Antwort schreiben 
Horoskope
Verfasser Nachricht
Shou


Beiträge: 152
Beitrag #1
Horoskope
Hallo, kennt jemand von euch eine seite auf der man sich ein Japanisches Horoskop erstellen kann? Ich hab zwar schon gesucht aber leider nichts gefunden.



ExarKun

Ob man es weinend oder lachend hinbringt, ein Leben bleibt ein Leben.
24.01.04 00:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #2
RE: Horoskope
Über einen Link auf einer Seite, zu der ich in diesem Thema, das sich mit den Tierkreiszeichen und den Doppelstunden des Tages beschäftigt, bin ich auf diese Seite gekommen, die für Dich wahrsagt (in meinem Fall aber immer nur Unglück).

Ansonsten kannst Du es eigentlich mit jedem x-beliebigen japanischen Portal versuchen (z.B. http://www.yahoo.co.jp) und Du findest irgendwo einen Knopf mit "占い", also "wahrsagen". Scheint zur Zeit in zu sein.
26.01.04 12:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #3
RE: Horoskope
Eigentlich bin ich ja zufällig auf diesen Thread gestoßen, weil ich nur wissen wollte, ob man meiner Kollegin das richtige Armband geschenkt hat, aber nachdem ich ein paar Kommentare zu den chinesischen und japanischen Tierkreiszeichen gelesen habe, bin ich irgendwie neugierig geworden.

Es gibt bestimmt Literatur zu dem Thema, aber kann mir jemand was empfehlen? Am besten in Englisch, in Japanisch möchte ich nicht gerade mit einem Buch anfangen, das ohnehin nicht ganz leicht verständlich ist... kratz Es sollte auch nicht nur Daten und Aufzählungen enthalten, sondern auch ein bißchen unterhaltsam sein, solche Geschichten wie die mit der Ratte und der Katze sollten auf jeden Fall enthalten sein. Die hat mir sehr gut gefallen, würde ich meinen beiden neko gerne mal erzählen. grins

Bei amazon hab ich mich noch nicht umgesehen, werde ich auf jeden Fall noch tun. Aber wenn jemand ganz spontan denkt "Das mußt du unbedingt lesen", dann immer her mit Empfehlungen.

Übrigens habe ich immer wieder den Eindruck, daß was dran ist, teilweise auch an den Vorhersagen. Nicht gerade die aus der Zeitung, aber meinem Vater wurde als Kind ein Horoskop erstellt, und vieles deckt sich mit seinem Leben. Vor allem aber an den Charakterbeschreibungen, denn ich bin sowohl ein klassischer Fisch als auch ein typischer Affe... Und dann kenne ich da noch einige Schützen und Löwen, die jeweils eine geradezu schockierende Ähnlichkeit miteinander haben, anwesende ausgenommen hoho

chiisai hakuchoo, die nun aus dem Thread "Wie alt seid ihr?" eine Wissenschaft für sich machen könnte...

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.04 08:44 von chiisai hakuchoo.)
08.09.04 08:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangus


Beiträge: 254
Beitrag #4
RE: Horoskope
Wie ähnlich ist denn das japanische dem chinesischen Horoskop? Für mich sehen die nicht sehr unterschiedlich aus.

Baustelle
08.09.04 09:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #5
RE: Horoskope
Zitat:Wie ähnlich ist denn das japanische dem chinesischen Horoskop? Für mich sehen die nicht sehr unterschiedlich aus.

Die Zeichen unterscheiden sich sehr wohl voneinander. Ansonsten sind die Unterschiede nicht besonders groß, glaube ich. Oder gibt es da auch verschiedene Hintergründe und Historien?

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.04 09:33 von chiisai hakuchoo.)
08.09.04 09:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #6
RE: Horoskope
Also, zu den Horoskopen weiß ich nicht viel zu sagen. Außer, daß den meisten (jungen) Japanern ihr Tierkreiszeichen nicht sehr wichtig zu sein scheint. Jedenfalls bei weitem (!) nicht so wichtig wie ihre Blutgruppe.

Der Glaube daran, daß die Blutgruppe den Charakter beeinflußt und man das wahre Wesen eines Menschen also erkennen kann, wenn man seine Blutgruppe kennt, hat nach meinem Eindruck die Popularität anderer Formen des Aberglaubens deutlich zurückgedrängt.

Wie anders wäre es zu erklären, daß es dazu unzählige Publikationen gibt, daß man bei Kontaktanzeigen gern seine Blutgruppe angibt, daß man bei diversen Internet-Kontaktbörsen dazu Angaben machen muß (nicht aber zum eigenen Tierkreiszeichen), daß es in vielen japanischen Gästebüchern und Friendship-Networks dafür eine Rubrik gibt und daß so wahnsinnig viele Japaner (vor allem Japanerinnen, aber nicht nur) behaupten, sie hielten das alles natürlich für Unfug, während dann doch - sobald sie den nächsten interessanten Kandidaten sehen - ganz sicher sehr schnell auch die Frage nach seiner Blutgruppe dem Gehege ihrer Zähne entfleucht?

Tierkreis war gestern - heute ist Blutgruppe!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.04 10:56 von Botchan.)
08.09.04 10:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #7
RE: Horoskope
Zitat:Tierkreis war gestern - heute ist Blutgruppe!

