Antwort schreiben 
J-Pop Thread
Verfasser Nachricht
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #131
RE: J-Pop Thread
Melde Dich einmal an. Geht schnell. Die Diskussionen mit Anonymen Usern macht mich immer ganz wuschig weil ich irgendwann nicht mehr weiss wer wer ist. kratz
04.04.04 22:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daremo


Beiträge: 414
Beitrag #132
RE: J-Pop Thread
@Koorineko
Ich denke mal du bist die richtige Ansprechpartnerin dafür:
Aus reiner Neugier, woran ist Hide denn in dem Alter gestorben?
(Sag nicht... huch )

物知り 物知らず
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.04.04 14:44 von Daremo.)
05.04.04 14:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Gast

 
Beitrag #133
RE: J-Pop Thread
War das nicht der, der sich angeblich erhangen hat? Hat in Japan für grosses Entsetzen gesorgt ...
05.04.04 14:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hi no Tori


Beiträge: 165
Beitrag #134
RE: J-Pop Thread
Zitat:Aus reiner Neugier, woran ist Hide denn in dem Alter gestorben?
(Sag nicht... huch )
*mischt sich ein* Soweit meine Informationen reichen, hat er sich im Suff an einer Türklinke erhängt. So Mai '98 müsste das gewesen sein... Gibt endlose Diskussionen um seinen Tod im Netz, müsste man mal nach googlen.

*seufz*
Ja ne
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.04.04 19:47 von Hi no Tori.)
05.04.04 19:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
urd


Beiträge: 13
Beitrag #135
RE: J-Pop Thread
kann mir wer nen direkten Link zu 'ner Seite schreiben,
auf der Ayu's Songs übersetzt sind(englisch,deutsch)
ich find das einfach nirgends (wie steht das angeschrieben?)
danke grins
30.05.04 23:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #136
RE: J-Pop Thread
Zitat:Aus reiner Neugier, woran ist Hide denn in dem Alter gestorben?
(Sag nicht... huch )

Hide wurde erhängt an einer Türklinke gefunden, mit enormen Alkoholgehalt im Blut.
Das könnte man (offiziell ist es auch so) als Selbstmord werten. Jedoch gab es keine Umstände die ein Motiv für einen Selbstmord hätten sein können. Schon gar nicht auf diese Art und Weise!!! Wahrscheinlicher ist eher die Version dass es sich um einen makaberen Scherz handelte seine Freunde zu erschrecken und es ist ausser Kontrolle geraten. Somit also ein tragischer Unfall. traurig
31.05.04 17:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #137
RE: J-Pop Thread
Zitat:kann mir wer nen direkten Link zu 'ner Seite schreiben,
auf der Ayu's Songs übersetzt sind(englisch,deutsch)
ich find das einfach nirgends (wie steht das angeschrieben?)
danke grins

Gib in Google ein: Ayumi Hamasaki lyrics
Du findest 16.900 links ^^;;
31.05.04 17:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #138
RE: J-Pop Thread
Weil urd aber nach Übersetzungen sucht, sollte das Wörtchen 'translation' bei der google-Suche nicht fehlen. Da wird man sofort fündig.
31.05.04 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yuma.3942


Beiträge: 3
Beitrag #139
RE: J-Pop Thread
hey leute hoho

ich vasteh auch nicht:

Ayu is für mich die beste! ihre songs sin catchy und sie hat sone total
geniale stimme *schmelz* und ich mag ihren style

ok... die remixes mag ich nocht so... ich kann trance nicht ausstehen
aber sonst...

ich find nicht, dass sie 'mitläufermäßig' is, wie Britney...
sie hat nen eigen Stil und der taugt mia!
ich hab sogar das neueste AlbumMemorial address !*stolzsei* hoho
(über Amazon.jp bestellt)
und ich bin froh, dass sie so berühmt is! ich könnte
mir ihre leider (fast) alle tausendemale anhörn zwinker

gestern (glaub ich) is 'game' von ihr rausgekommen! *freufreu*

aber mein lieblingslied is 'ourselves' von ihr (ayumi hamasaki)
der song und das video sin ein bissel gothic-angahaucht

