Antwort schreiben 
Geschi(abi) Präsentation Japan
Verfasser Nachricht
moruk


Beiträge: 1
Beitrag #1
Geschi(abi) Präsentation Japan
hallo leute,

ich bin neu im Netzwerk hoho ich habe mich mit der Hoffung angemeldet, dass mir hier der eine oder andere weiterhelfen könnte.

ich mache eine Präsentationsprüfung im Grundkurs Geschichte mit einer groben Themenvorgabe:
"Stelle Sie Japans Weg in die Moderne dar, insbesondere die Meiji-Reform seit 1868 und die Veränderung nach 1945"

mit einer eventuellen mündlichen Erläuterung:
- Untersuchen Sie, inwieweit dieses Entwicklung erzwungen oder freiwillig waren
- Untersuchen Sie auch, wie sich dabei westlichen Vorbilder mit eigenen Traditionen verbanden (Politikm Wirtschaft, Militär, Gesellschaf)
- Versuchen Sie, Japans Erfolg zu erklären, und überlegen Sie, ob Japan ein Vorbild für "Entwicklungsländer" sein könnte

Dass Problem ist nun, dass ich ein Schwerpunkt finden soll, und dazu eine Zielsetzung/ Hauptaussage ausarbeiten soll.
Hier ist ein Beispiel:
http://img42.imageshack.us/img42/8918/scannen0001z.jpg

folgende Punkte dachte ich mir könnten in der Zielsetzung enthalten sein:
  • Shogunat und Demokratie
  • von Isolation zu Exportnation
  • Einfluss des Westens --> Modernes Japan
  • freiwillig oder erzwungen? (Druck Ausland, Erkennen eigener Schwächen, usw.)

würde mich sehr über Hilfe freuen, vlt kommt euch eine Formulierung für eine Zielsetzung in den Sinn (ob die oben genannten Punkte enthalten sind oder nicht ist unwichtig).

mfg., moruk
16.05.09 17:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Geschi(abi) Präsentation Japan
Extrem (!) schwieriges, aber hoch interessantes Thema!
Zuerst muesstest du den Begriff "Moderne" klaeren, i.e. was die europaeischen Aufklaerer (besonders die deutschen Idealisten) darunter verstanden und wie er in Japan durch die Aufklaerer (Fukuzawa et al) und Meiji-Oligarchen rezipiert wurde.
Danach die Phasen der Entwicklung beschreiben: kurzer geschichtlicher Abriss der Tokugawa-Zeit, Perry, 1. tabula rasa, Japans Aufstieg zur Weltmacht, Bruecke schlagen von den Meiji-Konservativen zu den Ultranationalisten, 2.Wk, 2. tabula rasa, Japans Identitaetskrise, Aufstieg Japans zur Wirtschaftsmacht.

Wichtig waere, dass du dich fuer einen Bereich entscheidest. Du mischt in deiner Auflistung Wirtschaft, Politik und Philosophie.

Anmerkungen zu deinen Punkten:

• Shogunat und Demokratie

Das Bakufu war bereits Mitte des 19. Jhd obsolet geworden. Demokratie gibt es in Japan bis heute nicht. zwinker Der Vergleich hinkt.

• von Isolation zu Exportnation

Das laesst sich prima in einem Schwung erzaehlen. Ist aber sehr allgemein gehalten und ist ein sehr wager Schwerpunkt.

• Einfluss des Westens --> Modernes Japan

Verstehe ich nicht ganz. Einfluss des Westens aufs moderne Japan? Dann brauchst du keine Geschichte erzaehlen.

• freiwillig oder erzwungen? (Druck Ausland, Erkennen eigener Schwächen, usw.)

Dann behandelst du aber nur die Restoration selbst. Halte ich ehrlich gesagt bei so einem weiten Feld fuer am vernuenftigsten, dich auf einen relativ kurzen Zeitabschnitt zu konzentrieren: Ursachen, Verlauf, Folgen der Meiji-Restoration.
17.05.09 04:37
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Geschi(abi) Präsentation Japan
Antwort schreiben