Antwort schreiben 
Grammatikbuch
Verfasser Nachricht
Meitantei


Beiträge: 2
Beitrag #1
Grammatikbuch
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem guten Grammatikbuch. Ich beherrsche alle Kana und im Moment ca. 150 Kanji, ich dachte, dieses Buch sähe ganz interessant aus, weiß aber nicht, ob es sich wirklich lohnt, wenn man von er Grammatik keinen blassen Schimmer hat.

http://www.amazon.de/ASSiMiL-Selbstlernk...+m%C3%BChe

Bin wirklich dankbar für alle Antworten grins. Es wird langsam langweilig, wenn man mit den ganzen Wörtern, die man beherrscht, keine vernünftigen Sätze bilden kann. hoho
21.10.13 10:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #2
RE: Grammatikbuch
Wenn du ein Grammatikbuch in deutscher Sprache suchst, von denen es leider viel zu wenige gibt, kann ich dir
"Grundkenntnisse Japanisch I und II" von Shinichi Okamoto wärmstens empfehlen. Ebenfalls bei Amazon erhältlich.
Gute englischsprachige, falls du mit der Sprache einigermassen bewandert bist, wären allerdings empfehlenswerter,
ich denke da an "Japanese a comprehensive Grammar" von Routledge oder "A Dictionary of intermediate Japanese
Grammar" von Makino und Tstsui. Sind allerdings nicht ganz preiswert. Die findest du ebenfalls bei Amazon unter der Rubrik englische Bücher.
Viel Glück beim Stöbern.
21.10.13 10:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
okoko


Beiträge: 70
Beitrag #3
RE: Grammatikbuch
(21.10.13 10:02)Meitantei schrieb:  Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem guten Grammatikbuch. Ich beherrsche alle Kana und im Moment ca. 150 Kanji, ich dachte, dieses Buch sähe ganz interessant aus, weiß aber nicht, ob es sich wirklich lohnt, wenn man von er Grammatik keinen blassen Schimmer hat.

http://www.amazon.de/ASSiMiL-Selbstlernk...+m%C3%BChe

Bin wirklich dankbar für alle Antworten grins. Es wird langsam langweilig, wenn man mit den ganzen Wörtern, die man beherrscht, keine vernünftigen Sätze bilden kann. hoho

______________________________________________________________----


Hallo, Meitantei!

Ich empfehle Dir "Minna no Nihongo" I und II Teil. Für mich persönlich --
war eine tolle Wanderung durch die Jap. Grammatik.

Ansonsten, wenn Du Dich lange weilst, versuch´es, die Kanji zu malen,
nehme eine Katze od. einen Hund / als Tier od. Spielzeug / und unterrichte den beiden die Sprache. Dazu eine Priese Lieblingsmusik und schon hast Du ersten Spaßcoolzunge.

Mehr kann ich Dir nicht sagen, das ist meine Methode - man muß beim Lernen nur Spaß haben, Witze machen, Lachen und so kommst Du mit jeder Sprache zu recht.
Gerne habe ich Dir es erklärt, wünsche viel Kraft in Sprachen-Dshungelcool

Grüße Dich

Okoko

Das Universum ist unendlich. Da es offenbar von einer endlichen Anzahl Individuen bewohnt wird, ergibt sich deren Verteilung zu Null.

Alle Individuen, denen man von Zeit zu Zeit begegnet, sind daher nur das Produkt einer gestörten Phantasie
22.10.13 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #4
RE: Grammatikbuch
https://www.google.at/#q=Assimil+ohne+M%...h+Netzwerk
OT, wenn es nur um Grammatik gehen soll, aber:
Ich schlage vor, wenn du die Meinung der Forumsmitglieder der letzten sieben Jahre zu Assimil lesen willst, dann google mit: Assimil Japanisch ohne Mühe, Japanisch Netzwerk.

Irgendwo ist da sicher meine Begeisterung für den Spass zu lesen, den ich damit gehabt habe. Kritik gibt es in unserem Forum zu allem, zu wenig Grammatik usw. aber Nora, die Nr. eins unseres Forums, hat eine Besprechung vor Jahren gemacht, die mir sehr gut gefallen hat, damals als ich angefangen hatte, Japanisch nach 20 Jahren Pause zu wiederholen!. Ich besitze das Buch, das man bei Amazon billig haben kann, ich besitze die vier AudioCD und was mich besonders freut: die C D-Rom mit Kanjiübungen, mit Zeichenprogrammen. Teuer, aber es gibt Freunde, mit denen man lernen kann. Man muss sie nur finden.
Die Diktate zu den Kana findet man aber nur auf den AudioCD, nicht auf der CD-Rom. Das Material ergänzt sich hervorragend. Und danach kann man mit Minna no Nihongo auch noch lernen (das hat Nora so gemacht!)
Man kommt mit einem Lehrbuch nicht aus, aber Minna no Nihongo allein ist nicht so lustig.

Alles Gute und Freude beim Lernen wünscht dir
yamaneko

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.10.13 18:52 von yamaneko.)
22.10.13 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #5
RE: Grammatikbuch
Für Assimil und andere teure Bücher mit CDs empfiehlt es sich, auch mal in der nächsten Stadtbücherei nachzusehen. Oft sind die Sprachenabteilungen recht gut sortiert...
23.10.13 11:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Meitantei


Beiträge: 2
Beitrag #6
RE: Grammatikbuch
Hallo an alle,

ich habe mich für Japanisch Grundkenntinisse entschiede, das Buch müsste demnächst ankommen. Ich danke allen für die Antworten!
25.10.13 17:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Enrico


Beiträge: 2
Beitrag #7
RE: Grammatikbuch
Hey,

ich wollte jetzt kein extra Thema dazu auf machen, weil meine Frage denke ich gut hier rein passt.

Was ist mit dem Buch "Japanisch im Sauseschritt". Ist das Buch auch gut zum lernen der Grundlagen geeignet??


Grüße
Enrico
27.10.13 16:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.698
Beitrag #8
RE: Grammatikbuch
Also mir reicht es einzig und allein nicht aus, aber mir würde wohl kein Buch für sich allein ausreichen.
Ich brauche Abwechslung.
Schlecht ist es aber nicht, man kann ja solche Vokabeln wie 'Visitenkarte' verweigern, wenn mans nicht für's Berufsleben lernt.

Werf mal die Suche an, müsste haufenweise Beiträge zu der Reihe hier geben. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
27.10.13 18:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Grammatikbuch
Antwort schreiben