Antwort schreiben 
Essen in Deutschland
Verfasser Nachricht
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #11
RE: Essen in Deutschland
Ich habe das Wort Zuckerkekse noch nie in meinem Leben gehört oder gelesen.

正義の味方
05.10.05 17:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yumyum


Beiträge: 355
Beitrag #12
RE: Essen in Deutschland
Zitat:
Zitat:Und Zuckerkekse sind Kekse mit Hagelzucker.
Wie dieses Photo? http://pds.exblog.jp/pds/1/200508/31/94/...434348.jpg

Ja, theretisch schon zwinker

Zitat:Huch, hab ich ,Obatzda' gehört?

Ein Voegelchen zwitscherte mir, es waere Camembert mit Salz Paprika und einigem mehr verruehrt und stinkig, aber angeblich superlecker.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.05 03:11 von yumyum.)
06.10.05 03:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #13
RE: Essen in Deutschland
Obazda wird tatsächlich aus reifem Camenbert und Paprika gemacht. Dazu kommen noch gerührte Butter, Pfeffer, Salz, feingehackte Zwiebel. Wenn man will, gibt man auch Kümmel dazu . Manche feuchten die Masse auch mit etwas Weißbier an. Wer ihn stärker haben möchte, nimmt statt Camenbert Limburger (oder mischt beide Käsesorten).

Stinkig ist Obazda eigentlich nicht (es sei denn, er steht zu lange). Und auf einem frischen Schwarzbrot schmeckt er hervorragend.
06.10.05 11:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Boku


Beiträge: 288
Beitrag #14
RE: Essen in Deutschland
Zitat: Obazda wird tatsächlich aus reifem Camenbert und Paprika gemacht. Dazu kommen noch gerührte Butter, Pfeffer, Salz, feingehackte Zwiebel.
Es gibt verschieden Rezepte.
Mir ist er mehr mit Camenbert und Frischkaese (ca.1:1), Schmelzkaese sowie den obigen Zutaten bekannt.
Wird er etwas cremiger und auch besser als nur mir Camenbert.



Edit: Schmelzkaese vergessen rot
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.05 14:48 von Boku.)
06.10.05 13:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #15
RE: Essen in Deutschland
Zitat:
Zitat: Ich habe das Wort Zuckerkekse noch nie in meinem Leben gehört oder gelesen.
Nun, auch wenn ,Zuckerkekse' vielleicht nicht im Lexikon steht, muß man doch sagen, daß man auf Anhieb versteht, daß es Kekse mit Zucker sein könnten, gell? Also @atomu: Was heißt das: ,ich hab noch nie ,Zuckerkekse' gehört?' Es ist nicht wie ,Sauerbraten' oder ,Saumagen', sondern wie ,Mohnbrötchen': Zucker+Kekse, halt.
Versteh nicht ganz, wie du das meinst. Sry, falls mein Statement irgendwie patzig rüberkam, eigentlich wollte ich sora-no-iro-kun nur ganz kurz klarmachen, dass "Zuckerkekse" kein geläufiges Wort in der deutschen Sprache ist, sondern genau wie "Fleisch-pflanzl" ein regional begrenzt verwendeter Begriff zu sein scheint.

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.05 13:39 von atomu.)
06.10.05 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #16
RE: Essen in Deutschland
Zitat: dass "Zuckerkekse" kein geläufiges Wort in der deutschen Sprache ist

Ich denke, solche "ungeläufigen" Zusammensetzungen gibt es im Deutschen recht oft. Man will etwas bestimmtes ausdrücken und setzt halt mal 2 Nomen zusammen, die das Ganze beschreiben. Obwohls der Gegenüber noch nie gehört haben mag wird er meist intusitiv begreifen, was ihr meint.

Zum Beispiel habe ich in einer Bäckerei (wenn auch im Original auf Luxemburgisch) um "Zuckerbrötchen" gebeten. Das betreffende Gebäck heißt gar nicht so, trotzdem verstand der Bäcker gleich, was ich haben wollte. Und sowas ist wohl kein Einzelfall. (siehe Donaudampfschifffahrtskapitänskajütenputzkolonne (geht noch länger ich weiß, aber als Beispiel reichts). Ich bezweifle, dass man das Wort im Duden finden würde, verstehen wird's trotzdem jeder)

Ich weiß zwar noch nicht viel von der japanischen Sprache, aber ich bezweifle sehr, dass das dort auch so leicht ist, halt einfach mal 2 Wörter zu verbinden, wenns denn überhaupt geht.

