Antwort schreiben 
Grundlegendes Japanisch...
Verfasser Nachricht
ThePuppetMaster


Beiträge: 10
Beitrag #11
RE: Grundlegendes Japanisch...
augenrollen ... ich weis, ich tu euch hier ein mächtiges Problem an ... Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen hoho

Nunja... Danke! trotzdem schon mal für die ganzen Links... Sie werden sicher alle helfen ...

eines jedoch ist sicher, wenn ich die Seite wiederfinden sollt, ist das erste was ich mache, Sie HIER zu posten grins

Und Danke nochmal!

Greetings
Martin

Ich bin kein Deutsch-Lehrer sondern Raketenkontruktör :)
05.09.05 02:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #12
RE: Grundlegendes Japanisch...
War es eine dt. Seite? Vielleicht diese hier?

http://www.j-kurs.jasms.de

Nun, als ordentlichen Grundkurs würde ich das nicht bezeichnen, aber nun ja ... da steht das ein oder andere ... vielleicht ist es ja das, was Du meintest.

Grüsse AU
06.09.05 15:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #13
RE: Grundlegendes Japanisch...
Wollen wir jetzt planlos gute Links posten?
Dann habe ich auch noch einen:
http://i33www.ira.uka.de/~bgarz/nihongoshoho/

没有銭的人是快笑的人
06.09.05 22:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ThePuppetMaster


Beiträge: 10
Beitrag #14
RE: Grundlegendes Japanisch...
Danke danke!

@AU Dein Link ist mir bis jetz der beste, ... der kommt schon ziemlich dem hin, was ich suche ... THX!

Damit bin ich erstmal n bischen bedient! zunge


Greetings
Martin

Ich bin kein Deutsch-Lehrer sondern Raketenkontruktör :)
12.09.05 02:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #15
RE: Grundlegendes Japanisch...
Kurz zu dieser Tabelle mit japanischen Schriftzeichen und Aussprache: Gut, für die Hiragana und Katakana (beides Silbenschriften) könnte man das vielleicht machen. Dummerweise bringt das jetzt nicht soviel, wenn du in Japan etwas lesen willst (soweit ich dich verstanden habe geht es dir ja darum, in Japan z.B Schilder und ähnliches zu lesen sowie ein wenig japanisch sprechen zu können, oder?) Da gibts nämlich dieses klitzekleine *ironie* Problemchen mit den Kanji... 2000 (rund) Zeichen, die außerdem alle mehr als nur eine mögliche Aussprache haben.

Daher würde dir so eine phonetische Tabelle für Hiragana und Katakana nicht soviel helfen.

Und Kanji, naja, das ist ein Thema für sich. Kannst du auch genug im Forum nachlesen.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
13.09.05 07:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MichaelR


Beiträge: 146
Beitrag #16
RE: Grundlegendes Japanisch...
Zitat:Natürlich ist mir klar, das Japanisch nicht einfach ist ... wenn überhaupt dan wird das die wohl schwerste sein ... abgesehen von chinesisch hoho ...

Chinesisch ist einfacher als Japanisch. Ich habe beides schon probiert.
Aber der ernsthafte Ratden dir hier alle zu geben versuchen ist:
Es gibt KEINEN schnellen ZUgang zum Japanischender einigermaßen gründlich ist (Schreiben, Lesen, Sprechen).
Das beste was ich kenne im Sinne eines "quick and dirty" Zugangs zur japanischen Sprache und auschließlich auf das Sprechen fokusiert, sind die Audio Kurse von "Pimsleur".

~物理学者が出来ない事はない~
14.10.05 20:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #17
RE: Grundlegendes Japanisch...
Zitat:Wollen wir jetzt planlos gute Links posten?
Dann habe ich auch noch einen:
http://i33www.ira.uka.de/~bgarz/nihongoshoho/

Na sowas, das ist ja das Lehrbuch "Nihongo Shoho" komplett von JLPT 4kyuu bis einschliesslich 3kyuu online im Internet. Und ich hab mir das damals gekauft... augenrollen

接吻万歳
16.10.05 13:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hamtaro


Beiträge: 14
Beitrag #18
RE: Grundlegendes Japanisch...
Hier ist noch einer aus der Reihe "Kauf Dir ein Buch"... ich kann die Unterlagen aus dem Assimil-Verlag empfehlen, der Kurs heißt "Japanisch ohne Mühe". Wenn man aus einem bißchen "Rumlernen" ein ersthaftes Angehen der Sprache machen möchte, ist das die richtige Brücke, womit man erst mal ein bißchen in den Stoff reinkommt und das scheinbar nicht zu bewältigende Projekt, die Sprache irgendwann mal zu erfassen, zumindest ein bißchen von seinem Schrecken verliert...
17.10.05 12:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #19
RE: Grundlegendes Japanisch...
Man sollte sich aber klar sein, daß Assimil Erläuterungen der Grammatik weitestgehend außen vor läßt (und sie sozusagen der Assimiliationsfähigkeit des Lernenden überläßt ^^). Einen graden Satz wird man mit diesen Klamotten niemals bilden können.


Blubb
17.10.05 18:51
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hamtaro


Beiträge: 14
Beitrag #20
RE: Grundlegendes Japanisch...
Wenn man Assimil ernsthaft durchzieht, klappt das irgendwann mal gewissermaßen 'automatisch', ohne daß man noch viel drüber nachdenken muß. Bei mir funktioniert die Methode jedenfalls. Keine Ahnung, ob sich das Japanische diesem Konzept entzieht (so weit bin ich noch nicht, daß ich das schon beurteilen kann), aber ich habe bei einer anderen Sprache, die ich auch als hinreichend kompliziert bezeichnen würde (Finnisch) das Buch komplett durchgezogen, und schließlich staunte ich, wie viel ich schon konnte und wie einfach ich fortgeschrittenem Unterricht im Finnischen folgen konnte. Ich erwische da durchaus 'nach Gefühl' die richtigen Fälle, weil ich mich einfach dran gewöhnt habe, was wohin gehört, ohne es grammatisch zu analysieren und mir nun dabei dessen bewußt zu sein, welcher Partikel welchen Fall regiert.
Mir hat das Durcharbeiten von (bisher) Teilen der Japanisch-Materialien von Assimil jedenfalls als Basis für "ernsthaftes" Lernen schon sehr geholfen, da doch schon einiges hängen geblieben ist.
18.10.05 17:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Grundlegendes Japanisch...
Antwort schreiben