Antwort schreiben 
Japanisch-Kurse in der Schweiz
Verfasser Nachricht
Kanrei


Beiträge: 58
Beitrag #1
Japanisch-Kurse in der Schweiz
Ich suche einen Japanisch-Kurs in der Schweiz, bisher kenn ich nur Migros Klubschulen, ob die gut sind weiss ich nicht. Auf jedenfall sind sie doch recht teuer, zumindest für meine Verhältnisse.
Vielleicht hat ja schon jemand nen Kurs in der Schweiz gemacht und kann nen bisschen davon erzählen oder es weiss einfach sonst noch jemand was man für Kurse machen könnte, ausser Migros Klubschulen.
03.09.06 21:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antonio


Beiträge: 242
Beitrag #2
RE: Japanisch-Kurse in der Schweiz
Die Volkshochschule (z.b. http://www.vhszh.ch) sollte etwas günstiger sein als die Klubschule, wenn ich mich recht erinnere.

In der KS geht es sehr wahrscheinlich sehr langsam vorwärts. Du wirst in einem Semester etwa alle Hiragana lernen. Wenn du dann nicht alle kannst, stehst du wohl kaum alleine da. Was nicht heissen soll, dass die Schule schlecht ist. Du kannst viel Spass mit den Leuten haben und einen interessanten Unterricht geniessen.

Natürlich kenn ich nur einen Kurs, der auch explizit für gemütlicheres lernen ausgeschrieben wurde ("Club"). Aber vermutlich wird der Stoffumfang überall ähnlich sein.

Da fällt mir gerade ein, die Volkshochschule hat per 1. September das neue Programm veröffentlicht.

"Warum sollte ich mir denn die Mühe machen, in die Bibliothek zu rennen, wenn man auf das Wissen anderer zurückgreifen kann."
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.09.06 22:23 von Antonio.)
03.09.06 22:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maultier
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Japanisch-Kurse in der Schweiz
Hallo

Ich fand den Kurs an der Migros Klubschule überraschend gut. Die Klassengrösse ist zumindest bei mir angenehm klein (7 Personen). Das Tempo ist langsam, für Hiragana und Katakana in einem Semester reichts aber doch. Um wirklich vorwärts zu kommen ist aber eigenständiges Lernen sicher von nöten.
18.10.06 21:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanrei


Beiträge: 58
Beitrag #4
RE: Japanisch-Kurse in der Schweiz
Nen Semester ist genau wie lange? (Das hört sich für mich grad so an als bräuchte man nen halebs Jahr oder so für die Zeichen *g*)
26.10.06 19:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maultier
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: Japanisch-Kurse in der Schweiz
Sorry, dass ich nicht früher geantwortet habe.

Also Hiragana mussten wir nach etwa 6 Wochen vollständig können, Katakana nach weiteren 6 Wochen. Daneben bearbeiteten wir die ersten 3 Kapitel von Minna No Nihongo. Das Tempo, was die Grammatik anbelangt, ist relativ langsam. Daür wird in den Stunden viel gesprochen.
03.12.06 18:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japanfighter
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Japanisch-Kurse in der Schweiz
Also insgesamt 12 wochen um die schriftzeichen zu lernen?
denn kannst du jetzt schon hiragana und katakana.
wie heisst diese schule hoho wurde eben auch gerne japanisch lernen
Unnötiges Zitat des direkt davor stehenden Beitrages entfernt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.10.10 17:49 von Shino.)
22.10.10 17:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tlnn


Beiträge: 169
Beitrag #7
RE: Japanisch-Kurse in der Schweiz
hallo japanfighter

Ich hab ne Weile mit VHS Kursen gelernt. Falls du langsames Tempo schätzt, ist das ne gute Sache. Die Lehrerin war Muttersprachlerin und man hat die Themen wirklich vertieft besprochen. Bis zum Abwinken zwinker Musst einfach nicht erwarten, dass die Mitschüler die (minimalen) Hausaufgaben machen. Entsprechend langsam ist das Tempo, so man dabei bleibt.

12 Wochen für die Kana. Man vergleiche. In Eigenstudium 2 Tage je, Hiragana und Katakana.
25.10.10 00:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #8
RE: Japanisch-Kurse in der Schweiz
Ich habe mal gehört: "Nach 8 Semestern an der VHS hatten wir dann die Katakana sicher drauf." hoho Ich habe früher auch mal einen VHS-Kurs gemacht, na ja, für den totalen Einstieg vielleicht ganz gut, aber auf Dauer einfach viel zu langsam (auch wenn die Kurse manchmal "Intensivkurs" oder so heißen - das ist egal^^).
25.10.10 08:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.622
Beitrag #9
RE: Japanisch-Kurse in der Schweiz
zum Lernen in Volkshochschulen habe ich ein Beispiel für die russische Schrift: ein Semester mit 14 Wochen und zwei Unterrichtseinheiten (75 Minuten) pro Woche, dann waren sie mit der Schrift durch. Ich hatte Privatunterricht und in einer Doppelstunde (120 Minuten) mit Übung zuhause Lesen und Schreiben gelernt.
Zum Hiragana- und Katakana - Lernen habe ich gerade einen alten Link gesucht:
Thread-Lernmethoden-im-JDZB
Das ist natürlich OT, weil ich keine Ahnung von Sprachschulen in der Schweiz habe. In der Schweiz kann man aber den Japanese Language Proficiency Test machen, Österreicher müssen nach Deutschland, Ungarn oder in die Schweiz fahren dazu.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.10.10 09:53 von yamaneko.)
25.10.10 09:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Onizuka


Beiträge: 172
Beitrag #10
RE: Japanisch-Kurse in der Schweiz
Ich habe heute mal beiläufig bei der Migros Klubschule (Bern) vorbeigeschaut und mich oberflächlich, was die "Flugblätter" halt so hergeben, über Japanisch-Kurse erkundigt... Ich war dann doch etwas überrascht, dass dort Kurse für Fortgeschrittene angeboten werden;
Link

Ich meine, 720 CHF (exkl. Lehrmittel) für 40 x 50 min. (bzw. 20 x 100 min.), da kann man echt nicht meckern, oder?!

Der Kurs hätte zufällig gerade zu dieser Zeit als ich dort war bald begonnen, aber ich hatte dann doch nicht den Mut, mich direkt bei der Lehrerin zu erkundigen... ><

Ich werde mich aber auf jeden Fall kundtun, sobald ich das vorausgesetzte Niveau erreicht habe!
(eine gratis Schnupperlektion würde wohl hoffentlich auch drinnliegen...)


edit: Es wird hier zwar behauptet, dass Migros Klubschule teuer sei und das Lerntempo sehr träge, aber bei einem Kurs für Fortgeschrittene kann ich mir letzteres nicht vorstellen!!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.10 21:24 von Onizuka.)
27.10.10 21:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch-Kurse in der Schweiz
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanischkurs bzw. verschiedene Kurse (Manga, Anime, Model, Synchranisator usw.) aracho 0 2.212 23.05.09 02:40
Letzter Beitrag: aracho
Suchmaschine für Japanisch-Kurse und Unterricht in Dtl. ralferly 7 2.630 06.01.08 22:05
Letzter Beitrag: ralferly