@Koorineko, urd, denkbär: wegen den lyrics empfehle ich dir
für englisch: divine ayu (in google eingeben)
in deutsch: angel*ayu (auch google)
sin supa!!!
03.06.04 20:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #140
RE: J-Pop Thread
Obwohl dieser Thread anscheinend schon in den Weg alles Vergänglichen gefunden zu haben scheint, wag ich es dennoch mal ganz verwegen meinen Senf dazuzugeben und einfach mal meine "favourites" hier zu Bildschirm zu bringen. Auch, wenn die wahrscheinlich den meisten hier unbekannt sein sollten (bin halt keine 17 mehrzunge ), bin ich gespannt, ob sie dem einen oder anderen bekannt sind...

* RATS&STAR, eine Art japanischer Soul-Band mit Suzuki Masayuki, der in letzter Zeit nur noch solo unterwegs ist

* TUBE, obwohl der Lead-Sänger ***** ******** in letzter Zeit eher durch Leibesfülle als durch musikalische Qualität zu glänzen scheint...

* Southern All Stars, Götter am J-Pop-Himmel, von denen Kuwata Keisuke und Hara Yûko auch solo Erfolge feiern (zu Recht, wie ich meine!)

* The Blue Hearts, eine Punk-Rock-Band, an deren リンダ、リンダ ich angenehme Karaoke-Erinnerungen knüpfe

* The Garlic Boys, eine weitere Punk-Rock-Band zu deren Konzert zusammen mit den Ärzten in Shibuya ich seinerzeit leider nicht gehen konnte... traurig

* Tokyo Ska Paradise Orchestra, einer top Ska-Band, ein Live-Konzert ist ein MUSS!

* Chara, deren "Junior Sweet"-CD einfach umwerfend ist!

* Dragon Ash, Hip Hop, den sogar ICH mir gern anhöre

* Tomoyasu HOTEI, der sowohl als Schauspieler als auch im ST von "Samurai Fiction" geglänzt hat und nebenbei auch DER Rock-Gitarrist Japans ist

* Inaba Kôshi von B'z

* Kiroro, die Stimmen sind einfach umwerfend süß!

* L’Arc~en~Ciel, deren "finale" von der CD "REAL" ist übrigens im Abspann von "Ring 0" zu hören

* Seikima 2 (聖飢魔Ⅱ) und X (エックス), zwei japanische Metal-Bands

* SHAZNA, deren Sänger/in IZAM leider ein Kerl ist, Pech für männliche Fans zunge

* OFF COURSE, deren 70er Jahre-"sayonara" wieder Karaoke-Erinerungen in mir weckt

*Hajime Chitose, deren Stimme war so süß, ihre CD hab ich mir sogar neu und nicht gebraucht gekauft

* KOME KOME CLUB (米米クラブ), haben typischen 80er-Pop verbrochen, aber ich finds cool hoho

* Ryûichi Sakamoto, seinerzeit bei YMO

* Joe Hisaishi, verantwortlich für die Soundtracks der Filme Kitano Takeshis, und auch von Mononoke-hime und Sen to Chihiro no Kamikakusi

* Ishigawa Sayuri, die einzige enka-Sängerin, die ich mir gern und freiwillig anhöre, ohne befürchten zu müssen, Ohrenkrebs zu bekommen

bin gespannt, ob noch die eine oder andere Reaktion kommt... augenrollen

gokiburi, der mit "Ayu" und Co. nicht wirklich was anfangen kann, da ihm das alles zu "gemacht", zu sehr nach "Plastik-Mainstream" erscheint...

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
19.06.04 22:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
J-Pop Thread
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lieder Suche Thread Protoscherge 1 916 22.09.12 15:42
Letzter Beitrag: Horuslv6