Antwort schreiben 
Ganz witzig
Verfasser Nachricht
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #1
Ganz witzig
Vergleich J a p a n i s c h e r und D e u t s c h e r Arbeitsmethoden



am Beispiel der " Zubereitung einer Kartoffel "

So bereitet z.B. SIEMENS eine Kartoffel zu:

Man heizt einen neuen, hochwertigen Herd auf 200 Grad.  
Man legt eine große Folien-Kartoffel hinein.  
 Man wendet sich in den folgenden 45 Minuten einer produktiven Aufgabe zu.  
 Dann wird überprüft, ob die Kartoffel gar ist.  
 Man nimmt die gekochte Kartoffel aus dem Herd und serviert sie.  

 So bereitet z.B. TOYOTA eine Kartoffel zu:

Man gründet ein Projektteam (KAIZEN) und definiert genauestens alle Einzelheiten des Projektes. Das Team sucht 6 Monate nach einem TS 16949 zertifizierten Kartoffellieferanten, und findet keinen. Dann wird ein Rübenlieferant gezwungen, Kartoffeln zu liefern. Da er keine Kartoffeln nicht im Programm hat, kauft er sie von einem unzertifizierten Kartoffelhändler und schlägt 25% auf den Kartoffelpreis auf.

Der Rübenlieferant wird beauftragt, den Herd auf 200 Grad vorzuheizen. Man verlangt, dass der Lieferant zeigt, wie er den Knopf auf 200 Grad gedreht hat und erwartet, dass er Informationsmaterial des Herdherstellers beibringt, aus dem hervorgeht, dass der Herd richtig geeicht ist.

Man überprüft das Informationsmaterial und veranlasst dann den Lieferanten, die Temperatur mit Hilfe eines zertifizierten Temperaturfühlers zu überprüfen und weist den Lieferanten an, die Kartoffel in den Herd zu legen und die Zeituhr auf 45 Minuten zu stellen.

Man veranlasst den Lieferanten, den Herd zu öffnen, um zu zeigen, dass die Kartoffel richtig platziert wurde und erbittet eine Studie, die beweist, dass 45 Minuten die ideale Garzeit für eine Kartoffel dieser Größe ist.

* nach 10 Minuten Prüfung, ob die Kartoffel gar ist

* nach 11 Minuten Prüfung, ob die Kartoffel gar ist

* nach 12 Minuten Prüfung, ob die Kartoffel gar ist

* man wird ungeduldig mit dem Lieferanten ( Warum dauert es so lange eine einfache Kartoffel zu kochen? ) und veranlasst einen aktualisierten Gar-Statusbericht alle 5 Minuten.

Nach 15 Minuten wird geprüft, ob die Kartoffel gar ist. Nach 35 Minuten kommt man zu dem Schluss, dass die Kartoffel fast fertig ist.

Man gratuliert dem Lieferanten, dann informiert man den Lenkungsausschuss über das hervorragende Arbeitsergebnis, das erzielt wurde, obwohl man mit einem unkooperativen Lieferanten zusammenarbeiten musste.

Nach 40 Minuten Garzeit nimmt man die Kartoffel aus dem Herd, um eine Kosteneinsparung ohne Wert- und Qualitätsminderung der Kartoffel im Vergleich zu der ursprünglich angesetzten Garzeit von 45 Minuten zu realisieren.

Man serviert die Kartoffel und wundert sich, wie zum Teufel die Japaner so eine gute, preiswerte Kartoffel kochen, die den Leuten offensichtlich besser schmeckt als die deutschen Kartoffeln.

Zwischenzeitlich gibt es verschiedene Verbesserungsvorschläge des

Managements:

- Man könnte Rüben in Kartoffelform verwenden um Kosten zu sparen.

- Der fehlende Kartoffelgeschmack soll dann in einer Imageoffensive den Kunden als neues Qualitätsmerkmal dargestellt werden.

- Es wird gefordert, bei 20% geringerer Gartemperatur im Herd die Garzeit um 20% zu verkürzen.

- Man prüft, ob es nach einer Verlagerung des Herdes nach Tschechien noch möglich ist, die Kartoffeln in Deutschland heiß zu servieren.

If you have further questions ...
30.03.06 16:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #2
RE: Ganz witzig
Du hast definitiv die Überschriften 'Toyota' und 'Siemens' vertauscht!

接吻万歳
30.03.06 17:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #3
RE: Ganz witzig
Na klar, schon mal einen japanischen Kunden gehabt?

Wobei Toyota als Lean-Management-Vorreiter ja eher nicht so schlimm ist ...

If you have further questions ...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.03.06 18:01 von Bitfresser.)
30.03.06 18:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Miroku


Beiträge: 74
Beitrag #4
RE: Ganz witzig
Die Arbeitsweisen bei Toyota kenne ich nicht, aber die zweite (längere) Beschreibung klingt doch sehr stark nach Siemens.

Zitat:So bereitet z.B. TOYOTA eine Kartoffel zu:
...
- Man prüft, ob es nach einer Verlagerung des Herdes nach Tschechien noch möglich ist, die Kartoffeln in Deutschland heiß zu servieren.
Ist damit Toyota-Japan oder Toyota-Deutschland gemeint, oder doch Siemens?

EDIT:
Und warum kocht Toyota keinen Reis?
Fragen über Fragen ... kratz

Es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.03.06 22:40 von Miroku.)
30.03.06 22:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #5
RE: Ganz witzig
Reis ... gute Idee,

Nein, ich habe die Namen natürlich vertauscht. Hab ich aber schon gesagt. Aber so wie das geschrieben steht, passt es wunderbar auf eine japanische Firma. (man muss halt die tschechische Firma durch eine chinesische ersetzen ...)

If you have further questions ...
30.03.06 22:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
edokko


Beiträge: 188
Beitrag #6
RE: Ganz witzig
bitfresser hat recht
verwechselt bitte nicht Arbeitsphilosophie und Buerokratie !
31.03.06 01:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Meep


Beiträge: 35
Beitrag #7
RE: Ganz witzig
Zum Thema "Kartoffelschälen in Japan"

Schaut euch das hier an:

http://youtube.com/watch?v=37GVvxcyz6I&a...n%20potato

hoho hoho hoho
01.04.06 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #8
RE: Ganz witzig
Ich find das eher originell als lustig... Ist doch interessant. Im japanischen Fernsehen wimmelt's von solchen ungewöhnlichen Alltags-Tips.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.04.06 19:09 von Danieru.)
01.04.06 19:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Meep


Beiträge: 35
Beitrag #9
RE: Ganz witzig
Zitat:Ich find das eher originell als lustig... Ist doch interessant. Im japanischen Fernsehen wimmelt's von solchen ungewöhnlichen Alltags-Tips.

Die Rede war ja auch nicht von "lustig", oder erwähnte ich dieses Wort? hoho

Ich finds genial hoho
Kennst du noch mehr? zwinker
01.04.06 22:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zwiebelmeister


Beiträge: 69
Beitrag #10
RE: Ganz witzig
Zitat:Zum Thema "Kartoffelschälen in Japan"

Schaut euch das hier an:

http://youtube.com/watch?v=37GVvxcyz6I&a...n%20potato

hoho hoho hoho

Und nachdem man die Kartoffel ins Eiswasser gekippt hat, soll man die noch essen können? Also, ich mag die lieber warm. Nun gut, für Rösti kann man das schon brauchen.

私はアイスクリームを持つ。出しかねる。出すと溶ける。
01.04.06 23:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ganz witzig
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
...ganz neu hier ^^ Mandi 3 842 16.10.11 23:47
Letzter Beitrag: Mandi