Antwort schreiben 
Intonation und Akzentzeichen
Verfasser Nachricht
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #11
RE: Intonation und Akzentzeichen
Von Botchan im [url=http://www.japanisch-netzwerk.de/showthread.php?tid=3040
]falschen Thread[/url] ( zunge ) gepostet:

Zitat: Also, was einsprachige Kokugo-Wörterbücher angeht, so hat z. B. das 新明解・国語辞典 (shinmeikai kokugojiten; ISBN 4-385-13106-6; 2900 Yen + Steuern) Angaben zu den Akzenten. Ich habe das lange Zeit benutzt, bis ich ein weiteres gefunden habe, das mir persönlich in manchen Punkten besser gefällt, weswegen ich das jetzt häufiger nutze. Und zwar ist das das 集英社・国語辞典 (shueisha kokugojiten; ISBN 4-08-400016-7; 3500 Yen + Steuern). Auch in diesem sind bei den Vokabeln die Akzente angegeben. Die meisten anderen Kokugo-Wörterbücher (Koujien & Co.) haben leider keine Akzentangaben.

Was japanisch-englische Wörterbücher angeht, so soll es da auch welche mit Akzentangabe geben, aber dazu kann ich nichts sagen, denn ich persönlich benutze an jap.-engl. Wörterbüchern eigentlich nur das Kenkyusha (und das zeichnet die Akzente nicht aus).

An japanisch-deutschen Wörterbüchern hat der Schinzinger (wie hier im Forum schon öfters angemerkt) Akzentangaben.

An reinen Akzent-Wörterbüchern benutze ich persönlich das 『NHK日本語発音アクセント辞典』 ISBN 4-14-011112-7; 3800 Yen + Steuern. Im Prinzip nehmen sich aber alle diese Akzentwörterbücher nicht viel, will heißen: Das eine sieht prinzipiell genauso aus wie ein anderes. (Anmerkung, damit niemand sich falsche Vorstellungen macht: Es stehen keine Erläuterungen der Wörter oder so etwas darin, sondern im Grunde sind das einfach nur Listen aller Vokabeln in Kanaschreibung mit Angabe des Akzents. Viel mehr ist da nicht zu finden. Aber deswegen heißt es ja auch „Akzent-Wörterbuch“.)

Und dann bleibt mir noch ein letztes, das ich allen Lernern wirklich empfehlen kann. Es handelt sich um das „Informative Japanese Dictionary“ mit dem japanischen Beititel: „日本語を学ぶ人の辞典“ (ISBN 4-10-730211-3; 3800 Yen + Steuern). Das ist im Grunde ein Kokugo-Wörterbuch, d. h. die Vokabeln sind auf Japanisch erläutert, aber es ist zu jeder Bedeutungsvariante des Wortes auch eine englische (und eine chinesische) Übersetzung beigegeben. Das Buch enthält (nur) ca. 11.000 Einträge (also nur wenig mehr als die 10.000 Vokabeln, die für den JLPT, Stufe 1, verlangt werden), aber die Erklärungen sind in leichtverständlichem Japanisch, sämtliche (!) Kanji (auch die, die in den Erläuterungen zu den Vokabeln vorkommen) sind mit Furigana versehen, es gibt Listen von idiomatischen Ausdrücken (z. B. sind unter 気 die wichtigsten der unzähligen Ausdrücke zusammengestellt und erläutert, die man mit 気 bildet, also so etwas wie 気が弱い、気がする、気が抜ける usw. usf.), zu jeder Vokabel sind einige (in aller Regel leichtverständliche) Beispielsätze abgedruckt, man wird darüber informiert, ob eine Vokabel schriftsprachlich oder umgangssprachlich ist, man bekommt bei Vokabeln, die man mit verschiedenen Kanji schreiben kann (z. B. im Falle von „toru“ 取る、採る、撮る、捕る usw.), erklärt, wann welches Kanji üblich ist, man wird auf Antonyme (= Wörter, die im Gegensatz zu dem gerade betrachteten stehen) aufmerksam gemacht, bei Wörtern, die fast synonym sind, wird erläutert, worin denn nun der Unterschied zwischen ihnen besteht (z. B. 生活 vs. 暮らし) etc. etc. Und natürlich – last but not least – zu jeder Vokabel finden sich Akzentangaben. Wie gesagt: Der Wermutstropfen bei der Geschichte ist, daß es eben wirklich ein Lern-Wörterbuch und deswegen quantitativ begrenzt ist, aber für seinen Zweck – eben dem Lerner zu helfen – kenne ich kein besseres. Ich benutze es nun seit vielleicht einem halben Jahr und bin immer wieder verblüfft, wie nützlich es doch für mich ist…

bearbeitet von Botchan am 08.08.2005 07:55

Und damit hier alles beieinander ist, noch dies aus einem [url=http://www.japanisch-netzwerk.de/showthread.php?tid=2696
]verwandten Thread[/url] :


Zitat:...

