Antwort schreiben 
Genki und Anki Timing
Verfasser Nachricht
MCSens


Beiträge: 53
Beitrag #1
Genki und Anki Timing
Hallo ihr Lieben,
ich steh vor einem scheinbar belanglosen doofen Problem, dass mir doch tatsächlich ein wenig Kopfschmerzen bereitet.

Die Frage ist: Soll ich die Übungen in Genki machen bevor ich die Vokabeln kann?

Wenn man sehr motiviert ist und viel arbeitet, kann man in paar Tagen mit sämtlichen Übungen durch sein. Manche Themen fallen einem auch sehr leicht.
Wenn man aber zu schnell ist, hat man das Problem das Anki hinterher hängt. Und wenn man das Limit zu sehr erhöht, hat man in den nachfolgenden Tagen/Wochen vieeeel zu tun.

Eine Möglichkeit wäre natürlich das Lernen der Vokabeln unabhängig von Anki, und dann Anki leicht versetzt lassen

Wie handhabt ihr das?

Liebe Grüße
Sandro
14.06.16 12:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.672
Beitrag #2
RE: Genki und Anki Timing
Ich sag mal so... wenn du Vokabeln rein beim lernen lernst, so zufällig mit nebenher... ist das doch das allerbeste.
Wenn du merkst, du verstehst plötzlich gar nichts mehr, wird dein anki schon wieder zum Zug kommen oder das 'stumpfe' Vokabeln lernen.
Es ist auch demotiverend wenn du dein anki mit einem ganzen Schwung dir hauptsächlich noch gänzlich unbekannten Vokabeln fütterst... wenn du das zu oft machst, kriegst du beim anki lernen schon mal die Krise...

So jedenfalls meine Erfahrungswerte.

Finde den Mittelweg.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
14.06.16 12:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MCSens


Beiträge: 53
Beitrag #3
RE: Genki und Anki Timing
Danke für die Antwort!

Ich bin gerade so hochmotiviert weil ich endlich an der Te-Form dran bin und das Gefühl nicht los werde da was richtig großes zu lernen hoho
Die Übungen im Workbook geben einem immer noch einen kleinen zeitlichen Dämpfer so dass Anki noch komplett hinterher hängt. Das läuft schon irgendwie, zur Not mal 1-2 Tage nur Wiederholung was ja auch nicht schadet.

Schade dass es so wenige Wiederholungsaufgaben gibt in Genki, dann wäre ich vollends zufrieden
14.06.16 13:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #4
RE: Genki und Anki Timing
Du kannst bei Anki gefilterte Decks erstellen und so z.B. deine Vokabelauswahl direkt auf eine Lektion beschränken - sofern die Vokabeln mit entsprechenden Tags in Anki eingetragen worden sind.

Primär ist Anki aber auf Langzeit-Lernen ausgelegt, und nicht für bestimmte Auswahl / bestimmten Zeitpunkt (lernen auf Tag X der Klausur oder synchron mit deinem Buchfortschritt).

Man kann da zwar noch an allen möglichen Variablen drehen (Intervalle für neue Karten usw.) die Frage ist nur ob sich das dann am Ende wirklich lohnt; wählst du Intervalle zu groß hat sich der Lernstoff nicht gefestigt solange du nicht außerhalb von Anki da selbst noch was für machst...

Zitat:Schade dass es so wenige Wiederholungsaufgaben gibt in Genki, dann wäre ich vollends zufrieden

Ist das mit oder ohne das Übungsbuch?

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
14.06.16 15:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Genki und Anki Timing
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kanji Lernmethode (mit Anki und einem eigenen Plugin) anyfoo 20 6.915 11.11.14 23:22
Letzter Beitrag: frostschutz