehrer/in verantwortlich, deswegen sollte es eigentlich gut sein, wenn Du Fehler machst, denn aus denen lernt man.
Viele Grüße
newbabe
P.S.: Wenn Du wirklich genau den dargestellten Text übersetzten musst, vergiss meinen Beitrag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.11.06 21:11 von newbabe.)
27.11.06 21:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #6
RE: Essay
Meine Vorschlag wäre wie folgt:

hutari tomodati → 'hutari no tomodati' oder 'tomadati hutari'
ato de → 'sono ato'
mati made → 'chuurihhi toiu mati e'
koko de san syuu mae ni yasukte kirei na hosuteru wo yoyaku simasita, dakara
→ 'san syuu kan mae ni kokono yasukute kirei na hosuteru wo yoyaku site attanode,'
itinit sightseeing no tame ni zikan ga atta.  → 'itiniti dzyuu kankou suru jikan ga arimashita.'

An diesem Tag... → 'sono hi wa mata chuurihhiko de yuuransen ni nori, sono ban wa kyuushigai e dekakemashita.' wäre besser.

Am nächsten Tag... → ' yokujitsu wa tyokoreeto kouzyou wo kengaku shimasita ga, suisu wa tyokoreeto de sekai dzuu ni yuumei dakaradesu,
soshite gaido tsuki no shinai kankou shimashita.

Die restlichen Tage haben wir uns die Universität angesehen, sind shoppen gegangen und haben anstrengende Wanderungen gemacht.
→ nokori no hi wa daigaku wo mitari, syoppingu ni dekaketari, kitsume no yamaaruki wo shimashita.

Natuyasumi wa totemo tanosikatta! Mo iti do suisu ni ikitai to omoimasu, demo tugi no yasumi de wa tigau no mati to ski sitai to omoimasu.
 → eine sehr gute Übersetzung, aber
Mo iti do → 'Mou iti do'
tigau no mati → 'tigau mati'
mati to sukii sitai → 'mati he ittari, sukii wo shitai to omoimasu.'

Außerdem finde ich Ihre Aufzeichnung ziemlich gut.
28.11.06 11:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #7
RE: Essay
Eigentlich schade, wenn vom Threadersteller nix mehr kommt, kein kleines Dankeschön oder so. Da hat man kaum noch Lust, auf solche Anfragen wieder einzugehen...

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
09.12.06 00:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 968
Beitrag #8
RE: Essay
@Gokiburi:

Ja geht mir auch so, das übelste Beispiel war ein gewisser Herr Wolfgang Kemp,
Kunsthistorisches Seminar Universität Hamburg, mit seiner Anfrage "Suche Haiku-
Dichter". Danach war meine Lust noch irgendwem was herauszufinden
erstmal auf Null gesunken..

PS: Wie zitiert man eigentlichen einen anderen thread?

schönes Wochenende
09.12.06 12:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Essay
Antwort schreiben