Ich hatte versprochen, ein paar Literaturtips anzuführen. Ich habe ein paar ausgewählt, denen CDs beiliegen, leider sind diese Bücher komplett in Japanisch (mir sind keine englischen Bücher mit CDs bekannt). Da sie aber für Japanisch-Lerner geschrieben wurden, denke ich, daß man ab einem gewissen Level durchaus auch durchsteigen kann.

Das erste, m. E. für Leute, die nicht nur üben, sondern auch den sprachwissenschaftlichen Hintergrund ein bißchen verstehen wollen, ist:
『日本語の発音教室―理論と練習』 Introduction to Japanese Pronunciation - Theorie and Practice. ISBN 4-87424-176-X.
Kostet 2000 Yen + Steuern und enthält eine CD.

Das zweite ist vor allem zum Üben. Man bekommt auf den beigelegten CDs alles mögliche (von Begrüßungsfloskeln über Zahlen und andere häufig gebrauchte Vokabeln bis hin zu Sätzen aus allen möglichen Lebensbereichen) nett vorgesprochen. Im Buch ist dazu dann noch so einiges erläutert:
『1日10分の発音練習』 ISBN 4-87424-286-3.
Kostet auch 2000 Yen + Steuern und enthält zwei CDs.

Im Übrigen lassen sich natürlich Akzentwörterbücher empfehlen, v. a. das 『NHK日本語発音アクセント辞典』 ISBN 4-14-011112-7.
Kostet 3800 Yen + Steuern. Es gibt davon auch eine CD-ROM-Ausgabe, wo man sich u. a. alles auch vorsprechen lassen kann. Sie trägt denselben Titel wie das Buch. ISBN 4-14-039360-2. Kostet allerdings natürlich schon heftig: 17.800 Yen + Steuern.

Ich bezweifle, daß es im Moment Denshijisho gibt, die Akzente angeben. Das ist sehr bedauerlich, aber bisher fehlt sowas wohl. Auch die meisten Kokugojiten haben keine diesbezüglichen Angaben, obwohl es durchaus Ausnahmen gibt. Wenn gewünscht, kann ich dieselben auch noch beisteuern.

...

Viele Grüße, Horst.

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.08.05 09:44 von atomu.)
08.08.05 09:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #12
RE: Intonation und Akzentzeichen
Zitat:Von Botchan im falschen Thread ( zunge ) gepostet:


Ich schlimmer Finger, ich... hoho
Danke fuers Verschieben und Zusammenbasteln...
09.08.05 04:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #13
RE: Intonation und Akzentzeichen
Noch ein schlimmer Finger, ich finde das Thema wichtig und brauche Ordnung:

Zitat: erstellt am 11.08.2005 02:33 ▲ ▼
--------------------------------------------------------------------------------
Hallo,

die Leute, die als Jp-Jp-WB auf ihrem elektronischen WB nicht den KOUJIEN 広辞苑, sondern den DAIJIRIN 大辞林 haben, brauchen auch nur einfach da nachzusehen, da sind die Akzente mit Hilfe von Zahlen angegeben.

Ein Beispiel: CANON Wordtank G55

Viele Gruesse

Emiko

aus: showthread.php?tid=3040

正義の味方
11.08.05 13:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #14
RE: Intonation und Akzentzeichen
Ich habe eine Frage zu den Akzentangaben im 大辞林 (Daijirin) aus dem Sanshosha-Verlag. Zuerst aber stelle ich das System dort vor, weil ich mir denken kann, daß es vielleicht für den ein oder anderen, der die japanische Erklärung nicht lesen kann, interessant sein könnte.

