Antwort schreiben 
Geste: Daumen runter
Verfasser Nachricht
Sasha Twen


Beiträge: 153
Beitrag #1
Geste: Daumen runter
Mal eine Frage an die Experten - wie sieht es eigentlich in Japan mit dem für uns typischen Zeichen für "verloren", oder "schlecht" aus, bei dem mit geballter Faust der Daumen nach unten zeigt? (Ursprünglich in den Kolosseen des alten Roms verwendet)

Hat diese Geste in Japan noch eine andere Bedeutung? Ich habe nämlich hier einen Manga vorliegen, bei dem eine Überraschungsfeier für einen Schüler organisiert wird. Alle bejubeln ihn, als er den Raum betritt und einer der Schüler begrüßt ihn grinsend mit einem "Daumen runter"-Zeichen, das sich für mich nicht aus der ansonstigen Story erschließt. Eins auswischen wollen sie ihm garantiert nichts. Hmmm... kratz

Ideen, anyone?
13.09.04 12:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hi no Tori


Beiträge: 165
Beitrag #2
RE: Geste: Daumen runter
Zitat:Mal eine Frage an die Experten - wie sieht es eigentlich in Japan mit dem für uns typischen Zeichen für "verloren", oder "schlecht" aus, bei dem mit geballter Faust der Daumen nach unten zeigt? [...] Hat diese Geste in Japan noch eine andere Bedeutung? [...]

Ideen, anyone?
Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass das in dem Fall eine veralbernde Geste sein soll, etwa wie man auf English "Way to go" sowohl mit einem positiven "Klasse gemacht" als auch mit einem negativen "Das braucht wohl noch Übung..." übersetzen kann...

Meine 0,02 €. *lacht*

Ja ne!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.04 17:53 von Hi no Tori.)
13.09.04 17:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangus


Beiträge: 254
Beitrag #3
RE: Geste: Daumen runter
Ich habe irgendwo mal gelesen, daß die Fans in der J-League mit Buhen und Daumen runter ihr Mißfallen ausdrücken. Wird wohl eine importierte Geste sein - vielleicht wurde die in dem Manga ja auch mißverstanden?

Fremde Gesten sind oft ein Minenfeld. hoho
In Roms Arenen hieß übrigens: Daumen hoch - Kopf runter; Daumen auf dem Zeigefinger - der Delinquent darf noch einmal um sein Leben kämpfen.

Baustelle
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.04 21:40 von Mangus.)
13.09.04 21:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #4
RE: Geste: Daumen runter
Ich habe bei diesem Besuch mehrfach über Gesten geredet und auch alle beteiligten Japaner nach deiner "Daumen-runter"-Geste gefragt, aber alle haben einstimmig gesagt, daß es ein sehr, sehr bekanntes Zeichen für "OK" ist.
Eine japanische Freundin hat mir sogar dort erzählt, daß sie, als sie in Deutschland war, in der Kantine immer sehr verwirrt war, weil Japaner ja fingertechnisch gesehen anders zählen und die "eins" dort mit dem Zeigefinger symbolisiert wird. Wenn sie sich Kaffee bestellt hat und er dann aufgerufen wurde, gab es jedesmal die Situation, daß die Serviererin fragenden Blickes den Daumen nach oben hob (= "einen Kaffee?") und Yuki jedes mal dachte, die Frau erkundige sich nach ihrem Befinden.
22.10.04 19:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Geste: Daumen runter
Antwort schreiben