Antwort schreiben 
Japanisch mit TeX und Co
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Japanisch mit TeX und Co
Hallo, liebes Japan-Forum!

Ich bin begeistert von den Möglichkeiten die TeX, LaTeX, MikTeX und Konsorten bieten. Für alle, die sie nicht kennen: das ist eine Art Programmiersprache für Texte. Es ist zwar aufwendig zu lernen und man muss eine menge Befehle lernen, aber wenn man schon mal html programmiert hat, sollte das kein Problem darstellen. Auf jeden Fall sieht das Ergebnis viel besser aus als mit Word, openOffice und Co. Nun würde ich aber gerne auch japanische Zeichen mit dem Programm schreiben. Kennt jemand eine Möglichkeit?

vielen Dank,
Daidalus
16.08.04 17:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yuxel


Beiträge: 299
Beitrag #2
RE: Japanisch mit TeX und Co
Es gibt zwei Möglichkeiten:

- das CJK-Paket unter MikTeX
oder
- ein japanisches TeX, z.B. pLatex

Ich habe mich für letzteres entschieden. Wenn es nur um ein paar Zeichen geht, dürfte man mit dem CJK-Paket besser wegkommen. Habe ich allerdings nicht probiert.

Englischsprachige Hinweise zu pLatex unter Windows gibt es unter:
http://www.geocities.com/yfujino2002/platex2eTIPA.htm

Hilfreich kann auch ein Blick in Tex-Foren sein, z.B.
http://groups.google.de/groups?hl=de&...p.text.tex
http://groups.google.de/groups?hl=de&...p.text.tex
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.08.04 19:11 von yuxel.)
16.08.04 19:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch mit TeX und Co
Antwort schreiben