****************************************************

[ 0 ] 平板式 - Die erste Silbe wird tief gesprochen, alle folgenden hoch. Beispiel: 緊張 → きんちょう

[ 1 ] 頭高型 - Die erste Silbe wird hoch gesprochen, alle folgenden tief. Beispiel: 権利 → んり

[ 2 ] 中高 - Die erste Silbe wird tief, die zweite hoch und die darauf folgenden wieder tief gesprochen. Beispiel: 投げる → な

[ 3-6 ] 中高 - Alle Silben von 2 bis zur im Viereck angegebenen Zahl werden hoch gesprochen, alles andere tief. Beispiel: 蒸し暑い → むしあつい ([ 4 ])

****************************************************

Nun zu meiner Frage: Was bedeutet es, wenn ein Wort zwei Akzentangaben hat, wie z.B. das folgende Wort?

缶詰め [ 3 ][ 4 ]
30.10.06 12:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
undvogel


Beiträge: 452
Beitrag #15
RE: Intonation und Akzentzeichen
[3][4] schient [3] oder [4] zu bedeuten.

(Das liest man in der "Benutzungshinweise=凡例".)
なお、…… "23"とある場合は、…"2"か…"3"かであるということを示した。
http://help.goo.ne.jp/goo/article/733/12/#08

Aber bei "缶詰め" wäre es eher [2][3], denke ich.
Das heißt, THTT oder THHT.
[3][4] ist möglicherweise falsch.
30.10.06 16:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #16
RE: Intonation und Akzentzeichen
Vielen herzlichen Dank, undvogel!
30.10.06 20:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.610
Beitrag #17
RE: Intonation und Akzentzeichen
Vielen herzlichen Dank, Nora! Zu den Vorteilen des Forum gehört auch, daß man Fragen beantwortet bekommt, die man gar nicht gestellt hat. Dieser Link, den du ausgegraben hast, hat mich auf zwei Dinge aufmerksam gemacht:
1. ich besitze das SUPER DAI JI RIN auf dem Wordtank V80 von Canon seit einem Jahr, da stehen immer so Zahlen neben den Wörtern, die ich nicht beachtet habe, weil ich keine Ahnung hatte, wozu die gut sein sollen. Im Handbuch habe ich jetzt wieder nachgesehen, ob etwas angeführt ist, ist aber nicht. Ich habe deine Konservenbüchse nachgesehen und bei mir steht auch [3][4]
2. den undvogel-Link habe ich ausgedruckt und es sind sieben Seiten geworden. Der Akzent und die Erklärungen dazu stehen auf der Seite 5, das hast du ja schneller gefunden.
3. zu gakusei und seinem Problem: es ist mir eingefallen, daß ich in einer Schuhschachtel fünf Kassetten aufgehoben habe mit einem vollgeschriebenen Heft von 日本語発音 und 12 Seiten Photokopien  長音 の 練習、促音 の 練習 und zu p/b、t/d und k/g.
Ich gestehe, daß es mir zu langweilig war, das nach 25 Jahren jetzt wieder durchzunehmen, aber heute habe ich die Schachtel hervorgeholt.
Warum ich das schreibe? Weil es vor 25 Jahren Übungen zur Aussprache schon gegeben hat. Man konnte das Material aus der Institutsbibliothek entlehnen und kopieren. Titel und Verlag habe ich nicht abgeschrieben. Es dürfte dem entsprechen, was bikkuri angeführt hat.
P.S. es gibt das Thema Vor- und Nachteile des Forum. Ich kann es nicht mehr finden. Dort hätte ich gerne auch etwas geschrieben.
Edit: Beistrich eingefügt cool

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.11.06 09:24 von yamaneko.)
01.11.06 20:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #18
RE: Intonation und Akzentzeichen
Liebe Yamaneko,

es freut mich, daß ich Dir helfen konnte.
Der Link, den Du suchst, ist dieser hier:
showthread.php?tid=984
01.11.06 22:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #19
RE: Intonation und Akzentzeichen
Zitat: Es gibt einige Regeln, leider mehr Ausnahmen, aber wer sich damit beschäftigen möchte, sollte sich das 日本語発音アクセント辞典 von NHK放送文化研究所 besorgen.

Kennt jemand eine Erklärung zu diesen Regeln und Ausnahmen, die im Internet verfügbar ist?
08.07.08 12:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #20
RE: Intonation und Akzentzeichen
Keine Seite im Internet finde ich, die du erwartest.

Wie kann Ausländer die japanische Akzent lernen?
Ein Ausländer fragt danach hier :
http://oshiete1.goo.ne.jp/qa3640829.html
Und die Leute haben die Frage sehr gut beantwortet.

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
09.07.08 05:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Intonation und Akzentzeichen
Antwort schreiben