Antwort schreiben 
"Intelligentes" Kanjilernprogramm ?!
Verfasser Nachricht
chouchaso


Beiträge: 172
Beitrag #1
"Intelligentes" Kanjilernprogramm ?!
Hallo,

da ich gerade dabei bin, meine Kanjikenntnisse aufzubessern, bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Programm für den PC.
Ich habe bereits:
- Kanji Gold
- JFC
- Kanji Lab

.. nur erfüllen die alle nicht die von mir gewünschten Funktionen .. bzw. vielleicht bin ich auch schlichtweg zu doof diese Programme richtig zu nutzen ?! kratz rot

Also was ich suche ist ein Programm,
- das ich auch offline nutzen kann
- das mir Kanji beibringt (mit on- u. kun-yomi, Bedeutung UND einigen Beispielen/Komposita .. und evtl. auch noch Beispielsätzen)
- das mich die Kanji dann auch abfragt und nach ABSCHALTEN und Neustarten des Programms nicht wieder bei NULL anfängt, sondern sich wie jfc merken kann, wo ich stehengeblieben bin

Gibt´s sowas bzw. hat eines der von mir genannten Programme sogar all diese Funktionen und es ist mir bisher nur noch nicht bekannt ?

Ich danke vielmals im Voraus !
17.01.07 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #2
RE: "Intelligentes" Kanjilernprogramm ?!
Im Prinzip wäre Stackz für dich genau richtig, bloß, dass du da die Daten, sprich die Kanjis samt Bedeutung etc. selbst irgendwie einlesen kann. Es gibt glaub ich auf Stackz.com auch ein paar Kanjilisten zum runterladen.
18.01.07 02:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #3
RE: "Intelligentes" Kanjilernprogramm ?!
Versuch den Langenscheidt Vokabeltrainer. http://www.vokabeln.de
Find ich wesentlich besser als Stackz und ich hab zum Beispiel schon während meines Propädeutikums endlos viele Kanji in das Programm eingegeben. Sogar mit Beispielkomposita. Wenn also jemand Interesse hat... sind so die ersten 700 Kanji. Ist ein wenig an Minna no nihongo angelehnt.
18.01.07 02:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chouchaso


Beiträge: 172
Beitrag #4
RE: "Intelligentes" Kanjilernprogramm ?!
Der Vokabeltrainier von Langenscheidt ist aber nicht kostenlos, nee ? kratz ...

Stackz kenne ich jetzt noch überhaupt nicht, das werde ich mir definitiv mal näher ansehen ! Danke für den Tipp grins
18.01.07 02:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.644
Beitrag #5
RE: "Intelligentes" Kanjilernprogramm ?!
http://repose.ath.cx/fc/download/main

Ist kostenlos (Open Source, geschrieben in Python), befindet sich allerdings noch in einem relativ frühen Entwicklungsstadium. Die Daten musst du auch erstmal selbst eingeben.

Ist ein einfaches Flashkartenprogramm nach Supermemo-Prinzip, d.h. du bewertest wie gut du die Lösung gekannt hast, und das Programm entscheidet wann du die Karte das nächste Mal wieder zu Gesicht bekommst.

Beispielsätze usw. ist da alles nicht dabei - es ist schlicht ein Karteikartenersatz.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
18.01.07 04:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chouchaso


Beiträge: 172
Beitrag #6
RE: "Intelligentes" Kanjilernprogramm ?!
Also erstmal danke an euch alle grins
Habe mich jetzt mal durch alles durchgewurschtelt, aber was Passendes war leider noch nicht dabei traurig
18.01.07 16:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #7
RE: "Intelligentes" Kanjilernprogramm ?!
Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit Stackz (s. entsprechenden Thread).

正義の味方
18.01.07 17:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
namako


Beiträge: 45
Beitrag #8
RE: "Intelligentes" Kanjilernprogramm ?!
(18.01.07 02:14)filter schrieb:Versuch den Langenscheidt Vokabeltrainer. http://www.vokabeln.de
Find ich wesentlich besser als Stackz und ich hab zum Beispiel schon während meines Propädeutikums endlos viele Kanji in das Programm eingegeben. Sogar mit Beispielkomposita. Wenn also jemand Interesse hat... sind so die ersten 700 Kanji. Ist ein wenig an Minna no nihongo angelehnt.

Kann man mit dem Langenscheidt Vokabeltrainer auch Listen (Excel - Listen) von Vokabeln importieren?
18.01.07 22:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chouchaso


Beiträge: 172
Beitrag #9
RE: "Intelligentes" Kanjilernprogramm ?!
Also ich probiere derzeit die Trialversion von stackz (auf Anraten von gakusei hoho) ... und muss sagen so auf den ersten Blick sieht´s wirklich gut aus, gibt ja auch zahlreiche Listen dazu.
Was ich jetzt leider nicht finden konnte, ist:
- Eine Liste mit Kanji, wo mir nur die jeweiligen Lesungen + Bedeutung (+ evtl. Komposita) angezeigt / abgefragt werden
(die Listen, die ich finden konnte, waren alle eher Kanji im Kontext .. find ich auch gut, brauch aber oben erwähntes trotzdem) ... vor allem erstmal Level 4 !
Kann mir da jmd. weiterhelfen ? Will das ja noch ausprobieren, bevor die Trialversion abläuft grins

(40 $ sind aber selbst mit Vergünstigung schweineteuer !! :/ ...)
19.01.07 14:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #10
RE: "Intelligentes" Kanjilernprogramm ?!
Ich verweise mal auf den neuesten Link.
showthread.php?tid=4569
Und Super was man alles aus dem wadokuwa machen kann.
Die Dos-Version ist im Moment nicht mehr verfuegber.

Hier hast du die Kanjikomposita, und Unicode und Lesungen und Vokabular, und (ich weiss nicht ob die Tangokikai schon beinhaltet ist?), Und eine Such-Such-Such Funktion.

Eine Paukerfunktion hat wdw auch nicht gehabt.
Es sind Suchmoeglichkeiten ueber Gesamtstrichzahl oder Radikal Position und ON-kun Lesung und Mehreren Radikalen und mit all hier aufgefuehrten Suchkriterien moeglich.

Zu jedem Eintrag ob dieses 1 bis 8 Kanji enthielt, konnten alle Lesungen zu diesen Kanji aufgelistet werden.

Woerter suchen mit Teilkanjiketten ist ebenfalls moeglich.

Pauken muss der User aber immer noch selber.
Da kommt niemand drum herum.

Viel Spass und weiter so.
19.01.07 17:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"Intelligentes" Kanjilernprogramm ?!
Antwort schreiben