Antwort schreiben 
Expertenecke
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #11
RE: Expertenecke
hm, du hast schon recht. Ich muss da den Fehler auch ganz klar bei mir suchen, irgendwie spiele ich mich in letzter Zeit nicht wirklich nett auf. Tut mir leid.
Ich habe auch das Gefühl, dass hier im Forum in letzter Zeit ein bißchen die Nettigkeit gegenüber Neuankömmlingen zu wünschen übrig lässt (Da reflektiere ich auch ganz gezielt über mich). Sowas ist auf gar keinen Fall gut, da man dann irgendwann nur noch ein Forum für ganz wenig Leute hat. Und praktisch alle, die heutzutage aktiv sind, waren mal Neulinge in diesem Forum.

Und was könnte man da jetzt machen? Also von meiner Seite aus versuche ich ab jetzt wirklich, mich zurückzuhalten. Einige Bemerkungen von mir waren echt nicht gut (z.B. das zu dem Sprachmagazin, obwohl ich das eigentlich gar nicht böse meinte). Ich glaube, ich schreibe auch einfach zu viel – einfach ein wenig weniger schreiben ist wahrscheinlich am besten hoho

Andere Leute will ich jetzt auch nicht kritisieren, obwohl mir das natürlich auch auffällt – Aber wie gesagt, ich bin ja selber nicht gerade ein tolles Beispiel, deswegen versuche ich zuerst, mich zu ändern grins

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
05.11.12 20:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #12
RE: Expertenecke
Ich habe auch vor, einfach häufiger mal ruhig zu sein, aber ich werde es nach wie vor nicht durchgehen lassen, dass bestimmte User ihr Halbwissen, und mögen sie es noch so überzeugend tun, als das einzig Wahre zu verkaufen versuchen.
Außerdem stelle ich jetzt, und ja, das ist unangenehm und unangebracht, einfach mal die Private Nachricht von Narutoforever an mich von gerade eben online, weil ich damit herzlich wenig anfangen kann:
"Ode an den Pilz
An: Horuslv6
Ode an den Pilz

Ein Pilz ist ein Pilz,
ob groß oder klein,
er wird auch nie,
etwas anderes sein.

Versuchst du vergeblich,
den Pilz zu verstehen,
so scheiterst du klägrich
und Jahre vergehen.

Ein Pilz ist ein Pilz,
kein Schmetterling, keine Banane,
und ich bin nun ich.
Verstanden? Verstanden!"
05.11.12 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #13
RE: Expertenecke
Weißt du woran mich das erinnert, Horus? An etwas, das ich schon längst fragen wollte!
Auch wenns jetzt völlig offtopic ist, frag ich jetzt einfach mal:

Gibt es eigentlich einen Thread über die Flora und Fauna Japans? Ich habe noch keinen solchen entdeckt, weiß aber auch nicht ob überhaupt Gespräche über sowas gewünscht sind, oder Leute Lust haben sich daran zu beteiligen.
Oder ob man lieber einfach googlen sollte...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
05.11.12 22:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BlueEyed Zebra


Beiträge: 49
Beitrag #14
RE: Expertenecke
ganz extrem offtopic: Es wurde schon bestätigt, daß es zumindest einige しまうまin Japan gibthoho

,,,^..^(")
05.11.12 22:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.556
Beitrag #15
RE: Expertenecke
(05.11.12 22:21)Nia schrieb:  Weißt du woran mich das erinnert, Horus? An etwas, das ich schon längst fragen wollte!
Auch wenns jetzt völlig offtopic ist, frag ich jetzt einfach mal:

Gibt es eigentlich einen Thread über die Flora und Fauna Japans? Ich habe noch keinen solchen entdeckt, weiß aber auch nicht ob überhaupt Gespräche über sowas gewünscht sind, oder Leute Lust haben sich daran zu beteiligen.
Oder ob man lieber einfach googlen sollte...

Ich hätte schon Lust mich über Flora und Fauna in Japan auszutauschen, befürchte
jedoch, dass man ausser an den Makaken rund um Nagano und den Rehen in Nara
kein reges Interesse zeigt. Ach ich vergass, auf Hokkaido sollte es noch einige
Braunbären und Kraniche geben. Aber ansonsten, grosses ????
05.11.12 22:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #16
RE: Expertenecke
Wir können das ja dann mal mit einem Thread versuchen, und dann mal sehen, was man so dazu lernt. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
05.11.12 23:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Norojika


Beiträge: 311
Beitrag #17
RE: Expertenecke
Wenn Ihr so einen Thread eröffnet, beteilige ich mich gerne. Wollt Ihr das mehr auf Sprachebene (geht dann wohl Richtung Wortschatz?) oder dachtet Ihr an Inhaltliches (Unterforum Gespräche)?
05.11.12 23:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #18
RE: Expertenecke
So, dann sind wir Naruto ja los.