Und ich könnte mir auch sehr gut vorstellen, dass Japaner mit sowas wohl recht große Probleme haben könnten im Deutschen, weil sie, vorrausgesetzt ich liege richtig mit meiner Meinung, dass solche Zusammensetzungen im Japanischen nicht ohne Weiteres möglich sind, es nicht gewohnt sind, solche Worte zu "entschlüsseln".

Darum würde ich sora-no-iro und auch den andern Japanern anraten, bei unverständlichen Worten mal zu versuchen, diese zu zerlegen. Geht nicht immer, kann aber helfen.


@admins: OT-Ende

EDIT: siehe Blubbs Post unter mir, meine Annahme war also falsch (oder zumindest teilweise?) Dann ist das Problem für die Japaner wohl doch nicht so groß wie gedacht.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.05 17:20 von Shinja.)
06.10.05 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #17
RE: Essen in Deutschland
Zumindest im sinojapanischen Bereich kommt es durchaus zu vergleichbaren Monstern.


Blubb
06.10.05 17:12
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
murasame


Beiträge: 200
Beitrag #18
RE: Essen in Deutschland
kleiner Zusatz:
es heisst Fleischpflanzerl und nicht Fleischpflanzl

Zumindest in Schwaben sagt man aber eigentlich Hackfleischküchle zunge

Und nein, von Zuckerkeksen hab ich auch noch nie was gehört... eigentlich ist doch in allen Keksen Zucker drin, und wenn nicht schmecken sie nicht =P
06.10.05 18:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Boku


Beiträge: 288
Beitrag #19
RE: Essen in Deutschland
Zitat: kleiner Zusatz:
es heisst Fleischpflanzerl und nicht Fleischpflanzl
Da waere ich aber mal vorsichtig.
Fleischpflanzerl ist vielleicht in Muenchen gaengig.
Im ostbayerischen Raum ist Fleischpflanzl eher gebraeuchlich.
Und das kann auch noch von Nest (Dorf) zu Nest variieren.

Ausserdem gibt es fuer Bayerisch keine festgelegte Schreibweise.
Wie auch, manche Woerter lassen sich nicht in der amtsdeutschen Ausspracheform schreiben.

Z.B: hoast mi.
Ob ich das jetzt "host me", houst mii, hoost mie, oder wie auch immer schreibe.
Fuer den von mir gesprochenen ostbayerischen Dialekt passt das alles nicht wirklich.

Oder "Wald"
In Muechen ein suessliches "Woid"
In Ostbayern ein hartes "Wold". Ueblicherweise sogar eher ein tief ausgesprchens "Holz"

Oder "Maedchen, Frau"
Muechen: lieblich "Mad(e)l" oder auch "Moid(e)l"
Ostbayern: grob "Weibats"
Fuer die Nordlichter: Weib -> Weibsbild -> Weibats

Wie auch immer, gefragt wurde nach "Fleischpflanzl" und das gibts nun mal im Bayerischen Sprachraum.

Und ja, "Fleischkuechel" sind den Fleischplanzl aehnlich.
Allerdings schmeckt die schwaebische Variante nach meiner Erfahrung um einiges anders.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.05 22:32 von Boku.)
06.10.05 22:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cyber_pirate


Beiträge: 147
Beitrag #20
RE: Essen in Deutschland
Um so weiter wir gehn norden schreiten um so mehr gewürze gelangen in die Fleischscheiben (ich nehm jetzt ein uni-wort damit sich niemand beschweren kann zwinker.

Die Frikadellen in Hamburg sind stärker gewürtzt als die in München. Liegt daran das die Pflanzerl im Norden mehr von den anlandenden Gewürzen profitiert. Wo bei in München mehr die Gartengwächs in die Fleischmasse kommen.

Ich liebe es über herstellung, Geschmack und Zubereitung zu philosophieren...ich hoffe das findet keine abneigung zwinker


Mfg pirate-chen/chan zwinker

PS: Oachkatzl/schwoaf <<--famous and legendary bavarian word for zurgroaste zwinker

Wer ruht , der rostet nicht sondern macht nur eine Schöpferische Pause!!!
07.10.05 19:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Essen in Deutschland
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
die Reinigung in Deutschland Binka 6 1.660 13.03.14 12:58
Letzter Beitrag: frostschutz