Na prima, dann sollte ich mal zum Arzt gehen, meine feststellen lassen und nachforschen, was für ein Mensch ich nach japanischem Aberglauben bin. Laut Tierkreiszeichen bin ich heiter, aber auch besinnlich, kreativ... Von Blutgruppen weiß ich nur, daß O-Rhesus-Negativ ziemlich blutrünstig sein soll... hoho Ich bin mal gespannt!

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
08.09.04 10:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #8
RE: Horoskope
Nun, seine Blutgruppe zu kennen, kann nicht schaden.
Wie gesagt: Für Japaner scheint das heutzutage wahrsagetechnisch viel aufschlußreicher zu sein als irgend etwas sonst. Ich finde das so witzig, daß ich jeden Japaner, mit dem ich einige Zeit Kontakt habe, früher oder später mal dazu befrage, wieso die Japaner das so interessiert. Das Witzigste ist dann, daß bisher ALLE behauptet hätten, sie würden natürlich nicht daran glauben... dann aber doch ziemlich detaillierte Auskünfte darüber geben konnten.

Nur zum Spaß mal ein Ausschnitt aus der - noch recht allgemeinen - Antwort, die ich auf meine diesbezügliche Frage von einem 28jährigen männlichen Physiker bekommen habe (Übersetzung von mir):

Zitat:Ja, das stimmt: Japaner interessieren sich wirklich für die Blutgruppe. Woher weißt Du das?
Besonders junge Mädchen glauben, an der Blutgruppe den Charakter erkennen zu können. Zum Beispiel besteht die Ansicht, daß Leute mit Gruppe A gern allein sind, Leute mit Gruppe B gesellig, Leute mit Gruppe 0 immer auffallen wollen, und Leute mit Gruppe AB Sonderlinge sind. Weil das alles überhaupt keine wissenschaftliche Grundlage hat, ist es natürlich auch nicht sehr zuverlässig.
Außerdem grassiert unter den Frauen auch die Ansicht, daß man mit Hilfe der Blutgruppe feststellen kann, ob man einander sympathisch ist. Oft fragen Frauen den Mann, für den sie sich interessieren, beiläufig nach seiner Blutgruppe und dann informieren sie sich in entsprechenden Büchern, wie groß wohl ihre Chancen bei ihm sind. Danach entscheiden sie dann, ob sie es ernsthaft mit ihm versuchen oder nicht. Auch das beruht natürlich nicht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, und ich selbst glaube auch nicht daran.
Aber Wahrsagerei erfreut sich doch bei den Frauen in aller Welt großer Beliebtheit, oder? Wie ist das denn in Deutschland?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.04 10:47 von Botchan.)
08.09.04 10:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #9
RE: Horoskope
Das kommt mir doch äußerst bekannt vor, denn wenn man den Begriff "Blutgruppe" durch "Sternzeichen" ersetzt, dann hat man nichts anderes als das "typische europäische Verhalten des Homo Sapiens nach Eintritt der Geschlechtsreife", einschließlich dem "Ich glaube den Quatsch natürlich nicht".

Die Sache mit der Blutgruppe hat natürlich insofern Hand und Fuß, daß man tatsächlich behauptet, die Chemie bestimme, ob sich Menschen sympathisch sind oder nicht, und daß dies über Gerüche festgestellt wird, die der Mensch gar nicht bewußt wahrnimmt. Von daher könnte man das, was mich auch zum Schmunzeln veranlaßt hat, tatsächlich erklären oder zumindest wissenschaftlich untersuchen.
Bei der Partnerfindung wäre das sogar plausibler als das "Fische und Löwen können nicht miteinander", denn letzteres beruht ja eigentlich nur auf Charakteren, die miteinander klarkommen oder nicht. Aber die Menschheit besteht (glücklicherweise) aus sehr viel mehr als 12 verschiedenen Charakteren, man kann an den Tierkreiszeichen also nur grobe Anhaltspunkte festmachen.

Das mit der Blutgruppe ist ziemlich amüsant, auf den ersten Blick sogar lächerlich, aber ich find´s eigentlich ganz interessant... Und weil Neugier sowohl zu den Eigenschaften der Fische als auch der Affen gehört, werde ich beim nächsten Arztbesuch auch meine Blutgruppe feststellen lassen. Denn: Curiosity killed the cat, but satisfaction brought him back hoho Und nur durch Neugier lernt man.

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.04 10:43 von chiisai hakuchoo.)
08.09.04 10:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #10
RE: Horoskope
Ähm. Es GIBT dazu bereits zahllose wissenschaftliche Untersuchungen. Die Blutgruppen-Gläubigkeit ist in Japan ein solches Phänomen, daß da schon wahnsinnig viel dazu geforscht wurde - und zwar nicht von Wahrsagern, sondern von hochkarätigen Wissenschaftlern. Einige der Arbeiten dazu sind auch im Netz (ich hatte das irgendwo - muß ich mal suchen...).

Fazits dieser Untersuchungen:

1. Das Ganze ist wissenschaftlich unhaltbar. (allgemeine Ansicht aller Forscher)
2. Die Japaner sollten damit aufhören, weil sie sich vor der Welt lächerlich machten. (vereinzelte Ansicht einiger Forscher)

Zitat:werde ich beim nächsten Arztbesuch auch meine Blutgruppe feststellen lassen.

Das kostet 20 bis 30 Euro. (Ja - NUR das Feststellen, ohne sonstige Analysen.)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.04 10:46 von Botchan.)
08.09.04 10:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horoskope
Antwort schreiben