Es ging mehr um ein ganzes Unterforum, als einen Thread, wenn ich das richtig verstanden habe, Norojika, allerdings sind hier die meisten wohl dagegen.
Nia, mach doch so einen Thread einfach mal auf? Ich fände es sehr interessant, mehr über Flora und Fauna zu reden. Dass es nur so wenig Interessantes gibt, wie Hachiko andeutet, will ich nicht glauben zwinker Da kenne ich persönlich schon ein paar andere interessante Dinge in Japan, die Flora und Fauna angehen.
05.11.12 23:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.702
Beitrag #19
RE: Expertenecke
(05.11.12 22:21)Nia schrieb:  Weißt du woran mich das erinnert, Horus? An etwas, das ich schon längst fragen wollte!
Auch wenns jetzt völlig offtopic ist, frag ich jetzt einfach mal:

Gibt es eigentlich einen Thread über die Flora und Fauna Japans? Ich habe noch keinen solchen entdeckt, weiß aber auch nicht ob überhaupt Gespräche über sowas gewünscht sind, oder Leute Lust haben sich daran zu beteiligen.
Oder ob man lieber einfach googlen sollte...

Ich würde so einen Thread bestimmt auch mit Interesse verfolgen, vielleicht hier und da auch was beitragen können.

(05.11.12 22:50)Hachiko schrieb:  Ich hätte schon Lust mich über Flora und Fauna in Japan auszutauschen, befürchte
jedoch, dass man ausser an den Makaken rund um Nagano und den Rehen in Nara
kein reges Interesse zeigt. Ach ich vergass, auf Hokkaido sollte es noch einige
Braunbären und Kraniche geben. Aber ansonsten, grosses ????

Letztens z.B. hatte mich eine Freundin gefragt, ob es denn auch Eichhörnchen in Japan gebe und wie die auf Japanisch hießen. Da ich mich nicht mehr konkret erinnern konnte, habe ich recherchiert und ihr meine Erkenntnisse in einer längeren Mail erklärt. Mit wissenschaftlichen Namen der Arten, bzw. Unterarten und Verbreitungsgebieten und diversen Links. Schon zu so einem 'banalen' Thema kann man durchaus einiges sagen.

Userin Chochachin (hoffe das ist richtig geschrieben) hat in ihrem Japanblog auch schon mal einen intressanten Eintrag zur unschönen Seite der Japanischen Fauna verfaßt.

Du siehst: Es gibt durchaus mehr interessante Themen als nur Makaken und Rehe.
.
05.11.12 23:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.556
Beitrag #20
RE: Expertenecke
(05.11.12 23:51)torquato schrieb:  
(05.11.12 22:21)Nia schrieb:  Weißt du woran mich das erinnert, Horus? An etwas, das ich schon längst fragen wollte!
Auch wenns jetzt völlig offtopic ist, frag ich jetzt einfach mal:

Gibt es eigentlich einen Thread über die Flora und Fauna Japans? Ich habe noch keinen solchen entdeckt, weiß aber auch nicht ob überhaupt Gespräche über sowas gewünscht sind, oder Leute Lust haben sich daran zu beteiligen.
Oder ob man lieber einfach googlen sollte...

Ich würde so einen Thread bestimmt auch mit Interesse verfolgen, vielleicht hier und da auch was beitragen können.

(05.11.12 22:50)Hachiko schrieb:  Ich hätte schon Lust mich über Flora und Fauna in Japan auszutauschen, befürchte
jedoch, dass man ausser an den Makaken rund um Nagano und den Rehen in Nara
kein reges Interesse zeigt. Ach ich vergass, auf Hokkaido sollte es noch einige
Braunbären und Kraniche geben. Aber ansonsten, grosses ????

Letztens z.B. hatte mich eine Freundin gefragt, ob es denn auch Eichhörnchen in Japan gebe und wie die auf Japanisch hießen. Da ich mich nicht mehr konkret erinnern konnte, habe ich recherchiert und ihr meine Erkenntnisse in einer längeren Mail erklärt. Mit wissenschaftlichen Namen der Arten, bzw. Unterarten und Verbreitungsgebieten und diversen Links. Schon zu so einem 'banalen' Thema kann man durchaus einiges sagen.

Userin Chochachin (hoffe das ist richtig geschrieben) hat in ihrem Japanblog auch schon mal einen intressanten Eintrag zur unschönen Seite der Japanischen Fauna verfaßt.

Du siehst: Es gibt durchaus mehr interessante Themen als nur Makaken und Rehe.
.

Selbstversrtändlich gibt es interessantere Themen ausser Makaken und Rehe, aber
da wir uns gerade mit Flora und Fauna befassen, fallen mir in diesem Zusammehang
auch japanische Ahorne, Takes und die vielgerühmten Gemüsesorten aus Okinawa ein, ausserdem die rege betriebene Viehzucht auf Hokkaido.
Einmal abgesehen von den Delfin- und Walfängen, die in Japan sowieso tabu sind,
aber das ist ein Thema für sich.
06.11.12 00:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Expertenecke
Antwort schreiben