Antwort schreiben 
Japanisch in AOL
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Japanisch in AOL
:l0a_d1v: Beitrag von:"Judy" Hallo! Weiss irgend jemand, wie man in AOL (HTML)-E-mails Japanisch schreiben kann? Wäre für jeden Tipp dankbar!
25.08.04 23:37
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #2
RE: Japanisch in AOL
Nicht böse sein aber das ist eine Frage ähnlich "wie kann ich am besten laufen, wenn meine Beine zusammengebunden sind?"
Die beste Antwort ist wirklich: Suche dir einen anderen Provider, es gibt keinen Grund sich das Leben schwer zu machen grins
26.08.04 00:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #3
RE: Japanisch in AOL
Da gebe ich Koorineko recht, denn viele Provider uebertragen beim versenden der E-Mails nur ASCII-code und kein unicode. Das bemerkt man, wenn man die E-Mail empfaengt. Da ist dann naemlich nichts mehr Lesbares vorhanden.

If you have further questions ...
26.08.04 20:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #4
RE: Japanisch in AOL
Das ist zwar prinzipiell richtig, trifft auf AOL aber nicht zu - weshalb ich auch Koorinekos Vorschlag für etwas sehr radikal halte.
Es GIBT Mail-Anbieter, bei denen das nicht klappt und bei denen jede japanische Mail, die man bekommt, bloß aus sinnlosen Zeichen besteht, z. B. Yahoo-Mail, aber mit AOL kann man sehr wohl japanische Mails empfangen und auch schreiben.
Allerdings hängt es wohl von der Windows-Version ab, die Du benutzt, sprich: ob Du Dir mit dem IME die japanische Eingabe dazuzaubern mußt (ältere Windowsversionen) oder ob die ostasiatischen Zeichen nur noch aktiviert werden müssen (Windows XP).
Bei den älteren Versionen kann man problemlos japanische Mails empfangen und auch richtig lesen, aber man kann keine versenden, weil sich der IME nicht für die Eingabe im AOL-Mail-Fenster aktiviert und weil auch japanischer Text, den man von woanders (Outlook, Word) in das AOL-Mail-Fenster zu kopieren versucht, nicht richtig angezeigt wird.
Aber sofern Du Windows XP benutzt, ist das kein Problem mehr. Die Eingabeleiste für Japanisch ist auch im AOL-Mail-Fenster aktivierbar - japanischer Text kann also ganz normal eingegeben werden (Achtung! Bei der Schriftart darf natürlich nicht "Arial" angewählt bleiben. Du mußt schon auf einen japanischen Font, z. B. MS-Mincho, umstellen, sonst siehst Du nur sinnlose Zeichen).

Ich benutze Windows XP und AOL 8.0 und kann damit problemlos japanische Mails sowohl bekommen als auch versenden. (Ich mache das zwar normalerweise nicht, weil ich eine eigene Domain mit eigenen Mail-Postfächern habe, aber FUNKTIONIEREN tut es auf alle Fälle...)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.04 21:16 von Botchan.)
26.08.04 21:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cana


Beiträge: 5
Beitrag #5
RE: Japanisch in AOL
@Botchan: Vielen, vielen Dank! =) Ich hab schon so oft versucht mit AOL japanische Mails zu schreiben, habe aber vergessen, die Schrift umzustellen. Dank deinem Tipp funktioniert es jetzt. hoho

Tschüß
Cana
27.08.04 17:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #6
RE: Japanisch in AOL
Aber, keine Ursache! Wirklich gern geschehen.
Manchmal ist die Lösung eines Problems viel einfacher als man denkt... und erfordert keinerlei Radikalkuren.
Na, dann viel Spaß beim Mailen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.08.04 17:26 von Botchan.)
27.08.04 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch in AOL
Antwort schreiben